logo

Polizeinews aus dem Burgenland:

21.02.2024, Mittwoch
Burgenland
BGLD
Fnf Festnahmen nach Suchmittelhandel im Rahmen einer kriminellen Vereinigung
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 21.02.2024 - 14:17

Suchtgift
Kriminalisten des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See, Ermittlungsgruppe Suchtmittel, gelang gemeinsam mit dem Kriminaldienst der Polizeiinspektion Bruck an der Leitha (Niedersterreich), die Festnahme einer fnfkpfigen Ttergruppe, welche im Rahmen einer kriminellen Vereinigung, Suchtmittel im Burgenland, in Niedersterreich und in Wien in gewinnbringender Form in Verkehr setzte

In den vergangenen Monaten fhrten Kriminalisten des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See und der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Bruck an der Leitha (Niedersterreich) intensive Ermittlungen gegen mehrere Verdchtige im Burgenland, in Niedersterreich und in Wien durch.

Im Zuge der umfangreichen Erhebungen der Beamten wurden bereits im Dezember 2023 drei mnnliche sterreichische Staatsbrger im Alter von 19, 20 und 21 Jahren sowie ein 25jhriger polnischer Staatsangehriger im Bezirk Bruck an der Leitha (Niedersterreich) festgenommen und in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.

Seitens der ermittelnden Beamten fhrten die weiteren Ermittlungen zu einem weiteren Mitglied der kriminellen Vereinigung bzw. zum Hauptlieferanten, einem 26-jhrigen sterreicher. Die Staatsanwaltschaft Wien ordnete eine Hausdurchsuchung an dessen Wohnadresse in Wien an, bei welcher mit Untersttzung eines Suchtmittelsprhundes groe Mengen an Suchtmittel sichergestellt sowie eine in Betrieb befindliche Indoorplantage mit ber 50 Stck Cannabispflanzen sichergestellt wurden. Der 26-jhrige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

Bisher konnten den Ttern der Besitz bzw. Verkauf von knapp vier Kilogramm Kokain sowie mehr als 70 kg Cannabisblten nachgewiesen werden. Weitere Ermittlungen folgen.

Rckfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt

Sandra PERL, RevInsp
Pressesprecherin

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 (0) 664 88538959
sandra.perl@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Burgenland
BGLD
Zwei Tter nach Einbruchsdiebsthlen festgenommen
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 21.02.2024 - 07:05

Einbruchsdiebstahl
Der Grenzpolizei Nickelsdorf gelang es bei einer Ausreisekontrolle zwei ungarische Staatsbrger festzunehmen, welche einen gestohlenen Tresor im Fahrzeug mitfhrten

Am 19.2.2024 vormittags fhrten aufmerksame Beamte der Polizeiinspektion Nickelsdorf Fremden- und Grenzpolizei (FGP) Ausreisekontrollen am Grenzbergang Nickelsdorf durch. Dabei wurden zwei ungarische Staatsbrger angehalten. Im Kofferraum ihres Fahrzeuges wurde ein Wandtresor vorgefunden, welcher offensichtlich gestohlen wurde, da noch Schrauben mit Dbeln und Mauerstcke am Tresor waren.
Durch weitere Erhebungen des Landeskriminalamtes Burgenland konnte festgestellt werden, dass die beiden Mnner im Alter von 23 und 20 Jahren in den Morgenstunden den Tresor aus einer Erdgeschowohnung am Stadtrand von Wien bei einem Einbruchsdiebstahl gestohlen hatten. Im Tresor befanden sich Silbermnzen, Bargeld sowie persnliche Schriftstcke. Nachfolgende Ermittlungen ergaben auch, dass die beiden Mnner einen Tag zuvor in Grohflein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) einen Einbruchsdiebstahl in einem Wohnhaus verbt hatten. Was dort von ihnen gestohlen wurde ist noch Teil der Ermittlungen. Die beiden ungarischen Staatsbrger drften noch fr weitere gleichgelagerte Einbruchsdiebsthle verantwortlich sein. Die Erhebungen der Polizei werden dahingehend weitergefhrt. Der finanzielle Schaden ist derzeit unbekannt.
Die zwei Mnner wurden nach der Einvernahme in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.



Rckfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Ludwig GOLDENITSCH, KontrInsp
Pressesprecher

Tel: +43 (0) 59133 10 1112
Mobil: +43 (0) 664 88965344
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
ludwig.goldenitsch@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
20.02.2024, Dienstag
Burgenland
BGLD
Serie von Einbruchsdiebsthlen geklrt
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 20.02.2024 - 06:56

Einbruchsdiebstahl
Kriminalisten des Landeskriminalamtes Burgenland gelang die Festnahme einer ungarischen Ttergruppe, welche fr mehrere Einbruchsdiebsthle im Burgenland, der Steiermark und in Niedersterreich verantwortlich ist.

In den vergangenen Monaten verbte eine Ttergruppe in den Bezirken Gssing, Krems/Land, Sdoststeiermark und Scheibbs zahlreiche Einbruchsdiebsthle in Wohnhuser.
Im Zuge der umfangreichen kriminalistischen Erhebungen der Beamten des Landeskriminalamtes Burgenland (Auenstelle Oberwart) wurden drei Mnner (ungarische Staatsangehrige) im Alter von 23, 31 und 42 Jahren nach einer Fahndung im Bezirk Scheibbs festgenommen. Den Mnnern konnten bisher mehrere Einbruchdiebsthle in Wohnhuser in Niedersterreich, der Steiermark und dem Burgenland nachgewiesen werden.

Die Beschuldigten wurden nach Rcksprache mit der Staatsanwaltschaft Eisenstadt in die Justizanstalt Eisenstadt eingeliefert.

Auf Grund laufender Ermittlungen steht die Gesamtschadenssumme noch nicht fest.




Rckfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt

Sandra PERL, RevInsp
Pressesprecherin

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 (0) 664 88538959
sandra.perl@polizei.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
lpd-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland