logo

Polizeinews aus dem Burgenland:

11.07.2020, Samstag
Burgenland
BGLD
Brandereignisse
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 11.07.2020 - 09:04

Brand
Am Freitag ereigneten sich im Burgenland mehrere Brandereignisse.

Der erste Einsatz für die Einsatzkräfte ereignete sich zur Mittagszeit im Bezirk Eisenstadt Umgebung in der Siegendorfer Puszta. Im Zuge der Erntearbeit bei +35 Grad Celsius dürfte vermutlich durch einen Funkenflug ein Kleinbrand hinter dem Mähdrescher entstanden sein. Durch den aufkommenden Wind griff dieser binnen kürzester Zeit auf ca. drei Hektar Weizenfeld über. Der Brand konnte durch die Feuerwehren Siegendorf und Klingenbach rasch gelöscht werden.

Am frühen Abend rückten die Feuerwehren aus Hirm und Wulkaprodersdorf zu einem Brand eines Getreidefeldes in Hirm, Bezirk Mattersburg, aus. Ausgelöst wurde dieser Brand vermutlich durch Funkenflug bei Schneidearbeiten mit einer Trennscheibe an einer angrenzenden Baustelle. Auch hier wurden ca. zwei bis drei Hektar des Feldes durch das Feuer zerstört.

Zu einem größeren Einsatz waren die Feuerwehren der Gemeinden Neuberg, Gütterbach, St. Michael und Güssing am Abend unterwegs. Ein Nebengebäude in Neuberg, Bezirk Güssing, stand in Vollbrand. Das Feuer breitete sich auch auf ein angrenzendes Nebengebäude aus, indem Brennholz gelagert war. Dieses Gebäude wurde durch die Feuerwehr mittels Bagger geräumt um die Glutnester besser bekämpfen zu können. Kurz nach Mitternacht konnte "Brand aus" gegeben werden. Die Brandursache konnte vor Ort nicht sofort geklärt werden und die Brandermittler des Landeskriminalamtes wurden angefordert.

Bei allen Einsätzen kamen keine Personen oder Tiere zu Schaden, auch werden die tatsächlichen Schadenshöhen erst ermittelt.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Burgenland
BGLD
Schnellfahrer
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 11.07.2020 - 08:10

Verkehr
Am Freitagnachmittag wurde durch den Bezirksverkehrsdienst auf der B 57 im Gemeindegebiet von St. Martin an der Raab, Bezirk Jennersdorf, die Geschwindigkeit mittels Lasermessung kontrolliert.

Die höchst zulässige Geschwindigkeit von 100 km/h wurde dabei von insgesamt 32 Fahrzeuglenkern bzw. Lenkerinnen nicht eingehalten.
Ein slowenischer Fahrzeuglenker konnte mit einer Überschreitung von 78 km/h, ein österreichischer Lenker mit einer überheblich überschrittenen Geschwindigkeit von 65 km/h ertappt werden. Neben der Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Jennersdorf wartet auf die Beiden ein Führerscheinentzugsverfahren.

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Burgenland
BGLD
Einbrüche in Oberwart
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 11.07.2020 - 08:10

Einbruchsdiebstahl
In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ereigneten sich im Ortsgebiet von Oberwart zwei Einbrüche.

Die bislang unbekannten Täter waren hauptsächlich auf mechanische und elektrische Werkzeuge aus.
In einer in Bau befindlichen Reihenhausanlage wurde ein Lagerraum einer ausführenden Firma aufgebrochen. Die versperrte Holztüre wurde aufgebrochen bzw. aus den Angeln gehoben und im Raum befindliches Werkzeug mitgenommen.
Der zweite Vorfall ereignete sich am Betriebsgelände eines Abfallsammelzentrums. Dabei gelangen die Täter in das Gelände indem sie ein Vorhangschloss mit der Halterung gewaltsam abschlugen. In der Betriebswerkstätte wurden Spinde, Rollkästen, Werkzeugwägen und Aufbewahrungsboxen aufgebrochen und ebenfalls hochpreisige Werkzeuge mitgenommen. Neben den Werkzeugen bedienten sie sich noch bei einem freistehenden Abrollcontainer und nahmen eine unbekannte Menge an Kupferkabel mit.
An beiden Tatorten konnten von den Tatortbeamten des Bezirkskommandos Oberwart Spuren gesichert werden. Ein Tatzusammenhang der beiden Vorfälle wird vermutet. Der Schaden durch die Taten liegt im niedrigen fünfstelligen Eurobereiches


Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
09.07.2020, Donnerstag
Burgenland
BGLD
Diebstahl in Wohnhaus
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 09.07.2020 - 10:42

Diebstahl
Bargeld aus Wohnhaus in Wiesen (Bezirk Mattersburg) gestohlen

Ein unbekannter Täter verschaffte sich Zutritt in ein unversperrtes Wohnhaus in Wiesen. Dabei stahl er aus einer Geldbörse, welche auf der Vorzimmerkommode lag, Bargeld in einem niedrigen dreistelligen Eurobereich. Als er die Stimme der Hausbesitzerin hörte, flüchtete der Mann mit einem blauen Kleinwagen mit gelben Kennzeichen in Richtung Ortsmitte. Die Geschädigte konnte am Kennzeichen noch die Buchstaben "BB" erkennen.

Hinweise werden an die Polizeiinspektion Forchtenstein erbeten. Telefonnummer: 059133/1121



Rückfragen richten Sie bitte an:




Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Burgenland
BGLD
Verkehrsunfall
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 09.07.2020 - 05:06

Verkehrsunfall
16-Jähriger bei Verkehrsunfall mit Leichtmotorrad in Walbersdorf (Bezirk Mattersburg) verletzt

Gestern gegen 21:00 Uhr kehrte ein 19-jähriger Lenker mit seinem PKW in Walbersdorf vom Arenaplatz kommend in Richtung Ampelkreuzung auf der Fahrbahn um. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 16-jährigen Lenker eines Leichtmotorrades, welches hinter dem PKW fuhr. Der 16-Jährige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und in weiterer Folge durch die Rettung in das Krankenhaus Eisenstadt verbracht.


Rückfragen richten Sie bitte an:




Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt

Ludwig GOLDENITSCH, GrInsp

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
07.07.2020, Dienstag
Burgenland
BGLD
Roadrunner
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 07.07.2020 - 12:35

Verkehr
Lärm der Auspuffanlage führte zu Verkehrskontrolle

Am gestrigen Tag wurde durch eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Burgenland im Bezirk Oberpullendorf ein 32-jähriger Fahrzeuglenker aus dem Bezirk Linz-Land angehalten.
Neben zahlreicher nicht genehmigter Fahrzeugumbauten (Gewindefahrwerk, Manipulation am Auspuff, Sportluftfilter, Bremsanlage, Alufelgen, dunkle Rückleuchten,?) konnten bei der Anhaltung auch das Fehlen der Haftpflichtversicherung und eine bereits behördlich erfolgte Zulassungsaufhebung festgestellt werden.
Die Kennzeichen und der Zulassungsschein wurden abgenommen und der Lenker wegen elf Delikten an die zuständige Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt. Die Weiterfahrt des Fahrzeuges erfolgte am Anhänger.

Fotos: © LPD-Bgld / honorarfrei

Rückfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Büro (L1) Öffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter für Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Straße 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr Informationen