logo

Polizeinews aus Salzburg:

24.02.2024, Samstag
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 24.02.2024 - 05:51

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 24-jhriger Flachgauer Lenker verursachte in den Abendstunden des 23.02.2024 auf der B147 Braunauer Bundesstrae im Bereich eines Ortsumfahrungstunnels einen Auffahrunfall und verlie die Unfallstelle anschlieend, ohne den erforderlichen Datenaustausch mit dem aus der Bundesrepublik Deutschland stammenden Zweitbeteiligten zu vollziehen.
Der Flachgauer stellte sein beschdigtes Fahrzeug nach dem Verlassen der Unfallstelle auf einem im Nahbereich befindlichen Parkplatz ab, um sich anschlieend durch eine weitere Person nach Hause bringen zu lassen.
Der zweitbeteiligte deutsche PKW-Lenker erstattete zwischenzeitlich Anzeige bei der Polizei, die im Zuge der Fahndung sowohl das beschdigte Fahrzeug als auch den dazugehrigen, flchtigen Lenker ausforschen konnte. Dieser wurde in weiterer Folge einem Alkomattest unterzogen, der ein positives Ergebnis in Hhe von 2,56 Promille erbrachte.
Dem Flachgauer wurde der Fhrerschein vorlufig abgenommen. Weiters drohen dem jungen Mann diverse Verwaltungsstrafanzeigen wegen Lenkens eines Kraftfahrzeugs unter Alkoholeinfluss sowie dem Verursachen eines Verkehrsunfalls mit Sachschaden und anschlieender Fahrerflucht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
"Trickdiebe" im Bezirk Hallein
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 24.02.2024 - 05:50

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zwei bis dato unbekannte, mnnliche Tter stehen im Verdacht, in den Mittagsstunden des 23.02.2024 durch gezieltes Ablenken der einzigen anwesenden Mitarbeiterin eines Geschftslokals im Groraum Hallein einen "Trickdiebstahl" begangen und dabei einen Bargeldbetrag in dzt. noch unbekannter Hhe aus einem Mitarbeiterspind erbeutet zu haben.
Bei den beiden Ttern drfte es sich um Mnner mittleren Alters und osteuropischen Typs handeln, die in gebrochenem Deutsch gesprochen haben.
Die umgehend eingeleitete Fahndung nach den beiden Unbekannten verlief bis dato negativ.

Newsquelle: LPD Salzburg
23.02.2024, Freitag
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Verletzung
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 23.02.2024 - 20:52

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 23.02.2024 kam es auf der B95 Turracher Bundesstrae zu einer Frontalkollision zwischen zwei Personenkraftwagen, wodurch beide Lenker unbestimmten Grades verletzt wurden. Als vermeintliche Unfallursache wurden die winterlichen Fahrbahnverhltnisse angefhrt, weswegen der Richtung Tamsweg fahrende PKW-Lenker in einer Rechtskurve die Kontrolle ber sein Fahrzeug verloren haben drfte und in weiterer Folge gegen den entgegenkommenden PKW des Zweitbeteiligten prallte.
Aufgrund der notwendigen Verbringung der beiden verletzten Lenker ins nchstgelegene Krankenhaus konnte lediglich mit einem der beiden Beteiligten ein Alkomattest durchgefhrt werden, der mit 0,00 mg/l negativ ausfiel.
Der betroffene Abschnitt der B95 konnte nach Abschluss der Aufrumarbeiten durch die Feuerwehr, die mit insgesamt 33 Mann im Einsatz stand, in den frhen Abendstunden wieder fr den Verkehr freigegeben werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fhrerscheinabnahmen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 23.02.2024 - 14:52

