logo

Polizeinews aus dem Burgenland:

13.06.2024, Donnerstag
Burgenland
BGLD
Alkoholisierter Buslenker
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 13.06.2024 - 07:49

Verkehr
Im Ortsgebiet von Podersdorf am See, Bezirk Neusiedl am See, konnte ein alkoholisierter Buslenker angehalten werden.

Am gestrigen Nachmittag erfolgte eine anonyme telefonische Anzeige ber einen vermeintlich alkoholisierten Buslenker im Ortsgebiet von Illmitz. Der Bus besetzt mit 27 Fahrgsten eines Tagesausfluges konnte im Zuge der sofort eingeleiteten Bestreifung auf der L205, kurz vor Podersdorf am See wahrgenommen und im Ortsgebiet angehalten werden. Bei der Kontrolle wurde beim 45-jhrigen Buslenker aus dem Burgenland Alkoholgeruch wahrgenommen und der vor Ort durchgefhrte Alkomattest verlief positiv. Die Fahrgste konnten mit einiger Versptung die Fahrt mit einem Ersatzchauffeur fortsetzen.
Die entsprechenden Anzeigen an die Bezirksverwaltungsbehrde (Alkoholisierung) und an das Gericht (Gefhrdung der krperlichen Sicherheit) wurden erstattet.


Rckfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland

Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter fr ffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
11.06.2024, Dienstag
Burgenland
BGLD
GEMEINSAM.SICHER am Neusiedler See
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 11.06.2024 - 13:00

Prvention
In Podersdorf am See, Bezirk Neusiedl am See, wurde von der Landespolizeidirektion Burgenland die neue Seekarte mit Wissenswertem und Tipps fr die Sicherheit am und rund um den Neusiedler See vorgestellt.

Am heutigen Vormittag wurde vor dem Leuchtturm in Podersdorf am See, unter Beteiligung vieler Ehrengste, die neu gestaltete Seekarte vorgestellt. In der neuen Karte befinden sich ua. Sicherheitstipps fr das Abstellen von Fahrrdern und Fahrzeugen, wichtige Informationen der Landessicherheitszentrale, Verhaltenstipps zur Rettung aus Seenot, aber auch die aktuellen Radwege rund um das beliebte Ausflugsziel Neusiedler See.
Das Projekt wurde von der Landespolizeidirektion Burgenland ins Leben gerufen, um einer Optimierung und Qualittssteigerung im Bereich "Community Policing" gerecht zu werden. Aktiv untersttzt wurde dieses Projekt unter anderem vom Tourismus Burgenland.
Die neue Seekarte liegt in den Gemeinden, den Polizeiinspektionen rund um den Neusiedler See und in den Tourismusbros auf.


Rckfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter fr ffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
10.06.2024, Montag
Burgenland
BGLD
Abgngige Person
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 10.06.2024 - 07:33

Fahndung
In Mischendorf, Bezirk Oberwart, wird ein 77-jhriger Mann vermisst

Am gestrigen Abend erstattete der Neffe des Abgngigen 77-jhrigen Mannes aus Mischendorf bei der Polizei die Abgngigkeitsanzeige. Der rstige Pensionist verlie gegen 10:00 Uhr sein Wohnhaus, um im Gemeindeamt Mischendorf seine Stimme fr die EU-Wahl abzugeben. Wohin der Mann nach der Wahl mit seinem Fahrzeug, Ford Ranger, grn lack. mit OW-Kennzeichen gefahren war, ist derzeit unbekannt.
Bereits am frhen Nachmittag wurde von Angehrigen mit Jgern und Mitgliedern der freiwilligen Feuerwehr Mischendorf nach dem Vermissten gesucht. Nach der Anzeige bei der Polizei wurde die Suche mit mehreren Polizeikrften und den Feuerwehren aus Mischendorf, Kotezicken und Gropetersdorf sowie Drohnen der Polizei und Feuerwehr fortgesetzt. Die Suche musste gestern um 23:20 Uhr abgebrochen werden und wird zurzeit fortgesetzt.



Rckfragehinweis:

Landespolizeidirektion Burgenland
Bro (L1) ffentlichkeitsarbeit und interner Betrieb

Heinz HEIDENREICH, ChefInsp
Fachbereichsleiter fr ffentlichkeitsarbeit
Tel: +43 (0) 59133 10 1110
Handy: +43 (0) 664 2551254
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
heinz.heidenreich@bmi.gv.at
oeffentlichkeitsarbeit-b@polizei.gv.at
www.polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland