logo

Polizeinews aus Salzburg:

16.06.2024, Sonntag
Salzburg
SBG
Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 16.06.2024 - 04:34

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 15. Juni, gegen 22 Uhr, wurde Polizeibeamte in Zell am See aufgrund von berhhter Geschwindigkeit und einer auffllig riskanten Fahrweise auf einen PKW mit ungarischen Kennzeichen aufmerksam. Im Zuge der Anhaltung wurden an dem Lenker, ein 39-jhriger Ungare, Merkmale einer Beeintrchtigung festgestellt. Ein darauffolgender Drogenschnelltest verlief positiv auf Kokain und Cannabinoide. Der Lenker gestand anschlieend gegenber den Beamten ein, am Vorabend "vermutlich" Cannabiskraut und Kokain konsumiert zu haben. Eine weiterfhrende klinische Untersuchung verweigerte der Proband. Dem Lenker wurde der Fhrerschein an Ort und Stelle vorlufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Er wird der BH Zell am See angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
E-Scooter-Fahrer verletzt sich bei Sturz
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 16.06.2024 - 04:33

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 60-jhriger E-Scooter-Fahrer war am 15. Juni, gegen 16 Uhr, in 5020 Salzburg auf dem Gehr- und Radweg in der Gneiser Strae unterwegs, als er aufgrund der regennassen Fahrbahn aus Eigenem zu Sturz kam. Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades. Ein, im Zuge der Unfallaufnahme, durchgefhrter Alkomattest verlief mit einem Ergebnis von 0,77 mg/l (1,54 Promille) positiv. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird angezeigt. Im Anschluss wurde der Verunfallte nach einer Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
zwei Krperverletzungen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 16.06.2024 - 04:33

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Pinzgau kam es bei zwei verschiedenen Zeltfesten zu Krperverletzungen. Am 15. Juni, gegen 23 Uhr, wurde ein 43-jhriger Einheimischer von einem 34-jhrigen Einheimischen durch Faustschlge und Futritte unbestimmten Grades am Krper verletzt. Das Rote Kreuz brachte den Verletzten nach einer Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung in das Tauernklinikum Mittersill.
Wenig spter, gegen 00:20 Uhr, kam es bei einem Zeltfest in Hollersbach ebenfalls zu einer Krperverletzung. Hier wurde ein 18-Jhriger von einem 19-Jhrigen durch einen Faustschlag verletzt. Er begab sich selbststndig zur weiteren medizinischen Abklrung in das Krankenhaus Mittersill.
Die Hintergrnde der Auseinandersetzungen sind in beiden Fllen noch Gegenstand der Ermittlungen.

Newsquelle: LPD Salzburg
15.06.2024, Samstag
Salzburg
SBG
Paragleiter nach Absturz verletzt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 15.06.2024 - 20:13

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 15. Juni, gegen 13:50 Uhr, zog sich ein 31-jhriger deutscher Staatsbrger in 5731 Hollersbach bei einem Absturz whrend eines Paragleitfluges Verletzungen unbestimmten Grades zu. Whrend des Landesanflugs geriet der Pilot in Turbolenzen und verlor die Kontrolle ber sein Fluggert. Er konnte weder seinen zusammengeklappten Schirm wieder ffnen, noch den Reserveschirm auslsen. Daraufhin strzte er aus einer Hhe von etwa 20m zu Boden. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der Verunfallte von einem Rettungshubschrauber zur weiteren Versorgung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsschwerpunktkontrollen im gesamten Bundesland
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 15.06.2024 - 11:36

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 14. Juni und in der Nacht zum 15. Juni fhrten Polizisten im gesamten Bundesland Salzburg Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt illegales Fahrzeugtuning/Lrm, Geschwindigkeit und Alkohol durch. Dabei konnten zahlreiche Verste gegen verkehrsrechtliche Bestimmungen festgestellt werden. In St. Johann/Pg. zogen die Beamten einen 25-jhrigen sterreicher aufgrund seiner aufflligen Fahrweise aus dem Verkehr. Ein Alkomattest besttigte mit dem Messewert von 0,90 Promille den Verdacht auf eine Alkoholisierung. Der 25-Jhrige musste den Fhrerschein abgeben. Er wird bei der zustndigen Behrde angezeigt.
Die Beamten der Polizei Mittersill setzten fr die Verkehrskontrollen ein Schallpegelmessgert ein, um Motorrder auf die Einhaltung der Lrm-Grenzwerte hin zu berprfen. Dabei wurden bei drei Fahrzeugen berhhte dB-Werte gemessen. Diese lagen zwischen 7-12 dB ber dem erlaubten Wert. Die drei Fahrzeuglenker bzw. die Zulassungsbesitzer der Motorrder werden bei der BH Zell am See angezeigt und Antrge auf besondere berprfungen der Verkehrszuverlssigkeit gestellt. Bei einem weiteren Motorradlenker wurde festgestellt, dass er nicht die notwendige Fhrerscheinklasse fr das von ihm gelenkte Motorrad besitzt. Am spten Abend des 14. Juni hielten Beamte der Polizei Anif einen 21-jhrigen russischen Fahrzeuglenker aufgrund seiner berhhten Geschwindigkeit an. Ein Speicheltest verlief positiv auf THC (Cannabis). Der Mann wurde daraufhin dem Sprengelarzt vorgefhrt, welcher eine Fahruntauglichkeit diagnostizierte. Der 21-Jhrige musste vor Ort den Fhrerschein abgeben. Er wird bei der zustndigen Behrde angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Einbruch in Baucontainer
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 15.06.2024 - 10:31

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht auf den 15. Juni brachen bislang unbekannte Tter in Abtenau einen Baucontainer auf und entwendeten daraus Baumaschinen und Werkzeug. Vor dem Baucontainer abgestellt war ein Betonrttler sowie ein Fahrrad. Auch diese Gegenstnde nahmen die Tter mit. Im Anschluss flchteten sie unerkannt. Die Schadenshhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Erhebungen laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Passthurnstrae
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 15.06.2024 - 04:19

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 15.06.2024, gegen 01.45 Uhr geriet ein 21-jhriger Einheimischer auf der Pass Thurn Strae in der dortigen "Reibhuslkurve" vermutlich aufgrund von berhhter Geschwindigkeit und seiner Alkoholisierung ber den Fahrbahnrand und prallte gegen die Leitplanke. Durch die Wucht es Anpralles lsten beide Frontairbags aus. Eine 19-jhrige Beifahrerin wurde durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt und musste nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins Tauernklinikum Mittersill eingeliefert werden. Ein Alkomattest mit dem 21-Jhrigen ergab einen Wert von 1,54 Promille. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg und der Bezirkshauptmannschaft Zell am See angezeigt. Am Unfallfahrzeug entstand Totalschaden.

Newsquelle: LPD Salzburg
14.06.2024, Freitag
Salzburg
SBG
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Verletzung
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 14.06.2024 - 19:24

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 14.06.2024, um 18.20 Uhr bog ein 38-jhriger Salzburger mit seinem Skateboard vom Tracklsteg kommend in den Josef-Mayburger-Kai ein. Dort kollidierte er mit einem unbekannten Fahrradlenker, welcher den einbiegenden Skateboarder berholen wollte. Whrend der Skateboarder mit Verletzungen unbestimmten Grades am Boden liegen blieb, setzte der Radfahrer unbeirrt seine Fahrt in Richtung Innenstadt fort. Ein Alkomattest mit dem 38-Jhrigen ergab einen Wert von 0,96 Promille. Der flchtige Fahrradlenker wird als zirka 1,80 m gro, blond, mnnlich und mittleren Alters beschrieben.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Stadtpolizeikommando Salzburg, Verkehrsinspektion unter der Telefonnummer +43 (0) 59133 55 4040 zu melden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Baucontainereinbrche geklrt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 14.06.2024 - 10:28

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bereits im Mai brachen unbekannte Tter in zwei Baucontainer in Wals ein. Durch umfangreiche Ermittlungen konnten jetzt drei Verdchtige ausgeforscht werden. Die ukrainischen Staatsbrger im Alter zwischen 21 und 24 Jahren verschafften sich durch Aufbrechen der Containertren Zutritt und stahlen Bargeld im dreistelligen Bereich aus der Kaffeekasse. Auch sind die drei verdchtigt aus dem Lagerraum einer Firma in Wals ein Pocketbike gestohlen zu haben. Die drei werde bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Tdlicher Verkehrsunfall in Obertrum
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 14.06.2024 - 06:08

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 62-jhriger Flachgauer fuhr mit seinem Pkw am spten Nachmittag des 13. Juni auf der L 102 Richtung von Obertrum in Richtung Seekirchen. Dabei kam er ber die Gegenfahrbahn aus bislang nicht geklrter Ursache von der Strae ab. In weiterer Folge prallte der Pkw frontal gegen einen Baum. Ein entgegenkommender Motorradlenker konnte dem Fahrzeug noch rechtzeitig nach links ausweichen. Der 62-Jhrige verstarb trotz Erstmanahmen an der Unfallstelle.

Newsquelle: LPD Salzburg
13.06.2024, Donnerstag
Salzburg
SBG
Fhrerscheinabnahme
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 13.06.2024 - 09:18

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12 Juni mittags nahm die Polizei auf der L209, der Krispler Landesstrae, Fahrtrichtung Krispl eine Pkw-Lenkerin, ein 59-jhrige Tennengauerin, mit berhhter Geschwindigkeit wahr. Bei der Geschwindigkeitsmessung konnten 126 km/h bei erlaubten 70 km/h festgestellt werden. Der Lenkerin wurde er Fhrerschein abgenommen, die Weiterfahrt untersagt und Anzeige wurde erstattet

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Brandereignis in Neumarkt am Wallersee
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 13.06.2024 - 04:39

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Parkplatz einer Wohnhausanlage in Neumarkt am Wallersee stand in der Nacht auf 13.Juni 2024 ein PKW im Motorbereich in Vollbrand. Angrenzende Nachbarn hrten einen lauten Knall und bemerkten den bereits in Flammen stehenden PKW. Die freiwillige Feuerwehr von Neumarkt war mit fnf Fahrzeugen und insgesamt 29 Einsatzkrften am Brandort. Die Brandursache ist nicht bekannt und ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die Hhe des Sachschadens ist nicht bekannt. Verletzt wurde niemand.

Newsquelle: LPD Salzburg
12.06.2024, Mittwoch
Salzburg
SBG
Einbruch in zwei Vereinsheime im Gemeindegebiet von Strawalchen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 12.06.2024 - 19:44

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht auf 12.Juni 2024 brachen bislang unbekannte Tter in zwei Vereinsheime im Gemeindegebiet von Strawalchen ein. Gestohlen wurden Geldkassetten und Kellnerbrieftaschen. Die Hhe des Gesamtschadens ist nicht bekannt. Die Ermittlungen der Polizei laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fahrzeugbrand auf der A1 der Westautobahn im Bereich der Flughafenabfahrt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 12.06.2024 - 19:42

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12.Juni 2024 kam es am frhen Nachmitttag auf der A1 der Westautobahn, Fahrtrichtung Walserberg, zu einem LKW Brand. Die Ursache fr den Brand drfte technischen Gebrechens am LKW gewesen sein. Die Lschung durch den LKW-Fahrer und einem Helfer mittels Feuerlscher gelang nicht. Beim Eintreffen der Freiwilligen und Berufsfeuerwehr befand sich der LKW bereits in Vollbrand. Der Lenker blieb dabei unverletzt. Aufgrund von ca. 50 Liter ausgetretenen Diesel, welcher zum Teil in das angrenzende Erdreich versickerte wurde der Umweltschutzreferent der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung verstndigt. Die Abtragung des verunreinigten Erdreiches wurde angeordnet. Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Deutschland komplett gesperrt werden. Um 15:35 Uhr konnte die A1 Westautobahn wieder fr den kompletten Verkehr freigegeben werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrssicherheitsschwerpunkte
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 12.06.2024 - 13:37

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Bei technischen Kontrollen am 11. Juni auf der B66 in Mauterndorf zogen Polizisten der Landesverkehrsabteilung und Sachverstndige der Kfz-Prfstelle des Landes vier Kfz mangels Sicherheit aus dem Verkehr. Die Fahrzeuge wiesen teilweise defekte Bremsen oder mangelhafte Ladungssicherungen auf. Aus diesen Kontrollen resultierten insgesamt 29 Anzeigen sowie vier Kennzeichenabnahmen. Ergnzend dazu wurden wegen anderer Straenverkehrsdelikten 4 Organmandate verhngt.

Newsquelle: LPD Salzburg
11.06.2024, Dienstag
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Verletzung in Saalfelden
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 11.06.2024 - 18:44

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 11. Juni 2024, gegen 18:50 Uhr, ereignete sich im Stadtgebiet von Saalfelden ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Eine 15-jhrige Pinzgauerin kam mit ihrem Moped auf der regennassen Fahrbahn ins Rutschen strzte. Dabei wurde die Lenkerin und ihre 14-jhrige Mitfahrerin, welche ebenso aus dem Pinzgau stammt, unbestimmten Grades verletzt. Die Jugendlichen verstndigten nach dem Unfall selbststndig die Rettung. Nach der Erstversorgung vor Ort wurde die 14-Jhrige durch das Rote Kreuz fr weitere Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht. Ein bei der Lenkerin durchgefhrter Alkomattest verlief negativ. Beide Verunfallten hatten einen Helm getragen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Suchtmittelbeeintrchtigter Fahrzeuglenker
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 11.06.2024 - 15:20

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den Morgenstunden des 11. Juni kontrollierten Polizisten der Landesverkehrsabteilung, auf der Kstendorfer Landesstrae im Gemeindegebiet von Mattsee, Fahrzeuglenker auf Beeintrchtigungen durch Alkohol oder Suchtmittel. Im Verlauf der Kontrollen stellten sie bei einem 30-jhrigen Obersterreicher Merkmale einer Beeintrchtigung fest. Der Alkotest verlief negativ. Der folgende Suchtmittelschnelltest verlief hinsichtlich Amphetamin positiv. Die anschlieende amtsrztliche Untersuchung ergab eine Fahruntauglichkeit, weshalb die Polizisten dem 30-Jhrigen den Fhrerschein vorlufig abnahmen und die Weiterfahrt untersagten. Bei seiner Befragung gestand der Obersterreicher den Konsum einer geringen Menge Amphetamin am Abend des 10. Juni ein. Er wird an die zustndigen Behrden angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Nachtrag ? Verkehrsunfall in Seekirchen Lenkerin ausgeforscht
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 11.06.2024 - 13:52

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 11. Juni meldete sich eine 59-jhrige Flachgauerin bei der Polizei. Die Flachgauerin gab an, dass sie in der Zeitung von dem Unfall gelesen hatte und nun glaube, dass sie die die fahrerflchtige Lenkerin sei. Bei der Vernehmung konnte geklrt werden, dass die Frau mit ihrem Pkw ein riskantes berholmanver durchgefhrt hatte und es sich bei ihr um die Lenkerin des unfallverursachenden Pkw handelte.

Presseaussendung vom 10.06.2024, 13:34 Uhr
Verkehrsunfall mit Verletzung in Seekirchen
Am 10. Juni um etwa 08.00 Uhr fuhr ein Traktor mit Anhnger, auf dem ein Bagger aufgeladen war, auf der L238, der Seekirchner Landesstrae, Richtung Seekirchen. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker, der hinter dem Traktor fuhr, fhrte ein riskantes berholmanver durch. Der entgegenkommende Pkw-Lenker, ein 48-jhriger Flachgauer, konnte nur durch eine Vollbremsung eine Frontalkollision verhindern. Die hinter dem Flachgauer fahrende Pkw-Lenkerin, eine 19-jhrige Flachgauerin, konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und kollidierte mit dem Heck des 48-Jhrigen. Die 19-Jhrige und ihr 22-jhriger Beifahrer wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt. Der Lenker des Pkw, der das riskante berholmanver durchgefhrt hatte, konnte noch nicht ausgeforscht werden. Der Lenker des Traktors konnte angeben, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen grau oder silber lackierten kleineren Pkw mit Anhngerkupplung gehandelt hatte, vermutlich der Marke Nissan.
Die Polizei bitte Personen die Angaben zum Unfallhergang oder zum Lenker des grauen / silbernen Pkw machen knnen, sich bei der Polizeiinspektion Seekirchen (059 133 ? 5126) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Sicherstellung von Suchtmitteln
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 11.06.2024 - 04:25

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Durch Ermittlungen der Polizei Abtenau konnte eine 22-jhrige Einheimische ausgeforscht werden, welche im Verdacht steht mit Suchtmitteln zu handeln. Im Zuge der von der Staatsanwaltschaft Salzburg angeordneten Hausdurchsuchung am Abend des 10.06.2024 gelang es den Beamten in der Wohnung der 22-Jhrigen etwa 44 Gramm Cannabiskraut, geringe Mengen an Kokain sowie Suchtmittelutensilien aufzufinden und sicherzustellen. Die 22-Jhrige wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
SMS Betrger geben sich als Tochter aus
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 11.06.2024 - 04:24

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Morgen des 10.06.2024 sandte ein unbekannter Tter einer 57-jhrige Salzburgerin eine SMS, in der er sich als ihre Tochter ausgab und behauptete eine neue Telefonnummer zu besitzen. Die 57-Jhrige solle die Nummer in ihrem Mobiltelefon einspeichern und dem Absender antworten. In der weiteren Konversation wurde die 57-Jhrige von den Betrgern aufgefordert einen Betrag von mehr als zweitausend Euro an ein auslndisches Konto zu berweisen, da ihre vermeintliche Tochter in Schwierigkeiten stecke. Die 57-Jhrige glaubte den Betrgern, ging zur ihrer Hausbank und berwies den geforderten Betrag. Erst als der unbekannte Tter weitere Zahlungen verlangte, wurde die Salzburgerin misstrauisch und erstattete Anzeige.

Newsquelle: LPD Salzburg
10.06.2024, Montag
Salzburg
SBG
Alkoholisierter Fahrradlenker bei Verkehrsunfall verletzt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 10.06.2024 - 16:59

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am spten Nachmittag des 10.06.2024 kam es in der Linzer Bundesstrae im Stadtgebiet von Salzburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einem Postbus, wobei der Fahrradlenker unbestimmten Grades verletzt wurde. Ein 42-jhriger Salzburger bog dabei mit seinem Fahrrad vom Sperlingweg aus in die Linzer-Bundesstrae ein. Dabei drfte er einen Postbus bersehen haben, welcher zeitgleich die Kreuzung auf der Linzer Bundesstrae gerade aus stadteinwrts berqueren wollte. Der 48-jhrige Lenker des Postbusses konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten, worauf es zur seitlichen Kollision kam. Whrend der Alkomattest beim Postbuslenker negativ verlief (0,00 Promille) ergab jener mit dem 42-jhrigen Salzburger einen Wert von 1,68 Promille. Er wird bei der zustndigen Bezirksveraltungsbehrde zur Anzeige gebracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Verletzung in Seekirchen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 10.06.2024 - 11:34

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 10. Juni um etwa 08.00 Uhr fuhr ein Traktor mit Anhnger, auf dem ein Bagger aufgeladen war, auf der L238, der Seekirchner Landesstrae, Richtung Seekirchen. Ein bislang unbekannter Pkw-Lenker, der hinter dem Traktor fuhr, fhrte ein riskantes berholmanver durch. Der entgegenkommende Pkw-Lenker, ein 48-jhriger Flachgauer, konnte nur durch eine Vollbremsung eine Frontalkollision verhindern. Die hinter dem Flachgauer fahrende Pkw-Lenkerin, eine 19-jhrige Flachgauerin, konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und kollidierte mit dem Heck des 48-Jhrigen. Die 19-Jhrige und ihr 22-jhriger Beifahrer wurden durch den Unfall unbestimmten Grades verletzt. Der Lenker des Pkw, der das riskante berholmanver durchgefhrt hatte, konnte noch nicht ausgeforscht werden. Der Lenker des Traktors konnte angeben, dass es sich bei dem Fahrzeug um einen grau oder silber lackierten kleineren Pkw mit Anhngerkupplung gehandelt hatte, vermutlich der Marke Nissan.
Die Polizei bitte Personen die Angaben zum Unfallhergang oder zum Lenker des grauen / silbernen Pkw machen knnen, sich bei der Polizeiinspektion Seekirchen (059 133 ? 5126) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Alpinunfall am Untersberg
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 10.06.2024 - 04:02

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Eine 19-jhrige israelische Staatsbrgerin bestieg am 09.06.2024, gegen Mittag alleine den Untersberg. Beim Abstieg am Reitsteig rutschte sie am Wanderweg, auf einer Holztreppe aus und kam dabei zu Sturz. Dabei erlitt sie eine Verletzung unbestimmten Grades und konnte den Abstieg nicht mehr fortsetzen. Selbststndig setzte sich die Verletzte noch telefonisch mit den Helfern in Kontakt. Durch die Besatzung des Rettungshubschraubers "C6" wurde sie vorerst lokalisiert, aber aufgrund eines aufziehenden Gewitters war eine Rettung noch nicht mglich.
Gegen 20:45 Uhr konnte die Besatzung des Rettungshubschraubers und zweit Mitgliedern der Bergrettung Grdig, mittels Tau die 19-jhrige vom Berg retten. Zur weiteren Versorgung wurde sie in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
09.06.2024, Sonntag
Salzburg
SBG
Motorradsturz
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 09.06.2024 - 13:05

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Vormittag des 9. Juni kam ein 31-jhriger Lungauer mit seinem Motorrad auf der Murtal Strae (B96) im Gemeindegebiet von St. Margarethen aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz. Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades und wurde nach seiner Erstversorgung in das Klinikum Tamsweg gebracht. Der Alkotest verlief negativ. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Versuchter Widerstand durch alkoholisierten Fahrzeuglenker
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 09.06.2024 - 06:56

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den spten Abendstunden des 8. Juni verursachte ein 25-jhriger Serbe im Bereich des Airportcenters in Wals-Siezenheim einen Verkehrsunfall mit Sachschaden, bei dem er mit seinem PKW mehrere Betonpoller touchierte. Dabei beschdigte er seinen PKW so stark, dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Unmittelbar nach dem Unfall versuchte der 25-Jhrige trotzdem das Fahrzeug erneut zu starten und vom Unfallort zu flchten. Da ihm dies nicht gelang, flchtete er nach Zeugenaussagen offensichtlich stark alkoholisiert zu Fu. Nach kurzer Fahndung stellten Polizisten den Serben unweit des Unfallortes. Sofort versuchte sich der 25-Jhrige der Amtshandlung mit Schlgen und Tritten gegen die Polizisten zu widersetzen, woraufhin ihn diese festnahmen. Der 25-jhrige Serbe verweigerte folglich einen Alkotest, weshalb ihm die Polizisten den Fhrerschein vorlufig abnahmen. Er wird deswegen, und wegen versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt, an die zustndigen Behrden angezeigt. Verletzt wurde bei der Amtshandlung niemand.

Newsquelle: LPD Salzburg