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 34-jhriger Pole fiel am Nachmittag des 22. Februar auf der A1 im Baustellenbereich zwischen Thalgau und Mondsee einer Zivilstreife der Verkehrsabteilung auf, weil er auf dem verengten Fahrstreifen stark beschleunigte. Er wurde bei erlaubten 80 km/h mit 149 km/h gemessen. Der Fhrerschein wurde abgenommen, Anzeige wird erstattet. Ebenfalls seinen Fhrerschein abgeben musste ein 47-jhriger Flachgauer bei einer Kontrolle am Vormittag des 23. Februar in Grdig. Der Mann, der einen schlfrigen Eindruck machte und nur verzgert reagierte, wurde beim Drogentest positiv auf THC getestet. Ein Arzt stelle die Fahruntauglichkeit fest, Anzeige folgt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Diebstahl in Anif
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 23.02.2024 - 07:50

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Eine 45-jhrige Pongauerin wird beschuldigt, am 23. Februar, gegen Mitternacht, eine Handtasche, zwei Handys und ein Kleidungsstck aus einem Gastronomiebetrieb in Anif gestohlen zu haben. Mehrere Gste hatten Diebsthle gemeldet. Die verstndigte Polizei konnte mittels Videomaterial und Ermittlungen vor Ort die Pongauerin als Beschuldigte identifizieren. Kurze Zeit spter konnte die Frau in einem Hotel in Salzburg ausgeforscht werden. Die gestohlenen Gegenstnde wurden bei ihr sichergestellt. Weitere Ermittlungen laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
22.02.2024, Donnerstag
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 22.02.2024 - 19:42

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 22.02.2024 um 18:20 Uhr ereignete sich auf der L212 im Gemeindegebiet von St. Michael ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Dabei kollidierte ein Personenkraftwagen mit einem vor ihm fahrenden Traktor. Durch die Kollision wurde der Traktor zur Seite geschleudert, wodurch der Lenker unter das Fahrzeug geriet und dabei unbestimmten Grades verletzt wurde.
Der verletzte Traktorlenker wurde durch die Rettungskrfte sowie alarmierten Notarzt erstversorgt und in das Krankenhaus Tamsweg eingeliefert.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 22.02.2024 - 18:24

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 22.02.2024, gegen 14:45 Uhr, kam es auf der L 117 im Gemeindegebiet von Thalgau zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Fnf Personen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung vor Ort in das Unfallkrankenhaus Salzburg bzw. in das Uniklinikum Salzburg eingeliefert. Zur Klrung des Unfallhergangs laufen derzeit umfangreiche polizeiliche Ermittlungen. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils Totalschaden, fr die Aufrumarbeiten musste die L 117 fr mehrere Stunden gesperrt werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Dieselaustritt auf der Autobahn
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 22.02.2024 - 16:03

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 22. Februar kam auf der Autobahn A10 bei der Einhausung Eben in Fahrtrichtung Salzburg ein Schwerfahrzeug am Beschleunigungsstreifen zum Stehen. Durch eine gelste Kardanwelle kam es zur Beschdigung des Dieseltanks. Aus dem aufgerissenen Tank sind ca. 300 Liter Diesel auf die Fahrbahn ausgelaufen. Die Feuerwehr entfernte mittels lbindemittel den Kraftstoff und im Anschluss fhrte die Autobahnmeisterei die Reinigung der Fahrbahn durch. Der Lkw musste abgeschleppt werden. Die Autobahn war fr ca. drei Stunden gesperrt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Rodelunfall in Flachau
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 22.02.2024 - 14:08

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zu einem Rodelunfall kam es am 21. Februar gegen 21 Uhr auf der Rodelbahn in Flachau. Die Jugendlichen einer niederlndische Schlergruppe fuhr teilweise zu zweit auf der Bahn talwrts. Laut Erhebungen kam es im oberen Teil der Strecke zu dem Unfall, nachdem ein mit zwei Schlern besetzter Schlitten pltzlich abgebremst werden musste, um nicht auf den vorderen aufzufahren. Insgesamt fuhren neun Schlitten gegeneinander. Von den 13 beteiligten Schlern wurden sieben unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Schladming und ins Klinikum Schwarzach gebracht. Einige konnten das Krankenhaus bereits wieder verlassen. Weitere Erhebungen stehen noch aus.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Festnahme eines Bahndiebes
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 22.02.2024 - 05:46

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 66-jhriger kroatischer Staatsbrger wurde am Nachmittag des 21.02.2024 am Bahnhof Saalfelden (Pinzgau) von der Polizei wegen eines Diebstahls im Zug von Innsbruck nach Graz festgenommen. Der 66-jhrige Kroate fuhr am Nachmittag des 21.02.2024 mit dem Zug von Innsbruck nach Graz. Auf der Strecke zwischen Wrgl und St. Johann in Tirol stahl er einem 67-jhrigen sterreichischen Mitreisenden aus Graz die Geldbrse aus der aufgehngten Jacke und entnahm das darin befindliche Bargeld. Der 67-jhrige Grazer bemerkte den Diebstahl. Daraufhin warf der ertappte Dieb dem Opfer das Geld zu und versuchte, aus dem in den Bahnhof St. Johann in Tirol einfahrenden Zug zu flchten. Der 67-jhrige Grazer und seine 68-jhrige Ehefrau ergriffen den flchtenden Dieb, hielten ihn an der Kleidung fest und verhinderten so den Ausstieg des 66-jhrigen Kroaten. Das Zugpersonal verstndigte ber die BB-Notrufzentrale die Polizei. Im Bahnhof Saalfelden wurde der Kroate von der Polizei im Zug festgenommen. Der 66-jhrige Kroate zeigte sich gestndig. Nach Rcksprache mit der Staatsanwaltschaft Innsbruck wurde die Festnahme aufgehoben. Der 66-Jhrige wird nach Abschluss der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Innsbruck zur Anzeige gebracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Drogenlenkerin auf der Westautobahn
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 22.02.2024 - 05:45

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 21. Februar 2024 fhrte die Autobahnpolizei entlang der Westautobahn (A1) Lenker- und Fahrzeugkontrollen mit dem Schwerpunkt auf Alkohol und Suchtmittel im Straenverkehr durch. Im Zuge dieser Kontrollen wurde eine 19-jhrige Pkw-Lenkerin aus dem Flachgau aufgrund ihrer aufflligen Fahrweise im Bereich der Autobahnabfahrt Salzburg Messe angehalten und kontrolliert. Der Alkotest verlief negativ, ein Drogenschnelltest positiv auf THC. Der Amtsarzt stellte die Fahruntauglichkeit der 19-Jhrigen fest. Ihr wurde der Fhrerschein abgenommen. Sie wird bei der zustndigen Behrde zur Anzeige gebracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
21.02.2024, Mittwoch
Salzburg
SBG
Forstunfall in Gastein
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 21.02.2024 - 14:39

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Kurz vor Mittag kam es in Bckstein auf knapp 1300 Metern zu einem Forstunfall. Ein 27-jhriger Arbeiter wurde zwischen zwei Baumstmmen eingeklemmt, da ein Stamm ins Rollen kam. Dabei zog er sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der Hubschrauber brachte den verletzten Pongauer mittels Taubergung ins Tal, wo er im Krankenhaus Schwarzach behandelt wurde.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Brandstiftung geklrt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 21.02.2024 - 09:00

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zur Brandstiftung vom 19. Februar in Mattsee konnten die Ermittler des Landeskriminalamtes einen Beschuldigten ausforschen. Ein 31-jhriger Flachgauer ist gestndig, den Pkw sowie die Mlltonne auf dem Parkplatz in Brand gesetzt zu haben. Die Hhe des Schadens drfte im niedrigen fnfstelligen Bereich liegen. Der Mann wird wegen Brandstiftung und Sachbeschdigung bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.


Aussendung vom 19. Februar, 15:18 Uhr

Brandstiftung in Mattsee
Um 2:30 Uhr des 19. Februar brannte auf einem Parkplatz ein Pkw, eine Hecke und eine Altpapiertonne. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle und bemerkte unweit des Brandortes einen weiteren Brandherd in einer Mlltonne. Auch dieser Brand konnte vor bergreifen der Flammen auf einen Baum und einen Parkautomaten gelscht werden. Ermittler des Landeskriminalamts fhrten gemeinsam mit einem Brandermittler die Brandursachenermittlung

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Schwerer Betrug mit Suche von Erben
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 21.02.2024 - 08:18

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Opfer von Betrgern wurde eine 67-jhrige Flachgauerin. Die Frau war im Juli 2023 ber Social Media von einer Unbekannten kontaktiert worden, die eine Erbin fr ihr Vermgen von 250.000 Euro suche. Die Flachgauerin berwies daraufhin bis Anfang Oktober insgesamt 8.600 Euro auf Konten in Litauen, Spanien, Belgien und Frankreich. Dann wurde sie von einem angeblichen Notar ber das Ableben der "Erblasserin" informiert, erhielt jedoch kein Erbe. Mitte Oktober wurde sie wieder von einer Unbekannten kontaktiert, die ebenfalls eine Erbin fr ein angebliches Vermgen von 380.000 Euro suchte. In diesem Fall berwies die Frau knapp 5.000 Euro auf ein belgisches Konto. Am 20. Februar erstattete die Geschdigte Anzeige bei der Polizei.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Zahlreiche Verkehrsdelikte
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 21.02.2024 - 07:19

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Durch ein aufflliges Ausparkmanver auf einem Liftparkplatz in Saalbach machte ein 51-jhriger hollndischer Urlaubsgast am Abend des 20. Februar eine Polizeistreife auf sich aufmerksam. Der Lenker gab an, drei Liter Bier konsumiert zu haben. Der Alkotest ergab einen Wert von 1,44 Promille. Der Hollnder musste seinen Schein abgeben. Bei Kontrollen durch eine Zivilstreife der Verkehrsabteilung wurde im Bereich der Stadt Salzburg ein Pongauer Sattelkraftfahrzeug angehalten. Eine technische berprfung bei der Prfstelle der Landesregierung ergab Mngel bei Bremsanlage, Beleuchtung, Ladungssicherungseinrichtung sowie beim Fahrtenschreiber. 20 Tonnen Gewicht waren vllig ungesichert. Die Kennzeichentafeln wurden abgenommen. Lenker, Zulassungsbesitzer und Belader werden angezeigt. Im Gemeindegebiet von Seekirchen wurde ein polnischer Kleintransporter aus dem Verkehr gezogen. Der 34-jhrige rumnische Lenker fhrte eine ungesichertes Kind mit. Wegen technischer Mngel wie ein durchgerosteter Fahrzeugrahmen und starker lverlust des Motors musste auch er die Kennzeichen abgeben. Und bei Kontrollen auf der A 10 in Kuchl wurde ein 42-jhriger trkischer Lenker einer Salzburger Firma bei einer Gewichtskontrolle mit einem Gewicht von mehr als acht Tonnen bei erlaubten 3,5 Tonnen angehalten. Wegen dieser berladung von 134 Prozent werden Lenker und Zulassungsbesitzer angezeigt. Dem Lenker wurde die Weitefahrt untersagt.

Newsquelle: LPD Salzburg
20.02.2024, Dienstag
Salzburg
SBG
Einbruch in eine Wohnung
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 20.02.2024 - 13:09

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 20. Februar morgens brachen bislang unbekannte Tter in eine Wohnung im Gemeindegebiet von Anif ein. Die Tter drehten den Schliezylinder der Eingangstre ab und verschafften sich so Zutritt zur Wohnung. Es wurden Bargeld und Schmuck gestohlen. Die Gesamtschadenshhe ist noch unbekannt. Die Ermittlungen laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Pkw-Diebstahl geklrt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 20.02.2024 - 09:56

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein Mitarbeiter eines Salzburger Autohndlers bemerkte am 19. Februar 2024 auf einem Parkplatz in der Stadt Salzburg zufllig einen abgestellten Pkw, welcher in der Zeit vom 29. Jnner bis 2. Februar vom Firmengelnde seines Arbeitgebers gestohlen wurde. Kriminalisten forschten in Folge einen 27-jhrigen Mann aus, welcher sich bei einer darauffolgenden Vernehmung gestndig zum Diebstahl des Pkw im Wert von 36.000, -- Euro zeigte. Wie der Mann aus Salzburg die Fahrzeugschlssel erlangte, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Laut Tachometerstand wurde der Pkw lediglich 6 km bewegt. Zudem besitzt der 27-Jhrige keinen Fhrerschein. Nach Abschluss der Ermittlungen wird der Mann angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrssicherheitsschwerpunkte
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 20.02.2024 - 08:54

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 19. Februar 2024 fhrten Verkehrspolizisten in der Stadt Salzburg umfassende Kontrollen durch. Aus diesen Kontrollen resultierten 37 Anzeigen unter anderem wegen Geschwindigkeitsbertretungen. Zwei Kfz-Lenker mussten die Fhrerscheine wegen alkoholisierten Lenkens eines Fahrzeuges an Ort und Stelle abgeben. Einem Lenker untersagten die Polizisten die Weiterfahrt wegen einer Minderalkoholisierung. Ergnzend dazu wurden wegen anderer Straenverkehrsdelikten 34 Organmandate verhngt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Palette geriet in Brand
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 20.02.2024 - 05:29

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zum Brand einer Palette mit Plastikgranulat kam es am 19. Februar 2024, gegen 21.10 Uhr, in einer Firma in Piesendorf. Arbeiter waren mit dem Transport der Palette vom Lagerplatz in die Halle zur Verarbeitung beschftigt, als ein 54-jhriger Mitarbeiter pltzlich Brandgeruch bemerkte. Der Angestellte rannte sofort zu einem Feuerlscher und konnte den beginnenden Brand der Palette selbststndig lschen. Die FFW Piesendorf wurde verstndigt und rckte mit drei Fahrzeugen und 38 Einsatzkrften zum Brandort aus. Die Feuerwehr fhrte noch Belftungs- und Kontrollarbeiten durch. Durch das rasche Eingreifen des Mitarbeiters entstand nur geringer Sachschaden. Verletzt wurde bei dem Brandereignis niemand.

Newsquelle: LPD Salzburg
19.02.2024, Montag
Salzburg
SBG
Tter nach versuchtem schweren Raub festgenommen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 19.02.2024 - 19:30

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Zu einem versuchten schweren Raub kam es 19. Februar 2024, gegen 13.30 Uhr, in einer Wohnung in Salzburg Maxglan. Ein 34-jhriger Salzburger drang gewaltsam in die Wohnung einer 42-jhrigen Frau ein und bedrohte sie und ihren 49-jhrigen Bekannten mit einer Signalwaffe. Der Tter forderte Geld und gab dabei einen Schuss ab. Das Projektil verfehlte die beiden erschrockenen Opfer und schlug in einer Fensterscheibe dahinter ein. Die Fensterscheibe ging dabei zu Bruch. Der Tter lie unmittelbar nach Schussabgabe die Signalwaffe fallen und verlie die Wohnung fluchtartig. Kurze Zeit spter konnte der Verdchtige aufgrund von Hinweisen von zwei Polizeistreifen festgenommen werden. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Der Verdchtige wird wegen versuchten schweren Raubes bei der Staatsanwaltschaft Salzburg zur Anzeige gebracht. Weitere Ermittlungen folgen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Schiunfall mit Verletzung und Fahrerflucht ? Zeugenaufruf
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 19.02.2024 - 14:25

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bereits am 18. Februar ereignete sich gegen 11:30 Uhr auf der blauen Piste Nr. 14a ? Abfahrt Gamsleiten 1 ? im Schigebiet von Obertauern ein Schiunfall mit Verletzung. Eine 17-jhrige Obersterreicherin fuhr mit ihren Alpinschiern die Piste talwrts. Ein von rechts kommender Schilufer schnitt die Jugendliche, sie kam zu Sturz. Der unbekannte Mann setzte seine Fahrt fort. Die Pistenrettung brachte die Schwerverletzte in medizinische Behandlung, der Rettungshubschrauber flog die Verunfallte ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum nach Schwarzach. Eventuelle Zeugen des Unfalls werden ersucht, sich bei der Polizeiinspektion Mauterndorf unter der Telefonnummer 059 133 5162 0 zu melden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Brandstiftung in Mattsee
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 19.02.2024 - 14:18

