logo

Polizeinews aus dem Burgenland:

02.02.2023, Donnerstag
Burgenland
BGLD
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 02.02.2023 - 08:59

Einbruchsdiebstahl
Gestern brachen Tter im Bezirk Oberpullendorf in ein Wohnhaus ein.

Am 1.2.2023 drangen die Tter durch Aufbohren eines Fensterrahmens und Einschlagen einer Fensterscheibe in ein Reihenhaus in Deutschkreutz ein. Sie durchsuchten das Wohnhaus nach potenzieller Beute und wurden bei diversen Goldschmuck, Goldmnzen und Bargeld im unteren fnfstelligen Wertbereich fndig. Die Besitzer stellten den Einbruch erst am Abend durch das offenstehende Fenster fest und verstndigten die Polizei.
Der Kriminaldienst Oberpullendorf fhrte die Spurensicherung durch. Die Erhebungen laufen.

Rckfragen richten Sie bitte an:


Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
KULMAN Raphael, Insp
Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 664 849 21 10
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
Raphael.kulman@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
01.02.2023, Mittwoch
Burgenland
BGLD
Sachbeschdigung
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 01.02.2023 - 09:06

Sachbeschdigung
Am Sportplatz von Rudersdorf, Bezirk Jennersdorf, wurden Wnde beschmiert.

Am gestrigen Nachmittag bemerkte ein Funktionr des USV Rudersdorf, dass bislang unbekannte Tter vier Wnde der beiden am Sportplatz befindlichen Schuppen mit schwarzer Farbe besprhten. Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstagabend und der gestrigen Wahrnehmung.
Bei den Motiven handelte es sich teilweise um rechtsradikales und auslnderfeindliches Gedankengut. Die Schadenshhe kann noch nicht angegeben werden, die Polizeiinspektion Knigsdorf ermittelt.



Rckfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter fr ffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Burgenland
BGLD
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 01.02.2023 - 08:16

Einbruchsdiebstahl
In vergangenen Tagen ereignete sich mehrere Einbrche in Eisenstadt.

In der Nacht vom 29.1.2023 auf den 30.1.2023 wurde durch bislang unbekannte Tter die Kellertre eines Wohnhauses aufgebrochen. In der darauffolgenden Nacht gelangten die Tter durch Aufzwngen von Fenstern in die Rumlichkeiten einer Schule und zweier Bros. In allen Fllen wurde nichts gestohlen. Es entstand lediglich Sachschaden in noch unbekannter Hhe.
Tatortbeamte des Bezirkes Eisenstadt fhrten die Spurensicherung durch. Die Ermittlungen laufen.

Rckfragen richten Sie bitte an:


Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
KULMAN Raphael, Insp
Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 664 849 21 10
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
Raphael.kulman@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
31.01.2023, Dienstag
Burgenland
BGLD
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 31.01.2023 - 12:53

Einbruchsdiebstahl
In Neusiedl am See brachen in der vergangenen Nacht bislang unbekannte Tter gleich dreimal ein.

Beim ersten Tatort ? einem Gasthaus in Neusiedl am See ? zwngten die Tter ein straenseitig gelegenes Fenster auf und gelangt so in die Rumlichkeiten. Da diese im Inneren keine Beute vorfanden, verlieen sie die rtlichkeit.
Vermutlich selbige Tter brachen in derselben Nacht durch Aufzwngen eines Fensters in den etwa 100m vom ersten Tatort entfernten Kindergarten ein. Dort fanden diese eine Handkasse mit Bargeld.
Der dritte Einbruchsversuch in ein Geschftslokal misslang den Ttern.
An den Tatorten konnten Spuren gesichert werden. Der Kriminaldienst des Bezirkspolizeikommandos Neusiedl am See hat die Ermittlungen aufgenommen.


Rckfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

KULMAN Raphael, Insp

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 664 849 21 10
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
Raphael.kulman@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
30.01.2023, Montag
Burgenland
BGLD
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 30.01.2023 - 13:15

Einbruchsdiebstahl
Unbekannte Tter brachen in Eisenstadt einen Fahrradkeller auf und stahlen ein Fahrrad.

Am 29.1.2023 brachen Tter mittels Werkzeug die Tre zu einem Fahrradkeller eines Mehrparteienhauses auf und entwendeten aus diesem ein Fahrrad im niedrigen vierstelligen Wertbereich. Im selben Tatzeitraum wurde aus der Tiefgarage desselben Mehrparteienhauses zwei Brosessel im mittleren dreistelligen Wertbereich aus einem unversperrtem Fahrzeug gestohlen.

Die Tatortbeamten des Kriminaldienstes Eisenstadt fhrten die Spurensicherung durch. Die Polizeiinspektion Ruster Strae hat die Ermittlungen aufgenommen.


Rckfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

KULMAN Raphael, Insp

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 664 849 21 10
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
Raphael.kulman@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Burgenland
BGLD
Ladendiebstahl aufgeklrt
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 30.01.2023 - 13:13

Diebstahl
Ende September 2022 stahlen Tter im Bezirk Neusiedl am See hochpreisige Parfme und flohen danach.

Nachdem sich die Tter in Kittsee die Parfme mit niedrigem vierstelligen Gesamtwert aneigneten, gelang diesen die Flucht mit einem Fahrzeug. Die sofortig eingeleitete Fahndung verlief vorerst ohne Erfolg.
Durch umfangreiche Ermittlungen unter Einbindung der slowakischen Polizeibehrden gelang es nun zwei Slowaken im Alter von 37 und 38 Jahren sowie eine 28-jhrige Slowakin als Tter auszuforschen.

Einer der Beschuldigten befindet sich derzeit in Haft. Gegen die beiden Mittter erfolgte eine Anzeige wegen Diebstahls.


Rckfragen richten Sie bitte an:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

KULMAN Raphael, Insp

Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 664 849 21 10
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
Raphael.kulman@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Burgenland
BGLD
Sohn/Tochter Trick
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 30.01.2023 - 13:12

Betrug
Vergangenes Wochenende gelang es Ttern, im Bezirk Neusiedl am See, einen Gelbetrag durch die Betrugsmasche "Sohn/Tochter-Trick" zu erbeuten.

"Mama, mein Telefon ist ins Klo gefallen, daher schreibe ich von einer anderen Nummer". Mit sinngem diesen Worten wurde eine 55-jhrige Golserin von den Betrgern kontaktiert. Die Frau lie sich von den Betrgern damit tuschen. Im Text-Chat baten sie die Frau um einen mittleren vierstelligen Geldbetrag fr ein Geschenk. Im guten Glauben, dass es sich um die Tochter handelt, berwies sie den Geldbetrag.
Der Frau wurde der Betrug erst bewusst, als deren Tochter am nachfolgenden Tag Nachhause kam.
Prventionstipps
Wenn Sie ein Familienmitglied unter einer neuen Telefonnummer mit Forderungen nach Geld an Sie wendet, berprfen Sie die alte Rufnummer oder andere Kontakte!
Ist ein Schaden entstanden, verstndigen Sie sofort Ihr Bankberweisungsinstitut oder Ihren Kreditkartenanbieter und ersuchen Sie um Rckbuchung!
Erstatten Sie Anzeige bei der nchsten Polizeidienststelle!
Weiter Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Bundeskriminalamtes (www.bundeskriminalamt.at)

Rckfragen richten Sie bitte an:
Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb
KULMAN Raphael, Insp
Tel: +43 (0) 59133 10 1108
Mobil: +43 664 849 21 10
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
Raphael.kulman@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland