logo

Newsauswahl:

Alle News aus Österreich:

13.08.2022, Samstag
Tirol
TIROL
Massive Geschwindigkeitsberschreitung in Rietz
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 19:24

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Einer 33-jhrigen sterreicherin wurde am 13.08.2022 um 15:54 Uhr der Fhrerschein vorlufig abgenommen, nachdem sie mit ihrem PKW auf der B 171 im Gemeindegebiet von Rietz innerhalb der dort geltenden 80 km/h Beschrnkung mit einer Geschwindigkeit von 144 km/h gemessen wurde. Die Frau wird an die Bezirkshauptmannschaft Imst angezeigt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Imst
Tel.Nr.: 059133 7107

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Auenlandung eines Segelflugzeuges in Leutasch
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 19:24

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13.08.2022 gegen 14:20 Uhr musste ein 23-jhriger franzsischer StA mit seinem Segelflugzeug in Leutasch in einem freien Feld notlanden, nachdem das Fluggert aufgrund schwacher Thermik nicht mehr den angepeilten Innsbrucker Flughafen erreichen konnte. Personen wurden dabei nicht verletzt oder gefhrdet, durch die Notlandung entstand auch keinen Sachschaden. Der Pilot blieb ebenfalls unverletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Seefeld
Tel.Nr.: 059133 7124

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall in Sll
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 19:23

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 41-jhriger deutscher StA setzte am 13.08.2022 um 11:08 Uhr auf der Eibergstrae in Sll aufgrund zwei vor ihm langsam fahrenden PKWs zu einem berholmanver an. Als er das erste Fahrzeug berholt hatte, bemerkte er, dass das zweite vor ihnen fahrende Fahrzeug nach links in eine Einfahrt abbog. Da sich der 41-Jhrige bei der Wahrnehmung dieses Manvers bereits auf derselben Hhe mit dem abbiegenden Fahrzeug befand, war eine seitliche Kollision nicht mehr vermeidbar. Das Fahrzeug des deutschen StA wurde um 90 Grad gedreht, berschlug sich und kam auf der Beifahrerseite liegend zum Stillstand. Der 41-Jhrige sowie drei Familienmitglieder in seinem Fahrzeug (40w, 8m, 6m ? alles deutsche StA) wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und ins BKH Kufstein zur weiteren Abklrung berstellt. Das zweitbeteiligte Fahrzeug wurde von einem 43-jhrigen StA aus Luxemburg gelenkt. Er sowie drei Insassen in diesem Fahrzeug blieben unverletzt. Der Straenabschnitt war fr die Dauer der Bergungsarbeiten und Unfallaufnahme fr ca. eine Stunde, komplett gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Sll
Tel.Nr.: 059133 7218

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Unfall in Mnster
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 19:23

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Whrend einer Fahrt auf einer Gemeindestrae in Mnster am 13.08.2022 um 17:25 Uhr ffnete ein 25-jhrige rumnische StA die Beifahrertre eines fahrenden PKWs, der von einem 24-jhrigen sterreicher gelenkt wurde. Die Frau strzte auf den Fahrbahnrand und zog sich schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit dem NAH Heli 4 ins BKH Kufstein verbracht. Nach derzeitigem Erhebungsstand ging ein Streit diesem Vorgang voran. Nach Abschluss der Ermittlungen ergeht ein Bericht an die zustndigen Behrden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kramsach
Tel.Nr.: 059133 7213

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Internetkriminalitt ? hoher Schaden
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 19:22

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Ein 58-jhriger sterreicher wollte am 13.08.2022 von seinem Sparkonto einen Eurobetrag abheben. Nach erfolgter Behebung wollte er via Onlinebanking die Transaktion kontrollieren, konnte sich jedoch mit seiner Verfgernummer nicht mehr anmelden. ber seine Firmenkontodaten konnte er sich anmelden und stellte dort fest, dass ein namhafter Eurobetrag in zwei Tranchen vom Firmenkonto ohne Genehmigung oder Freigabe auf ein ihm unbekanntes Konto transferiert wurde. Die Schadenshhe beluft sich auf einen stattlichen 5-stelligen Eurobetrag.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Htting
Tel.Nr.: 059133 7582

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Schwerer Betrug in Innsbruck
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 19:22

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Eine 84-jhriger sterreicherin wurde zwischen dem 29.06.2022 und 12.08.2022 mehrfach telefonisch von einem Herrn kontaktiert, der sich als Mitarbeiter von Interpol ausgab. Der Frau wurde mitgeteilt, dass das Geld auf ihrem Konto in Gefahr sei, da sie auf einer Liste von einer Verbrecherbande stehe, und sie dieses deshalb abheben und an einen Beamten von Interpol bergeben msse. Das Geld wrde verwahrt werden, bis sie wieder sicher sei und anschlieend wrde sie das Geld wieder bekommen. Die gutglubige Frau vertraute dem Mann und bergab nach einem Kontaktaustausch an zwei verschiedene Personen jeweils einen hohen Eurobetrag in bar in ihrer Wohnung in Innsbruck gegen eine bergabebesttigung. Nachdem die betagte Frau am 12.08.2022 vom "Mitarbeiter von Interpol" erneut ersucht wurde, einen dreistelligen Eurobetrag auf ein Konto in der Trkei zu berweisen, vermutete sie, dass etwas nicht stimmen kann und sie Opfer eines Betruges geworden war. Der Schaden ist betrchtlich und befindet sich in einem 6-stelligen Eurobetrag.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Htting
Tel.Nr.: 059133 7582

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Diebstahl eines E-Bikes in Slden
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 19:21

Imst
Presseaussendung der Polizei Steiermark

In der Nacht zum 13.08.2022 stahl eine bisher unbekannte Tterschaft ein E-Bike, welches vor einem Einfamilienhaus in Slden an einem Gelnder versperrt abgestellt war. Die Schadenshhe beluft sich auf einen mittleren 4-stelligen Eurobetrag.

Bearbeitende Dienststelle: PI Slden
Tel.Nr.: 059133 7108

Newsquelle: LPD Tirol
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall im Bezirk Wolfsberg
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.08.2022 - 18:25

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 19 Jahre alter PKW Lenker aus dem Bezirk Wolfsberg fuhr heute gegen 16:25 Uhr auf der Weinebene Landesstrae, L 148, talwrts in Richtung St. Gertraud.
Im Bereich Weinebene geriet er rechts auf das Bankett, dann nach links auf die Gegenfahrbahn und kam im Anschluss auf der angrenzenden Wiese am dortigen Abhang neben einem Baum auf dem Autodach zu liegen.

Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Die FF Kamp und Frantschach waren mit 17 Mann im Einsatz.

Newsquelle: LPD Kärnten
Steiermark
STMK
Schwerer Unfall mit Oldtimer-Traktor
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 13.08.2022 - 17:25

Deutschlandsberg |
Stainz. ? Bei einem Unfall mit einem Oldtimer-Traktor

Samstagnachmittag, 13. August 2022, erlitt ein 70-Jhriger lebensgefhrliche Verletzungen.
Gegen 15.45 Uhr startete eine Gruppe mit 7 Oldtimer-Traktoren eine Tour. Die Gruppe fuhr auf der L638 von Lasselsdorf kommend in Richtung Stainz, als sich die Lenkstange am Traktor des 70-Jhrigen lste und die Zugmaschine manvrierunfhig machte. In weiterer Folge kam der Traktor rechts von der Fahrbahn ab, fuhr auf eine Bschung auf und berschlug sich. Der Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung strzte bei dem Unfall vom Fahrzeug, kam unter dem Oldtimer zum Liegen und wurde von diesem eingeklemmt. Dabei erlitt der Mann lebensgefhrliche Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 12 ins LKH Graz geflogen.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Alpinunfall
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 13.08.2022 - 17:24

Liezen |
Stainach. ? Bei einem Kletterunfall am Grimming Samstagvormittag, 13. August 2022, wurden zwei Personen einer Klettergruppe teils schwer verletzt.

Die Klettergruppe unternahm am Samstag eine Tour ber den Sdostgrat am Grimming. Gegen 10:25 Uhr wollte der 62-jhrige Fhrer der Gruppe bei einer Schlsselstelle einen Standplatz aufbauen, um in weiterer Folge zwei Mitgliedern der Gruppe einen gesicherten Aufstieg zu ermglichen. Die dazu an einem Felsblock angelegte Bandschlinge lste sich jedoch. Der 62-Jhrige strzte ungesichert rund fnf Meter auf den unteren Standplatz ab, und prallte mit einer 48-Jhrigen ? sie stand am unteren Standplatz ? zusammen. Dabei wurden beide Personen verletzt. Die Verletzten, beide aus dem Bezirk Weiz, wurden vom Rettungshubschrauber Christophorus 99 mittels Tau zu Tal gebracht. Der 62-Jhirge wurde mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber ins LKH Hochsteiermark Standort Bruck/Mur gebracht. Die 48-Jhrige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins LKH Rottenmann gebracht. Die restliche Gruppe konnte die Tour selbststndig fortsetzen.

Newsquelle: LPD Steiermark
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall in Jenbach
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 17:24

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

Im Straenkreuzungsbereich Schalserstrae mit der Auckenthalerstrae im Ortsgebiet von Jenbach beabsichtigte ein 25-jhriger sterreicher am 13.08.2022 um 13:43 Uhr mit seinem PKW nach links abzubiegen und bersah dabei ein Motorradfahrrad, mit welchem eine 24-jhrigen sterreicherin unterwegs war. Im Zuge einer Kollision der beiden Fahrzeuge wurde die 24-Jhrige ber die Motorhaube geschleudert und sie blieb bewusstlos auf dem Boden liegen. Nach der Erstversorgung durch die Rettung mit Notarzt wurde die Verletzte mit dem C1 ins Krankenhaus Innsbruck geflogen. Der PKW Lenker blieb unverletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Jenbach
Tel. 059133 7252

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Tdlicher Verkehrsunfall in Pettneu
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 13.08.2022 - 17:23

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 13.08.2022 gegen 11:15 Uhr geriet ein 53-jhriger sterreicher mit seinem Motorrad auf der Stanzertaler Landesstrae (L68) im Gemeindegebiet von Pettneu am Arlberg bei einem Kurvenausgang auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden PKW, der von einer 30-jhrigen sterreicherin gelenkt wurde. Der Motorradfahrer wurde vom PKW ber die abfallende Bschung in eine angrenzende Wiese geschleudert, wo er schwer verletzt liegen blieb und schlussendlich noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag. Das Motorrad prallte vom Fahrzeug ab und blieb auf der Bschung liegen. Der PKW kam kurz nachdem Zusammenprall zum Stillstand. Die 30-jhrige Unfallbeteiligte wurde beim Unfall leicht verletzt. Die L68 war fr ca. 2 Stunden total gesperrt.

Bearbeitende Dienststelle: PI St. Anton am Arlberg
Tel. 059133 7148

Newsquelle: LPD Tirol
Kärnten
KTN
Motorradunfall im Bezirk Feldkirchen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.08.2022 - 17:17

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 43-jhriger Niedersterreicher kam am 13.08.2022 gegen 15:50 Uhr mit seinem Motorrad auf der Turracher Bundesstrae, B 95, auf der Fahrt in Richtung Reichenau im dortigen Gemeindegebiet in einem steiler abfallenden Straenstck ins Schleudern und in weiterer Folge zu Sturz.

Der Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungshubschrauber RK1 in das LKH Villach geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Unfall im Bezirk Spittal/Drau
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.08.2022 - 17:16

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.08.2022 gegen 17:15 Uhr wollte eine 64 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau auf ihrer Wiese eine Whlmausschussfalle anbringen. Dazu legte sie auf einem Tisch eine Spezial-Gaskartusche in die Falle ein.
Als sie diese im Anschluss in die Erde legen wollte, zndete die Schussfalle aus noch unbekanntem Grund in der Hand, wodurch die Frau Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.

Nach der Erstversorgung durch die Rettung Winklern wurde sie vom Rettungshubschrauber C7 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Motorradunfall im Bezirk Wolfsberg
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.08.2022 - 17:16

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.08.2022 gegen 16:15 Uhr lenkte ein 59 Jahre alter deutscher Staatsangehriger sein Motorrad auf der Packer Bundesstrae, B 70, in Richtung Twimberg, als ihm im Gemeindegebiet von Preitenegg in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und gegen die Bschung prallte.
Sein hinter ihm fahrender MR-Kollege, 58 Jahre alt, ebenfalls aus der Bundesrepublik, bemerkte den Vorfall bremste stark ab, kam ebenfalls zu Sturz und prallte gegen das Motorrad seines Kollegen und gegen die Bschung.
Der 58-jhrige erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C11 in das UKH Klagenfurt geflogen.
Der 59-jhrige MR Lenker erlitt leichte Verletzungen und wurde von der Rettung in das LKH Wolfsberg gebracht.

Newsquelle: LPD Kärnten
Vorarlberg
VBG
Verkehrsunfall mit Verletzung in Rankweil
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 13.08.2022 - 17:15

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 10.08.2022 gegen 13:15 Uhr fuhr ein 87jhriger Mann mit seinem E-Bike auf der L 52, Meiningerstrae, von Rankweil in Richtung Meiningen. Auf Hhe KM 2,6, beabsichtigte der Mann mit seinem E-Bike bei dem dort befindlichen Fahrradbergang die Fahrbahn zu berqueren.
Zum selben Zeitpunkt fuhr eine 47jhrige Fahrzeuglenkerin mit ihrem PKW auf der Meiningerstrae, L 52, von Meiningen kommend in Richtung Rankweil. Dabei kam es zwischen dem E-Bikelenker und der PKW-Lenkerin zur Kollision worauf der Fahrradfahrer zu Sturz kam. Der E-Bikelenker wurde bei dem Unfall schwer verletzt und vom RTW nach der Erstversorgung in das LKH Feldkirch verbracht.

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Oberösterreich
Schwerer Sturz bei Freestyle ? Trainingssprngen
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 13.08.2022 - 17:13

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Ein 39-Jhriger aus dem Bezirk Linz-Land fhrte am 13. August 2022 gegen 14:40 Uhr mit seiner nicht zum Verkehr zugelassenen Gelndemaschine auf einer Trainingsanlage in Piberbach auf einem Privatgrundstck Freestyle - Trainingssprnge durch.
Beim Versuch einen Backflipsprung sicher zu landen, verlor der Motorradfahrer die Kontrolle ber seine Maschine, kam im Landebereich zu Sturz und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung durch das RK-Bad Hall mit dem Rettungshubschrauber C10 in das UKH-Linz geflogen. Am Motorrad entstand leichter Sachschaden.

Vorarlberg
VBG
Alpinunfall mit Eigenverletzung
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 13.08.2022 - 17:10

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 13.08.2022 gegen15:20 Uhr begab sich eine 54jhrigwe Wanderin auf dem markierten Wanderweg unter der Ulmer-Htte in Richtung Tal. Die Genannte knchelte dabei ohne Fremdverschulden um und brach sich das Sprunggelenk am rechten Fu.
Die verletzte Wanderin wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Bludenz verbracht.

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Vorarlberg
VBG
Alpinunfall im Bikepark Brand
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 13.08.2022 - 16:23

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 13.08.2022 um 11:10 Uhr kam eine 46jhrige Mountainbike Fahrerin aus Deutschland auf der roten Strecke "Tscharlie Tschplin" im Bikepark Brand ohne Fremdverschulden zu Sturz. Dabei fiel die Frau ber den Lenker ihres Mountainbikes und zog sich linksseitig einen Handgelenksbruch zu. Die Bikerin wurde mit dem Rettungshubschrauber C8 ins LKH Bludenz verbracht.
Polizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8100

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Oberösterreich
Mehrere Verletzte nach Schlgerei in Lokal
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 13.08.2022 - 16:10

Allgemeines
Stadt Linz

Am 13. August 2022, kurz nach 4 Uhr, wurden Polizisten in Linz, Neue Heimat, zu einem Raufhandel in einem Lokal gerufen. Es konnten insgesamt etwa 50 Personen vor dem Lokal angetroffen werden. Der Raufhandel entwickelte sich vorher im Lokal, als die 51-jhrige Freundin eines 41-jhrigen Beteiligten, beide stammen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung, einen fremden Mann ksste.
Im Zuge der Auseinandersetzung im Lokal wurden mehrere Personen teilweise schwer verletzt. Ein weiterer 41-jhriger verletzter Beteiligter weigerte sich seine Identitt preiszugeben, wobei dieser auch zunehmend aggressiv wurde. Daraufhin wurde der Mann festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert. Bei der Festnahme riss der Verdchtige einen Polizisten zu Boden, wobei dieser verletzt. Weitere Erhebungen folgen.

Vorarlberg
VBG
Verkehrsunfall mit Eigenverletzung in Lingenau
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 13.08.2022 - 16:06

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 13.08.2022 gegen 13:30 Uhr lenkte eine 28 jhrige Fahrzeuglenkerin ihren PKW auf der L 205 von Lingenau in Richtung Mselbach. Auf der Rcksitzbank befand sich zu diesem Zeitpunkt die 6jhrige Tochter der Lenkerin.
Unmittelbar am Beginn einer langgezogenen Linkskurve war die Lenkerin kurz von ihrer Tochter abgelenkt und geriet darauf rechtsseitig von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug touchierte in weiterer Folge einen Baum, berschlug sich und kam schlussendlich auf einem angrenzenden Feld auf den Rdern zum Stillstand.
Die Lenkerin erlitt keine schweren Verletzungen und ihre 6jhrige Tochter blieb bei dem Unfall unverletzt.
Eingesetzte Rettungskrfte: OFW Lingenau mit einem Fahrzeug und 6 Mann
RTW Egg mit 2 Fahrzeugen mit Besatzung und Notarzt
Bundespolizei mit einem Fahrzeug und 2 Beamten

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall auf der A2
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.08.2022 - 15:24

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Im Zuge eines berholvorganges auf der A2 in Fahrtrichtung Villach im Baustellenbereich, Gemeindegebiet von Prtschach, kollidierte am 13.08.2022 gegen 12:45 Uhr ein 58 Jahre alter PKW Lenker aus Wien mit einem in dieselbe Richtung, bereits auf der berholspur, fahrenden PKW, gelenkt von einem 52 Jahre alten Mann aus Niedersterreich.
Die Fahrzeuge schleuderten dadurch gegen die Leitschiene bzw. die Betonleitelemente.

Dabei wurden in beiden PKW?s die Beifahrerinnen, 54 und 48 Jahre alt, unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach bzw. Klinikum Klagenfurt gebracht.

An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Die A2 war im Unfallbereich bis 16:35 Uhr nur erschwert passierbar.

Newsquelle: LPD Kärnten
Bmi
BMI
Schlepper-Unfall: Karner kritisiert "Brutalitt" der Schleppermafia
authorsymbol Aktuelles aus dem BM.I, 13.08.2022 - 15:14

VorschaubildEin Schlepperfahrzeug durchbrach am 13. August 2022 auf der A6 bei Kittsee eine Polizeikontrolle und berschlug sich. Drei Menschen kamen ums Leben, etliche weitere wurden schwer verletzt.

Kärnten
KTN
Sturz mit Mountainbike im Bezirk Spittal/Drau
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.08.2022 - 14:50

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.08.2022 gegen 10:30 Uhr fuhr eine 44 Jahre alte deutsche Staatsangehrige mit ihrem Mountainbike in Begleitung ihres Ehemannes, 54, den Sonnleitenweg im Gemeindegebiet von Weiensee in Richtung Stockenboi.

Dabei bersah sie einen Stein und kam zu Sturz, wobei sie sich unbestimmten Grades verletzte.

Aufgrund des unwegsamen Gelndes wurde die Verunfallte von der Besatzung des Polizeihubschraubers Libelle mittels Seilbergung geborgen und im Tal der Rettung Greifenburg bergeben, die sie dann in das BKH Spittal/Drau brachte.

Newsquelle: LPD Kärnten
Steiermark
STMK
Tdlicher Verkehrsunfall
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 13.08.2022 - 14:17

Leoben |
Eisenerz. ? Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad Samstagvormittag, 13. August 2022, wurde der 71-jhrige Fahrer des Motorrades tdlich verletzt.

Gegen 09:45 Uhr fuhr der 62-jhrige Pkw-Lenker auf der B 115 von Eisenerz kommend in Richtung Hieflau. Hinter dem Auto fuhren zu dem Zeitpunkt zwei weitere Pkw. Am Ende dieser Kolonne fuhr der 71-Jhrige und ein Bekannter mit deren Motorrdern. Der 62-Jhrige Pkw-Lenker wollte nach links zur Klranlage Eisenerz einbiegen. In diesem Moment berholte der 71-Jhrige aus dem Bezirk Liezen seinen Bekannten und die vor ihm fahrende Kolonne. Dabei drfte er den nach links abbiegenden Pkw bersehen haben. In weiterer Folge kam es zum Zusammenprall zwischen dem Auto und dem Motorrad, wobei der Motorrad-Fahrer unter seinem Motorrad auf der Fahrerseite des Autos eingeklemmt wurde.

Erste-Hilfe-Manahmen erfolglos

Der 62-jhrige Autofahrer und weitere Zeugen des Unfalls leiteten umgehend Erste-Hilfe-Manahmen ein und setzten die Rettungskette in Gang. Der kurz darauf eingetroffene Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 15 bernahm die Versorgung, musste jedoch die Reanimationsmanahmen beenden. Der 71-Jhrige erlag seinen schweren Verletzungen.

B115 total gesperrt

Die B115 war fr die Dauer des Unfalles total gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr und das Rote Kreuz Eisenerz waren im Einsatz. An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden in unbekannter Hhe.

Newsquelle: LPD Steiermark
Kärnten
KTN
Unfall im Bezirk Spittal/Drau
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.08.2022 - 14:12

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 26 Jahre alter Mann aus Obersterreich kam am 13.08.2022 gegen 13:00 Uhr mit einem Downhill Cart auf dem Mountainbike Trail am Weiensee in einer scharfen Linkskurve zu Sturz.

Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Newsquelle: LPD Kärnten
Burgenland
BGLD
Tdlicher Verkehrsunfall durch Schlepper
authorsymbol Polizei Burgenland - Presse, 13.08.2022 - 13:26

Verkehrsunfall
Presseaussendung der Polizei Burgenland

In Kittsee, Bezirk Neusiedl/See, ereignete sich heute ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen starben

Am heutigen Tag, gegen 09.30 Uhr, sollte ein weier Kastenwagen an der Grenzbergangsstelle Kittsee/Jarovce (Autobahn) von der Polizei kontrolliert werden. Bevor aber noch der Laderaum geffnet werden konnte, flchtete der vermutliche Schlepper mit hoher Geschwindigkeit auf der A6 Richtung Kittsee.

Er bog in weiterer Folge auf die Ausfahrt Kittsee ab, vermutlich durch seine hohe Geschwindigkeit verlor der die Herrschaft ber sein Fahrzeug und berschlug sich in den Straengraben.

Beim Eintreffen der Polizei wurde festgestellt, dass sich im Fahrzeug insgesamt 20 Personen befanden, fr drei davon kam jede Hilfe zu spt, eine Frau und zwei Mnner verstarben noch an der Unfallstelle. Zumindest sieben weitere Personen wurden schwer, die anderen unbestimmten Grades verletzt. Unter den 20 Personen befanden sich auch vier Minderjhrige (Kinder).

Die Identitten der vermutlichen Migrant:innen stehen noch nicht fest, da die medizinische Hilfe vorrangig ist. Sie wurden in verschiedene Krankenhuser gebracht, teilweise auch mit insgesamt fnf Rettungshubschraubern.

Der mutmaliche Schlepper ? nach derzeitigen Erhebungen vermutlich russischer Herkunft ? konnte nach einem kurzen Fluchtversuch festgenommen werden.
Er wird derzeit einvernommen.

Die Sperre der A6 ist in der Zwischenzeit ? nach den Bergungsarbeiten ? wieder fr den Verkehr freigegeben.

Fr Rckfragen stehe ich gerne zur Verfgung:

Obstlt Helmut Marban, BA
Broleiter

Mobil: +43 664 823 90 17
Neusiedler Strae 84, 7000 Eisenstadt
helmut.marban@polizei.gv.at

Newsquelle: LPD Burgenland
Vorarlberg
VBG
Alpinunfall in Hirschegg
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 13.08.2022 - 10:53

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am Vormittag des 12.08.2022 war eine 71-jhrige Wanderin auf einer Seehhe von knapp 1400m im Heuberggebiet, am Bschungsbereich eines Hhenweges alleine unterwegs. Die Frau kam selbstverschuldet ins Stolpern und strzte folglich ungebremst ca. 4m ber die dortige Bschung auf die darunter vorbeifhrende Forststrae, wo sie mit stark blutenden Gesichtsverletzungen sowie groflchigen Hautablsungen liegen blieb. Zufllig vorbeikommende Spaziergnger setzten um 11:14 Uhr sofort einen Notruf ab. Die Verletzte wurde mit dem Notarzthubschrauber in Zusammenarbeit mit der Bergrettung und Polizei geborgen und in die Klinik Immenstadt verbracht.

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Bmi
BMI
Aktuelle Zahlen zum Corona-Virus
authorsymbol Aktuelles aus dem BM.I, 13.08.2022 - 09:00

VorschaubildBisher 4.820.764 Flle, 19.273 verstorben und 4.725.003 genesen. 1.270 hospitalisiert, davon 72 intensiv. 5.478 Neuinfektionen sterreichweit.

Wien
WIEN
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 13.08.2022 - 08:37

Allgemeines
Festnahme nach Einbruchsdiebstahl in Lagerraum

Vorfallszeit: 02.08.2022, 08:25 Uhr
Vorfallsort: 12., Gaudenzdorfer Grtel


Sachverhalt: Am 02.08.2022 soll ein damals unbekannter Mann in einen Lagerraum einer Lagereinrichtung eingebrochen und mehrere Gegenstnde gestohlen haben.
Am 12.08.2022 konnte eine Mitarbeiterin der Lagereinrichtung den Tatverdchtigen bei der U4 Station Margaretengrtel wiedererkennen und alarmierte die Polizei.
Die Beamten konnten den 36-jhrigen sterreichischen Staatsbrger anhalten und ber Anordnung der Staatsanwaltschaft festnehmen. Der Tatverdchtige verweigerte seine Aussage zu den Vorwrfen.
Durch den Einbruch entstand ein Gesamtschaden im unteren vierstelligen Bereich.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Verdacht der Schlepperei
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 13.08.2022 - 08:35

Allgemeines
Festnahmen wegen des Verdachts der Schlepperei

Vorfallszeit: 12.08.2022, 06:15 Uhr
Vorfallsort: 11., Gottfried-Schenker-Strae

Sachverhalt: Beamte der Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug (AFA) kontrollierten einen Lkw-Fahrer (40, StA.: Rumnien). Im Laderaum des Fahrzeuges wurden acht mnnliche Personen im Alter zwischen 23 und 43 Jahren wahrgenommen. Die acht Mnner gaben vor Ort an, einen Asylantrag stellen zu wollen. Der 40-Jhrige wurde wegen des Verdachts der Schlepperei, sieben der offensichtlich geschleppten Mnner gem fremdenrechtlicher Bestimmungen vorlufig festgenommen. Ein Mann wurde aufgrund von Schmerzen in der Brust in ein Spital gebracht.
Ein Zeuge gab an, dass er vor der Kontrolle beobachtet hatte, dass sich noch ein zweiter Mann in der Fahrerkabine des Lkw befunden haben soll.
Offensichtlich dieser Mann begab sich einige Stunden nach der Kontrolle zum Fahrzeug und versuchte dieses offenbar aufzubrechen. Beamte des Stadtpolizeikommandos Simmering wurden von einem Zeugen alarmiert und konnten den 28-jhrigen rumnischen Staatsangehrigen anhalten. Da man Ausweise des 28-Jhrigen im Lkw sicherstellen konnte, wurde dieser ebenfalls wegen des Verdachts der Schlepperei vorlufig festgenommen.
Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen bernommen. ber Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien werden die beiden Tatverdchtigen in eine Justizanstalt gebracht.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Versuchter Raub
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 13.08.2022 - 08:34

Allgemeines
Festnahmen nach versuchten Raub

Vorfallszeit: 12.08.2022, 20:30 Uhr
Vorfallsort: 4., Wiedner Grtel

Sachverhalt: Eine 33-jhrige Frau lernte in der Straenbahn zwei Mnner (25, 50, Stbg.: sterreich) kennen. Als die drei die Straenbahn verlieen soll es pltzlich zu einem Handgemenge gekommen sein, und die Mnner sollen versucht haben die Handtasche der Frau zu entreien. Die Tatverdchtigen sollen die 33-Jhrige auch gestoen haben.
Die Frau alarmierte die Polizei. Die Beamten konnten die beiden Mnner in der Nhe des Tatortes anhalten und vorlufig festnehmen. Die Tatverdchtigen gaben an, dass die Frau ihnen ein Mobiltelefon gestohlen htte. Im Zuge der Nachschau nach dem angeblich gestohlenen Mobiltelefon in der Handtasche der Frau, wurden mehrere Sckchen mit vermutlich Cannabiskraut vorgefunden und sichergestellt. Die Frau wird nach dem Suchtmittelgesetz angezeigt. Das Mobiltelefon wurde nicht gefunden.
Bei der Personendurchsuchung der beiden Mnner wurde bei dem 25-Jhrigen ebenfalls vermutlich Cannabiskraut sichergestellt. Er wird gem dem Suchtmittelgesetz und beide Mnner wegen des versuchten Raubes angezeigt.
Das Landeskriminalamt Wien, Auenstelle Mitte, hat die Ermittlungen bernommen. Die Vernehmungen der beiden Mnner stehen noch aus.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Fahrraddiebstahl
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 13.08.2022 - 08:30

Allgemeines
Mehrere Festnahmen nach Fahrraddiebstahl

Vorfallszeit: 12.08.2022, 02:00 Uhr
Vorfallsort: 4., Sdtiroler Platz

Sachverhalt: Ein 25-Jhriger kam in eine Polizeiinspektion und gab an, dass sein geliehenes Elektrofahrrad in Wien-Favoriten gestohlen worden sei. Er habe es jedoch im Bereich des Sdtiroler Platzes orten knnen.
Die Beamten begaben sich zum Sdtiroler Platz und konnten drei Fahrrder wahrnehmen, bei einem der Rder drfte es sich um das Leihfahrrad des 25-Jhrigen gehandelt haben. Im Zuge der Spurensicherung kamen vier Mnner mit mehreren Fahrrdern zur rtlichkeit und ergriffen die Flucht, als sie die Polizisten sahen.
Nach einer kurzen Verfolgung konnten die vier Mnner, (19, 21, 32, 48, StA.: Slowakei) angehalten und wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahles vorlufig festgenommen werden. Alle Tatverdchtigen bis - auf den 19-Jhrigen - zeigten sich gestndig und wurden anschlieend ber Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in eine Justizanstalt gebracht.

Newsquelle: LPD Wien
Salzburg
SBG
Schwerverkehrskontrollen im Pongau
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 13.08.2022 - 08:27

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 12. August 2022 wurden im Pongau Schwerpunktkontrollen des Lkw-Verkehrs auf den neuralgischen Streckenabschnitten der B 99 und der B 320 durchgefhrt.
Es wurden hierbei zahlreiche Schwerfahrzeuge einer intensiven Kontrolle unterzogen, wobei verstrkt die Einhaltung der Sozialvorschriften nach der EGVO, die sachgeme Sicherung der Ladung sowie der technische Zustand der Fahrzeuge berprft wurden.
Dabei konnte unter anderem ein 56-jhriger iranischer Staatsbrger, beim Lenken seines eigenen Sattelzugfahrzeuges mit einer widerrechtlich erlangten Fahrerkarte berfhrt werden. Diese Fahrkarte hatte der selbststndige Berufskraftfahrer immer dann in Verwendung, wenn die Fahrzeit seiner eigenen Fahrerkarte nicht mehr ausreichte. Weiters lenkte er sein Sattelzugfahrzeug auch noch teilweise ohne Fahrerkarte. Der Lenker wird an die Staatsanwaltschaft Salzburg wegen Datenflschung und Urkundenunterdrckung, sowie an die BH St. Johann im Pongau wegen 50 bertretungen nach den Sozialvorschriften angezeigt. Die widerrechtlich erlangte Fahrerkarte wurde sichergestellt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Wien
WIEN
Raub mit Messer
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 13.08.2022 - 08:27

Allgemeines
Festnahmen nach versuchten Raub mit Messer

Vorfallszeit: 13.08.2022, 02:45 Uhr
Vorfallsort: 7., Westbahnhof


Sachverhalt: Zwei junge Mnner bedrohten mit Hilfe eines Messers einen 18-Jhrigen und 20-Jhrigen und forderten deren Mobiltelefone und Bargeld. Die Opfer verweigerten die bergabe, woraufhin die beiden Tatverdchtigen flchteten.
Die in der Zwischenzeit alarmierten Polizisten konnten die beiden Mnner (16, Stbg.: sterreich, 17, StA.: Serbien) im Zuge der Fahndung vorlufig festnehmen. Das Messer wurde sichergestellt. Gegen den 17-Jhrigen, welcher das Messer bei der Tat benutzt haben soll, wurde ein Waffenverbot ausgesprochen.
Das Landeskriminalamt Wien, Auenstelle West, hat die Ermittlungen bernommen. Die Vernehmungen der Beschuldigten stehen noch aus.

Newsquelle: LPD Wien
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall in Elixhausen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 13.08.2022 - 08:11

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den Nachtstunden des 13. August 2022 ereignete sich auf der Mattseer Landesstrae (L101), Gemeindegebiet Elixhausen, ein Verkehrsunfall, bei welchem alle Fahrzeuginsassen Verletzungen leichten Grades erlitten.
Ein 36-jhriger Flachgauer beabsichtigte, laut eigenen Angaben, mit seinem Wohnwagen von einer Grundstckseinfahrt rechts auf die L101 aufzufahren. Zeitgleich befuhr ein 21-jhriger Trke, laut eigenen Abgaben, mit seinem Pkw die L101 von Obertrum kommend in Fahrtrichtung Elixhausen. In weiterer Folge kam es zu einer rechtwinkligen Kollision, bei der das Wohnmobil um 180 Grad gedreht wurde und in weiterer Folge mit der Front gegen ein Haus prallte. Durch die Kollision wurde der Lenker und Beifahrer des Wohnmobils sowie alle vier Insassen des Pkw verletzt und von den Einsatzkrften des Roten Kreuzes in das Unfallkrankenhaus Salzburg und das Uniklinikum Salzburg verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, weshalb diese abgeschleppt wurden. Der Alkotest des 21-Jhrigen verlief negativ. Der Alkotest des 36-Jhrigen ergab einen Wert von 1,98 Promille. Die L101 war fr rund eine Stunde komplett gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Elixhausen fhrte die Absicherungs- und Reinigungsarbeiten durch.

Newsquelle: LPD Salzburg
Oberösterreich
Verkehrsunfall ? drei Schwerverletzte
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 13.08.2022 - 07:42

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Ein 22-Jhriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 12. August 2022 um 21:45 Uhr in Wallern auf der B 134. Bei ihm fuhren ein ebenfalls 22-Jhriger und ein 20-Jhriger, beide aus dem Bezirk Eferding, mit. Etwa auf Hhe des StrKm 10,4, unmittelbar nach dem Ende der 60 km/h Beschrnkung, kam er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei der PKW ber die Bschung strzte, sich im angrenzenden Feld noch mehrmals berschlug und nach ca. 108 Meter auf den Rdern zum Stillstand kam.

Ein unbeteiligter Verkehrsteilnehmer erstattete via Notruf die Anzeige.
Der Pkw-Lenker war noch ansprechbar und gab den Beamten an, den PKW aufgrund von Wildwechsel verrissen zu haben. Er sei aus dem Fahrzeug geschleudert worden. Den Sicherheitsgurt habe er nicht angelegt gehabt. Alle drei Mnner drften Verletzungen schweren Grades erlitten haben. Die Bergungsarbeiten wurden von der FFW Wallern/ Trattnach durchgefhrt. Die rzte des NEF Grieskirchen und Eferding fhrten die Verletztenversorgung durch.

Vorarlberg
VBG
Verkehrskontrolle durch den UFG uniformierten Fahrraddienst in den Seeanlagen in Bregenz
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 13.08.2022 - 07:30

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am Freitag dem 12.08.2022 fanden von 19:30 bis 00:15 Uhr durch den uniformierten Fahrraddienst von Bregenz erneut Schwerpunktkontrollen in den Seeanlangen fr Fahrrad- und E-Scooter-Fahrer statt. Insgesamt wurden 4 Anzeigen wegen Alkohol, 1 Anzeige wegen Suchtgiftbeeintrchtigung, 7 Anzeigen zu sonstigen bertretungen nach der Straenverkehrsordnung und 1 Organmandat wegen Telefonieren ohne Freisprecheinrichtung aufgenommen. Ein Fahrradlenker flchtete beim Ansichtig werden des uniformierten Fahrraddienstes. Nachdem der flchtige Fahrradfahrer durch einen Beamten des Fahrraddienstes verfolgt und angehalten werden konnte, zeigte der Lenker deutliche Zeichen einer Beeintrchtigung. Eine Untersuchung durch die Poolrztin ergab eine Fahruntauglichkeit durch starke bermdung und Beeintrchtigung durch Cannabiskonsum. Ein weiterer flchtiger Fahrradlenker konnte in weiterer Folge ebenfalls durch Nachfahren angehalten werden. Bei ihm konnte eine Beeintrchtigung durch Alkohol festgestellt werden. Die Kontrollen von Fahrrad- und E-Scooterfahrern in den Bregenzer Seeanlagen, werden auch in weiterer Zukunft verstrkt fortgesetzt werden.

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Oberösterreich
Ehepaar aus Silo gerettet
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 13.08.2022 - 07:01

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Ein 58-Jhriger aus dem Bezirk Linz wollte am 12. August 2022 um 10:55 Uhr im Silo hinter einem Bauernhof eine Leiter umstellen, dabei sackte dieser zusammen. Seine 55-jhrige Frau sah dies und kletterte ebenfalls ins Silo, um ihm zu helfen. Dabei brach die Frau ebenfalls zusammen. Deren Sohn verstndigte die Feuerwehr und Rettung, welche die beiden bergen konnten. Nach notrztlicher Versorgung wurde der Mann mit dem Hubschrauber C10 und die Frau mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Vorarlberg
VBG
Alpinunfall in Riezlern
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 13.08.2022 - 06:35

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am Vormittag des 12. August wanderten drei Freunde aus Deutschland zunchst zum Gipfel der Kanzelwand und anschlieend weiter in Richtung der Hammerspitze (Schsser) im Gemeindegebiet von Riezlern. Auf einem ca. 1,5 Meter breiten Abschnitt des Grates in 2000 Metern Hhe, rutschte eine 53-Jhrige Frau der Gruppe pltzlich auf einer mit Kies bedeckten Steinplatte aus. Sie verlor die Balance und strzte in etwa 150 Meter ber steil abfallendes Felsgelnde in die Tiefe. Ihre beiden Begleiter setzten umgehend die Rettungskette in Gang. Die schwer verletzte Frau wurde gemeinsam mit der Bergrettung vom Rettungshubschrauber Gallus 1 geborgen und anschlieend ins LKH Feldkirch geflogen. Sie befindet sich mittlerweile auer Lebensgefahr.

Newsquelle: LPD Vorarlberg