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Um 2:30 Uhr des 19. Februar brannte auf einem Parkplatz ein Pkw, eine Hecke und eine Altpapiertonne. Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle und bemerkte unweit des Brandortes einen weiteren Brandherd in einer Mlltonne. Auch dieser Brand konnte vor bergreifen der Flammen auf einen Baum und einen Parkautomaten gelscht werden. Ermittler des Landeskriminalamts fhrten gemeinsam mit einem Brandermittler die Brandursachenermittlung durch und gehen von Brandstiftung aus. Der Schaden ist unbekannt, die weiteren Ermittlungen laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Unfall in Hallein
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 19.02.2024 - 06:59

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Kurz vor 22 Uhr wurde der Diebstahl zweier Bierdosen in einer Tankstelle in Puch angezeigt. Die Polizisten sichteten das Videomaterial der berwachungskamera auf der zwei Mnner zu sehen waren und fuhren etwa eine Stunde spter zu einem weiteren Einsatz an der Salzburger Strae in Hallein. Dort hatte sich ein Verkehrsunfall mit einem Pkw ereignet, dessen Lenker in eine Betonmauer gefahren war. Der Lenker, ein 41-jhriger Salzburger, erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Ein Alkotest konnte aufgrund der Verletzungen nicht durchgefhrt werden, die Polizisten stellten jedoch Alkoholgeruch fest. Im Pkw befanden sich etliche Bierflaschen. Die Polizisten erkannten den 41-Jhrigen und seinen 30-jhrigen Beifahrer als die Verdchtigen des Diebstahls in der Tankstelle. Der Beifahrer, ebenfalls aus Salzburg, verletzte sich unbestimmten Grades. Die Rettung brachte den 41-Jhrigen ins Uniklinikum Salzburg, den Beifahrer ins Unfallkrankenhaus. Einen Fhrerschein besitzt der Mann nicht. Eine Sicherstellung des Blutes wurde seitens der Staatsanwaltschaft Salzburg verfgt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Zwei Alkolenker angehalten
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 19.02.2024 - 06:21

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht zum 19. Februar kontrollierten Polizisten aus Bad Hofgastein Pkws im Gasteinertal. Kurz vor 22 Uhr des 18. Februar hielten die Beamten einen 39-jhrigen Rumnen auf. Das Ergebnis des Alkotests ergab, dass der Mann nahezu zwei Promille hatte. Kurz nach Mitternacht stoppten die Polizisten einen 56-jhrigen Einheimischen, das Ergebnis des Alkotests fhrte zu einer Alkoholisierung von ber 2,5 Promille. Die Polizisten nahmen die Fhrerscheine ab und zeigen die Mnner an.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Drogenlenker in der Stadt Salzburg
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 19.02.2024 - 05:39

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 18.Februar 2024 wurde ein 38-jhriger syrischer Staatsbrger wegen seiner aggressiven Fahrweise in der Stadt Salzburg durch eine Polizeistreife angehalten und einer Lenker,- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Alkotest verlief negativ, allerdings ein Speichelschnelltest positiv auf Kokain. Eine klinische Untersuchung wurde verweigert. Weiters fhrte der Syrer weder einen Fhrerschein mit, noch konnte dieser glaubhaft machen, im Besitz einer gltigen Lenkberechtigung zu sein. Zudem war der von ihm gelenkte PKW nicht zum Verkehr zugelassen. Bei den anschlieenden Ermittlungen stellte sich heraus, dass die montierten Kennzeichen als gestohlen gemeldet waren. Der 38-jhrige Syrer wird bei den zustndigen Behrden angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg