logo

Polizeinews aus der Steiermark:

28.03.2023, Dienstag
Steiermark
STMK
Explosion einer Heizanlage
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 28.03.2023 - 17:58

Hartberg-Frstenfeld |
Sebersdorf.- Bei der Explosion einer Heizanlage wurden Dienstagmittag, 28. Mrz 2023, zwei Mnner schwer verletzt.

Gegen 13:00 Uhr kam es aus bisher ungeklrter Ursache im Heizraum einer Firma zur Explosion der Heizanlage. Die verletzen Mnner (75 und 59 Jahre alt) sind Mitarbeiter der Firma, beide stammen aus dem Bezirk Hartberg-Frstenfeld. Sie mussten mit zwei Rettungshubschraubern in das LKH Graz geflogen werden. Die Feuerwehr Sebersdorf fhrte Lsch- und Khlungsarbeiten im Heizraum durch, die weiteren Erhebungen werden vom Landeskriminalamt Steiermark gefhrt.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Brandgeschehen
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 28.03.2023 - 17:29

Sdoststeiermark |
Gnas.- Vermutlich ein technischer Defekt fhrte Dienstagnachmittag, 28. Mrz 2023, zu einem Brand im Nebengebude eines Wohnhauses. Dabei wurde niemand verletzt, die Hhe des Schadens steht noch nicht fest.

Die 35-jhrige Bewohnerin befand sich gegen 15:00 Uhr in ihrem Haus im Ortsteil Aug, als beim Arbeiten am Computer pltzlich der Strom ausfiel. Im Zuge der Nachschau bemerkte sie eine starke Rauchentwicklung im Nebengebude. Die Frau verstndigte sofort die Feuerwehr, worauf die Wehren Trssing, Bierbaum und Unterauersbach den Brand rasch unter Kontrolle brachten. Ein Brandursachenermittler der Polizei konnte ein technisches Gebrechen an einem Elektroherd eruieren.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Auffahrunfall
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 28.03.2023 - 16:10

Liezen |
Niederstuttern.- Bei einem Verkehrsunfall Dienstagmittag, 28. Mrz 2023, wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gegen 12:00 Uhr lenkte ein 42-jhriger Ukrainer einen LKW auf der B320 aus Richtung Liezen kommend in Fahrtrichtung Grbming. Hinter ihm fuhren ein 58-Jhriger und eine 63-Jhrige mit ihren jeweiligen Personenkraftwagen nach. Als pltzlich im Gemeindegebiet von Stainach-Prgg der Wind den frisch gefallenen Schnee stark aufwirbelte, konnte der Lkw-Fahrer die Fahrbahn nicht mehr sehen und hielt an. Der nachkommende 58-jhrige konnte seinen Pkw noch anhalten, die nachfahrende 63-Jhrige jedoch fuhr dem Pkw des 58-Jhrigen auf. Bei diesem Zusammensto wurden jeweils die Beifahrer der Pkw-Lenker verletzt. Eine 80-Jhrige musste in das LKH Rottenmann, ein 66-Jhriger in das DKH Schladming eingeliefert werden. Alle Pkw-Insassen stammen aus dem Bezirk Liezen, der ukrainische Lkw-Lenker blieb unverletzt.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Erffnung der Exekutivschimeisterschaften
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 28.03.2023 - 11:25

Steiermark |
Ramsau am Dachstein, Bezirk Liezen. ? Mit einem Festakt und unter Anwesenheit hochrangiger Ehrengste wurden Montagabend, 27. Mrz 2023, die sogenannten 37. Bundesexekutiv-Schimeisterschaften (EXE2023) erffnet. Rund 180 Sportlerinnen und Sportler aus vier Ressorts kmpfen dort dieser Tage um Medaillen.

Bereits zum 37. Mal findet dieses bundesweite Wintersport-Event der Bundesministerien fr Inneres (BMI), Finanzen (BMF), Justiz (BMJ) und Landeverteidigung (BMLVS) statt. Als Veranstalter fungiert im heurigen Jahr die Landespolizeidirektion (LPD) Steiermark im Auftrag des Innenresorts (BMI). Alle Bewerbe finden im "Grnen Herzen sterreichs" bzw. in und rund um Ramsau am Dachstein statt. Etwa 180 Sportlerinnen und Sportler von Polizei, Justiz, Finanz, Zoll und Bundesheer stellen hier ihr Knnen vom 27. bis 30. Mrz 2023 unter Beweis. Am Programm stehen alpine und nordische Disziplinen. Sportlich wird am morgigen Dienstag (28. Mrz 2023) mit dem Riesentorlauf, dem Speziallanglauf und dem Individualbewerb im Schibergsteigen gestartet.

Feierliche Erffnung
Die Erffnung der diesjhrigen "EXE2023" fand im Rahmen eines Festaktes im WM-Stadion Ramsau statt. Dabei begrten auch anwesende Ehrengste die Sportlerinnen und Sportler. Innenminister Gerhard Karner betonte die gelebte Kooperation der beteiligten Ressorts: "Die Exekutivdienstmeisterschaft zeigt die enge Kooperation der Sicherheitsressorts ? die seit Jahrzehnten gelebt wird. Polizei, Bundesheer, Justizwache und die Finanzpolizei arbeiten nicht nur Seite an Seite, sondern zeigen im Rahmen der Bewerbe auch ihr sportliches Knnen. Ich wnsche allen Teilnehmern fr die Wettkmpfe alles Gute und viel Glck", so Gerhard Karner.

Dies unterstrich auch Landespolizeidirektor Gerald Ortner: "Sport bewegt und Sport verbindet. Es freut mich daher besonders, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer hier bei den Exekutivmeisterschaften in der Steiermark herzlich begren zu drfen. Denn Fairness und ein gesellschaftliches Miteinander bei sportlichen Wettkmpfen strkt auch die Zusammenarbeit fernab des Sports im dienstlichen Alltag", so der steirische Polizeichef.

Landeshauptmann Christopher Drexler zeigte sich vor allem stolz darber, dass die Meisterschaften heuer in der Steiermark ausgerichtet werden: :"Es ist fr die Steiermark eine besondere Freude und Ehre, Gastgeberbundesland der EXE2023 zu sein. Ich bin sicher, dass in und um Ramsau am Dachstein beste Bedingungen fr die Abhaltung der sportlichen Wettkmpfe in den unterschiedlichen Disziplinen herrschen werden. Ich mchte die Gelegenheit aber auch nutzen, allen sterreichischen Exekutivbediensteten, fr Ihre tagtgliche Arbeit zu danken. Ihr Einsatz fr die Allgemeinheit kann gar nicht hoch genug eingeschtzt werden und soll daher auch im Rahmen der Bundes-Exekutivschimeisterschaften unterstrichen werden."

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Verkehrsunfall auf der B320
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 28.03.2023 - 11:24

Liezen |
Stainach. ? Dienstagmorgen, 28. Mrz 2023, kam es aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhltnisse zu einem Zusammensto zwischen zwei entgegenkommenden Lkws. Ein nachkommender Pkw stie bei einem Ausweichmanver gegen die Betonleinwand. Einer der Lkw-Fahrer (62) erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

Die beiden Lkw-Fahrer (62, 45) fuhren um 4 Uhr frh auf der B320 in entgegengesetzte Richtung. Aufgrund des starken Schneefalls stieen sie im Bereich der "Wanne Stainach" zusammen. Ein nachkommender, in Richtung Liezen fahrender Pkw-Lenker (47) aus der Schweiz musste ausweichen und touchierte die Betonleitwand. Alle am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden beschdigt. Der 62-jhrige Bosnier aus dem Bezirk Graz-Umgebung befindet sich im LKH Rottenmann. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Einsatzkrfte der Feuerwehr (Stainach, Unterburg), Straenmeisterei Liezen sowie die Rettung befanden sich an der Unfallrtlichkeit. Die B320 war bis 08.30 Uhr fr den gesamten Verkehr gesperrt.

Newsquelle: LPD Steiermark
27.03.2023, Montag
Steiermark
STMK
Vandalismus: Zeugenaufruf
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 27.03.2023 - 18:49

Weiz |
Pischelsdorf am Kulm. ? In der Nacht auf Sonntag, 26. Mrz 2023, verbten bislang unbekannte Tter mehrere Sachbeschdigungen im Ortsgebiet. Erhebende Polizisten sprechen von einer "Spur der Verwstung" und ersuchen um Hinweise.

Die Sachbeschdigungen drften bereits vergangenes Wochenende in der Nacht von Samstag (20.00 Uhr) auf Sonntag (06.30 Uhr) verbt worden sein. Dabei beschdigten die Tter im Ort aufgestellte Osterfiguren und zerstrten Blumenkisten, Stromkastenabdeckungen sowie ein zwei Meter groes Kreuz aus Gusseisen. Zudem warfen sie mehrere Mllgrobehlter um und eine Biomlltonne in einen Bach. Auch Straenleitpflcke sowie Verkehrszeichen rissen die Tter aus den Verankerungen und warfen sie ins Wasser. Selbst vier groe Glasfaser-Holzkabeltrommeln wurden von den Ttern in den Bach gerollt. Es drfte ein Sachschaden von mehreren tausend Euro entstanden sein.

Die Polizeiinspektion Pischelsdorf (Tel. 059133/6267) ersucht um sachdienliche Hinweise.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Lkw ber Bschung gestrzt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 27.03.2023 - 18:14

Leoben |
St. Michael in Obersteiermark. ? Aus noch ungeklrter Ursache kippte ein Sattelkraftfahrzeug Montagmittag, 27. Mrz 2023, ber eine Bschung. Der Lenker (23) erlitt Verletzungen unbestimmtes Grades.

Gegen 11.00 Uhr fuhr der 23-jhrige Rumne aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land/N mit einem Lkw auf der L518 von Kaisersberg kommend in Richtung St. Michael in Obersteiermark. Dabei kam er aus bislang ungeklrter Ursache und ohne Fremdbeteiligung rechts von der Fahrbahn ab. In der Folge strzte das Fahrzeug ber die angrenzende Bschung und kam auf der rechten Seite zu liegen. Mit Hilfe von unbeteiligten Ersthelfern konnte sich der 23-Jhrige ber ein Dachfenster selbststndig aus dem Sattelzugfahrzeug befreien. Der Mann erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Roten Kreuz ins UKH Kalwang eingeliefert. Ein Alkotest verlief negativ.

Elf Einsatzkrfte der Feuerwehr St. Michael untersttzen bei der Bergung des stark beschdigten Lkw. Das Fahrzeug musste mit einem Krank geborgen und abgeschleppt werden. Im Bereich der Unfallstelle kam es fr die Dauer der Aufrumarbeiten zu Straensperren bzw. Umleitungen.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Pkw gegen Pkw: Frau (73) verletzt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 27.03.2023 - 17:00

Leibnitz |
Tillmitsch. ? Beim Verlassen eines Parkplatzes kam es Montagnachmittag, 27. Mrz 2023, zu einer Kollision zwischen zwei Pkw. Dabei wurde eine 73-Jhrige leicht verletzt.

Kurz nach 15.00 Uhr fuhr ein 57-Jhriger aus dem Bezirk Leibnitz mit seinem Pkw auf der B67 (Grazer Strae) von Leibnitz kommend in Richtung Lebring. Seine Tochter (16) befand sich zu diesem Zeitpunkt als Beifahrerin im Fahrzeug. Als er sein Fahrzeug auf Hhe Neutillmitsch lenkte, kam es schlielich zu einer Kollision mit einer 73-jhrigen Pkw-Lenkerin, ebenso aus dem Bezirk Leibnitz. Sie hatte kurz zuvor den Parkplatz eines Kaufhauses verlassen und beabsichtigte die B67 in Richtung Leibnitz zu befahren. Dabei drfte sie den auf der Hauptstrae herannahenden Pkw des 57-Jhrigen bersehen haben. Dieser prallte in die linke Fahrzeugseite der Pensionistin.

Die 73-Jhrige erlitt leichte Verletzungen. Sie musste von Einsatzkrften der Feuerwehr Neutillmitsch und Gralla (17 Einsatzkrfte) aus dem Fahrzeug befreit werden, nachdem sich die Tre verkeilt hatte. Die Frau wurde vom Roten Kreuz medizinisch erstversorgt und ins LKH Sdsteiermark nach Wagna eingeliefert. An ihrem Fahrzeug drfte ein Totalschaden entstanden sein. Der 57-Jhrige und seine Tochter blieben unverletzt.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Galakonzert der Polizeimusik Steiermark
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 27.03.2023 - 06:42

Graz |
Vor ausverkauftem Haus konzertierte die Polizeimusik Steiermark vergangene Woche (23. Mrz 2023) im Rahmen des jhrlichen Galakonzertes in den Kammerslen der Arbeiterkammer Steiermark in Graz ? ein musikalisches Highlight im Dienste der guten Sache.

Mehr als 900 Gste waren zu diesem Konzert-Highlight des Jahres gekommen. Unter ihnen hochrangige Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und diverser Organisationen des Landes sowie Fhrungskrfte der Landespolizeidirektion Steiermark. Sie alle wollten neben dem Hrerlebnis auch Gutes tun. Der Abend stand nmlich ganz im Zeichen der Spendenaktionen, mit denen die Polizeimusik der steirischen Exekutive wohlttige Zwecke und in Not geratene Kolleginnen und Kollegen sowie deren Angehrige finanziell untersttzt. So waren es beispielsweise auch genau jene Spendengelder, die dem im Rollstuhl sitzenden Kollegen Daniel H. einen Assistenzhund ermglichten. Ein herzerwrmendes Video dieser Erfolgsgeschichte von "Daniel & Roxy" machte den Auftakt zum Konzertabend, der von Polizeisprecher Markus Lamb moderiert wurde.


Musikalischer Genuss mit Standing Ovations

Kapellmeister Christoph Grill hatte mit seinen 65 Musiker:innen wahrlich ein buntes Programm prsentiert. Von festlichen Fanfarenklngen und einem Konzertmarsch, ber anspruchsvolle Filmmusik wie beispielsweise "Leonardo" von Otto M. Schwarz oder "La La Land" von Justin Hurrwitz, bis hin zu bekannten Stcken aus der Pop- und Rockwelt war Vieles zu hren. Musikalische Highlights waren vor allem auch gesangliche Darbietungen vom zweimaligen "The Voice of Germany"-Halbfinalisten Matthias Nebel sowie der Leadsngerin der Band "The Freaky Friday Jailhouse Gang", Lorena Valta. Whrend die Grazerin dem Publikum mit "Let?s get loud" einheizte, brachte der Weststeirer den Saal mit "Master Blaster", "Radio Ga Ga" und dem Titel "Sway" wahrlich zum Beben.


berraschungen inklusive

Auch berraschungen standen beim Galakonzert am Programm. So gratulierten die Polizistinnen und Polizisten einen im Publikum anwesenden pensionierten Kollegen aus Hartberg spontan zum 66. Geburtstag. Und auch der sichtlich stolze steirische Landespolizeidirektor Gerald Ortner, zugleich Prsident der Polizeimusik Steiermark, hatte Grund zum Feiern. Er feierte ebenso genau am Tag des Konzertes seinen 49. Geburtstag. Die Polizeimusik berraschte beide Jubilare mit einer eigens arrangierten und modern interpretierten Version von "Happy Birthday". Die von Handylichtern des Publikums begleitete Zugabe "Bohemian Rhapsody" rundete den Abend passend ab.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Uhren gestohlen
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 27.03.2023 - 04:11

Graz-Umgebung |
Gratkorn. ? Sonntagabend, 26. Mrz 2023, stahlen bislang unbekannte Tter mehrere hochwertige Uhren.

Gegen 20:30 Uhr schlugen unbekannte Tter das Schaufenster eines Juweliers ein und stahlen einige der dort befindlichen hochwertigen Uhren. Trotz der sofort eingeleiteten Fahndungsmanahmen der Polizei, konnten die Tter nicht gefasst werden.

Die Schadenshhe betrgt mehrere tausend Euro.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
26.03.2023, Sonntag
Steiermark
STMK
Hochwertige Fahrrder gestohlen
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 26.03.2023 - 18:29

Liezen |
Schladming. ? In der Nacht von Samstag, 25. Mrz 2023, auf Sonntag, 26. Mrz 2023, wurden hochwertige Fahrrder und ein E-Scooter von bislang unbekannten Ttern gestohlen.

Die unbekannten Tter stahlen aus einer Wohnsiedlung mehrere E-Bikes, Mountainbikes und einen E-Scooter. Diese waren teils in Fahrradabstellrumen und teils versperrt sowie auch unversperrt vor den Wohnungseingngen.

Der Schaden betrgt mehrere tausend Euro. Nach den Ttern wird gefahndet.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Widerstand gegen die Staatsgewalt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 26.03.2023 - 06:54

Graz |
Bezirk Lend. ? Bei einer Amtshandlung in der Nacht von Samstag, 25. Mrz 2023, auf Sonntag, 26. Mrz 2023, wurde ein Polizist leicht verletzt.

Gegen 01:00 Uhr wurde die Polizei wegen einer Streitigkeit zu einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus gerufen. Der 17-jhrige Sohn der, in der Wohnung lebenden, Familie verhielt sich whrend der Amtshandlung aggressiv und unkooperativ. Daraufhin wurde er von der Polizeistreife festgenommen. Bei der Festnahme verletzte der Festgenommene aufgrund seiner Abwehrhaltungen einen Polizisten leicht.

Der 17-Jhrige wurde in das Polizeianhaltezentrum Graz gebracht. Der verletzte Polizist konnte nach der Behandlung im Unfallkrankenhaus Graz den Dienst fortsetzen.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
25.03.2023, Samstag
Steiermark
STMK
Pkw prallte gegen Hausmauer
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 25.03.2023 - 19:54

Leoben |
Freitagnachmittag, 24. Mrz 2023, prallte ein 23-Jhriger aus dem Bezirk Leoben mit seinem Pkw gegen eine Hausmauer. Dabei verletzte sich der alkoholisierte Fahrer.

Gegen 17.45 Uhr fuhr der 23-Jhrige auf der Gsser Strae in Fahrtrichtung Gss. Aus bislang unbekannter Ursache prallte der Lenker mit seinem Pkw gegen die Mauer eines Hauses, welches an die Strae angrenzt. Eine entgegenkommende Fahrzeuglenkerin sowie die Polizei leisteten Erste Hilfe. Der junge Mann wurde vom Roten Kreuz mit Verletzungen unbestimmten Grades ins LKH Bruck an der Mur gebracht. Ein bei dem 23-Jhrigen durchgefhrter Alkotest ergab eine schwere Alkoholisierung. Der junge Mann wird angezeigt. Am Fahrzeug und dem Gebude entstand Sachschaden in unbekannter Hhe.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Snowboarderin kollidierte mit Skifahrerin
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 25.03.2023 - 16:20

Liezen |
Haus. ? Samstagvormittag, 25. Mrz 2023, kollidierte eine 20-jhrige Snowboarderin aus Schweden mit ihrer 47-jhrigen Mutter. Dabei verletzte sich die 47-Jhrige schwer.

Gegen 9.45 Uhr waren die beiden auf der Planai unterwegs. Die 47-jhrige schwedische Skifahrerin fuhr auf der Mitterhausalmabfahrt, gefolgt von ihrer Tochter, talwrts. Die 47-Jhrige hielt am Pistenrand an, um eine Pause einzulegen. Die Snowboarderin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit ihrer Mutter. Durch den Unfall erlitt die Skifahrerin schwere Verletzungen und musste mittels Rettungshubschrauber Christophorus 14 ins DKH Schladming gebracht werden. Die Tochter blieb bei dem Unfall unverletzt.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Verkehrsunfall mit Personenschaden
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 25.03.2023 - 14:34

Leibnitz |
Stra in Steiermark. ? Bei einem Verkehrsunfall Samstagvormittag, 25. Mrz 2023, wurden zwei Personen leicht verletzt.

Gegen 10.30 Uhr fuhr eine 43-Jhrige aus dem Bezirk Leibnitz mit ihrem Pkw auf der B 67 in Richtung Spielfeld. Zeitgleich fuhr ein 57-Jhriger, ebenfalls aus dem Bezirk Leibnitz, mit seinem Pkw von der Sparkasse Strass kommend in Richtung Hofgreith. Der Mann beabsichtigte die B 67 in Richtung Hofgreith zu berqueren, und fuhr in den dortigen Kreuzungsbereich (Durchfahrtsstrae B67/B69) ein. Dabei drfte er das Auto der 43-Jhrigen bersehen haben. In weiterer Folge kam es zur Kollision der beiden Pkw, wobei die Fahrzeugfront der Frau gegen die rechte Autoseite des Mannes prallte. Durch die Wucht des Anpralles wurde das Auto des Mannes in den Straengraben der B 67 geschleudert. Die beiden Unfallbeteiligten konnten sich selbststndig aus den Fahrzeugen befreien. Nach der Erstversorgung wurden die beiden, die 43-Jhrige sowie der 57-Jhrige erlitten leichte Verletzungen, in umliegende Krankenhuser gebracht. An den Pkw entstand Sachschaden in unbekannter Hhe.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Brand einer Fischerhtte
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 25.03.2023 - 10:46

Weiz |
Pischelsdorf am Kulm. ? Freitagnachmittag, 24. Mrz 2023, geriet eine Fischerhtte in Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 16.45 Uhr bemerkte ein 64-jhriger Spaziergnger aus dem Bezirk Weiz eine starke Rauchentwicklung aus Richtung der Htte kommen. Beim Nachschauhalten erblickte der Mann den Brand und verstndigte die Feuerwehr. Durch den schnell aufgezogenen Lscheinsatz der Freiwilligen Feuerwehren Romatschachen und Pischelsdorf konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und schlimmeres verhindert werden. Weder Menschen noch Tiere sind durch die Flammen verletzt worden. Der Schaden beluft sich vermutlich auf mehrere tausend Euro. Ersten Ermittlungen zufolge, drfte ein Defekt an einem gasbetriebenen Khlschrank in der Htte der Grund fr das Feuer gewesen sein.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
LKW auf der A9 in Vollbrand
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 25.03.2023 - 06:38

Leibnitz |
A9 - Nhe Wildon. ? Freitagabend, 24. Mrz 2023, kam es auf der A9 zu einem Aufsehen erregenden Ereignis, da ein LKW auf der Autobahn in Flammen aufging.

Gegen 20:30 Uhr trafen Rettungskrfte am Vorfallsort auf der A9 (Richtungsfahrbahn Linz) ein, da sich auf dem Pannenstreifen ein ungarischer LKW befinden soll, welcher in Vollbrand steht.

Zahlreiche Feuerwehren begangen unverzglich mit dem Lschvorgang des Fahrzeugs, welches zu dieser Zeit meterhohe Flammen schlug.
Sofort wurde die gesamte Richtungsfahrbahn Linz fr den brigen Fahrzeugverkehr gesperrt und ber Wildon abgeleitet.
Der 67-jhrige ungarische LKW-Lenker blieb allerdings unverletzt.

Brandermittler der Polizei vermuten, dass der Brand im Bereich des rechten vorderen Reifens, des Sattelfahrzeugs, ausgebrochen sein drfte. Dies deckt sich mit der Aussage des ungarischen Lenkers, welcher angab aufgrund einer Reifenpanne, rechts vorne, auf dem Pannenstreifen angehalten zu haben.
Als er bemerkte wie es zu brennen begann, versuchte dieser noch mit einem Feuerlscher, den Brand zu lschen. Dies verblieb aber ohne Erfolg. In weiterer Folge habe das Feuer rasch auf den Sattelanhnger und die Ladung bergegriffen.

Erst gegen 23:00 Uhr konnte der Brand von dem Feuer komplett gelscht werden.
Kurz nach 03:00 Uhr waren die Aufrumarbeiten beendet und die Richtungsfahrbahn Linz konnte wieder freigegeben werden.

Newsquelle: LPD Steiermark
24.03.2023, Freitag
Steiermark
STMK
Verkehrsunfall mit Personenschaden
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 24.03.2023 - 22:53

Graz |
Bezirk Jakomini. ? Freitagabend, 24. Mrz 2023, kam es in Graz zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fugngerin. Die Fugngerin wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 18:30 Uhr kam es in der Conrad-von-Htzendorf-Strae in Graz zu einem Verkehrsunfall, weswegen auch Teile des Straenzuges fr kurze Zeit gesperrt werden, musste.
Die 31-jhrige PKW Lenkerin befuhr mit ihrem Fahrzeug die CvH-Strae in Richtung stadtauswrts. Zu dieser Zeit herrschte reger Kolonnenverkehr.
Die 25-jhrige Fugngerin beabsichtigte die Strae vom stlich gelegenen Gehsteig in Richtung Westen, durch die Fahrzeuge hinweg, zu berqueren. Als der Kolonnenverkehr wieder einmal zum Erliegen kam, rannte diese los.
Dabei lief sie direkt vor das Fahrzeug der 31-Jhrigen und wurde von diesem, trotz Notbremsung, erfasst.

Die Fugngerin verletzte sich durch den Zusammensto schwer und musste mit der Rettung in das LKH-Graz verbracht werden.
Die Fahrzeuglenkerin wurde dabei nicht verletzt.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Forstunfall mit Traktor
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 24.03.2023 - 20:34

Weiz |
Bad Gamling. ? Freitagvormittag, 24. Mrz 2023, kam es bei Forstarbeiten mit einem Traktor zu einem Arbeitsunfall. Der Traktor berschlug sich dabei mehrmals.

Gegen 09:00 Uhr kam es in einem Waldstck bei Gamling zu einem Forstunfall mit einem 76-jhrigen Traktorlenker. Er war dabei Baumstmme mit dem Traktor, unter Hilfe einer Rckezange, aus dem Wald zu befrdern. Dabei kam er aber vom Waldweg ab und befuhr abschssiges Gelnde.

Durch die suboptimale Gewichtsverteilung des beladenen Traktors, kippte dieser am vorderen Ende auf und berschlug sich mehrmals ber das abschssige Terrain, bevor der Traktor zum Stillstand kam.
Der Lenker des Traktors wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und anschlieend mit Hilfe des Rettungshubschraubers in das LKH-Graz verbracht.
Glcklicherweise gab es einen 57-jhrigen Zeugen, der den Unfall bemerkte und die Rettungskette in Gang setzte.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 24.03.2023 - 16:27

Sdoststeiermark |
Bad Gleichenberg. ? Donnerstagnacht, 23. Mrz 2023, sind unbekannte Tter in das Klinikum Bad Gleichenberg eingedrungen und haben dort eine hohe Geldsumme aus einem Tresor gestohlen.

Donnerstagnacht sind unbekannte Tter in diverse Brorume des Klinikum Bad Gleichenberg gewaltsam eingedrungen und haben einen Tresor geffnet. In dem Tresor befand sich eine Bargeldsumme im fnfstelligen Bereich, welche von den Dieben gestohlen wurde.

An Ort und Stelle wurden nach Fingerabdrcken und anderen Spuren gesucht.
Die polizeilichen Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Radfahrerin schwer verletzt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 24.03.2023 - 12:44

Graz |
Bezirk Lend. ? Freitagvormittag, 24. Mrz 2023, kam es im Kreuzungsbereich Eggenberger Strae/Waagner-Biro-Strae, zu einem Zusammensto zwischen einem Pkw und einer Fahrradfahrerin. Die Rettung transportierte die Frau mit schweren Verletzungen in das UKH Graz.

Der Pkw-Fahrer (35) fuhr gegen 10.15 Uhr von der Kflacher Gasse in Richtung Kreuzungsbereich bzw. Waagner-Biro-Strae. Die Radfahrerin (20) bentzte, von der Waagner-Biro-Strae kommend die Radfahrerberfahrt im Kreuzungsbereich und wollte diese in stliche Richtung berqueren. Dabei drfte die Frau das Rotlicht an der Ampel missachtet haben. Es kam schlielich zur Kollision zwischen den beiden Unfallbeteiligten. Die Grazerin erlitt schwere Verletzungen. Sie musste im UKH-Graz stationr aufgenommen werden.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Kleinkind angefahren
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 24.03.2023 - 11:31

Graz |
Bezirk Gries. ? Donnerstagabend, 23. Mrz 2023, kollidierte ein Pkw-Lenker bei der Zufahrt zu einer Tankstelle mit einem vierjhrigen Mdchen. Die Rettung transportierte das Kleinkind mit einer schweren Verletzung am Bein in die Kinderklinik des LKH Graz.

Das vierjhrige Mdchen war gegen 17.40 Uhr auf Hhe Eggenbergergrtel 70, gemeinsam mit ihrer Mutter und ihren beiden Geschwistern auf einem Gehsteig unterwegs. Dabei querten die vier in Graz wohnhaften Personen eine Tankstellenzufahrt. Ein zu diesem Zeitpunkt einbiegender Pkw-Lenker (45) drfte das vierjhrige Mdchen bersehen, und mit seiner rechten Fahrzeugseite berhrt haben. Das Mdchen erlitt eine schwere Verletzung am linken Bein.

Newsquelle: LPD Steiermark
23.03.2023, Donnerstag
Steiermark
STMK
Auf frischer Tat betreten
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 23.03.2023 - 11:16

Graz-Umgebung |
Seiersberg. ? Drei ungarische Staatsbrger stahlen Mittwochabend, 22. Mrz 2023, Bleiplatten von einem Firmengelnde. Der Besitzer verstndigte die Polizei. Die Diebe konnten in Spielfeld nach einer kurzen Flucht angehalten und festgenommen werden.

Der Besitzer der Firma verstndigte um 19.34 Uhr die Polizei. Die Verdchtigen transportierten zu diesem Zeitpunkt 29 Bleiplatten, Schadenssumme mehrere tausend Euro, mit einem weien Transporter auf die A9 bzw. in Richtung Sden. Polizisten aus Seiersberg leiteten sofort geeignete Fahndungsmanahmen ein. Mehrere Polizeistreifen (Seiersberg, Leibnitz, Diensthundeinspektion, Schnelle Reaktionskrfte, Autobahnpolizei) beteiligten sich an der Fahndung nach den flchtenden Ttern. Nach nur 30 Minuten hielten Beamte der "Schnellen Interventionsgruppe (SIG)" die drei Ungarn (52, 26, 23) in Spielfeld, Bezirk Leibnitz an. Die zuvor gestohlenen 29 Stck Bleiplatten befanden sich noch im Fluchtfahrzeug.


Festgenommen
Die Verdchtigen zeigten sich bei ihrer Einvernahme zum Verdacht des Diebstahls nicht gestndig. Bei der verbten Tat beschdigten sie zudem am Parkplatz des Firmengelndes zwei geparkte Pkws. Dabei drften sie einen Schaden von mehr als tausend Euro verursacht haben. Das sichergestellte Diebesgut konnte an den Firmenbesitzer ausgefolgt werden. Die Staatsanwaltschaft Graz stellte keinen Haftantrag.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Gegenseitig mit Messer verletzt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 23.03.2023 - 10:16

Graz |
Bezirk Gsting. ? Mittwochabend, 22. Mrz 2023, verletzte sich ein Paar nach einem Streit gegenseitig mit einem Messer. Der Mann und die Frau wurden festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum Graz verbracht.

Gegen 20.45 Uhr kam es zu einem Streit zwischen einer 31-Jhrigen und einem 41-Jhrigen aus Graz. Das Paar befand sich in der Wohnung des Mannes. Infolge des Streites verletzten sich beide. Sie fgten sich mit demselben Messer gegenseitig oberflchliche Schnittverletzungen zu. Aufgrund des vorliegenden Sachverhaltes erfolgten noch in der Wohnung die Festnahmen der beiden.

Beide Tatverdchtigen wurden in weiterer Folge in das Polizeianhaltezentrum Graz verbracht. Der 41-Jhrige musste vor der Einlieferung noch im LKH Graz medizinisch versorgt werden.

Aufgrund der starken Alkoholisierung des Paares am Vorabend sind Einvernahmen noch ausstndig.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Bei Verkehrsunfall gegen Bagger geprallt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 23.03.2023 - 09:37

Leibnitz |
Strass in Steiermark, Bezirk Leibnitz . ? Mittwochabend, 22. Mrz 2023, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L632. Ein Kleintransporter prallte gegen einen Bagger. Der 29-jhrige Beifahrer erlitt schwere Verletzungen.

Gegen 19.50 Uhr lenkte ein 37-Jhriger aus dem Bezirk Leibnitz einen Kleintransporter auf der L632 im Ortsgebiet von Eckberg in Fahrtrichtung Gamlitz. In einem dort befindlichen Baustellenbereich fuhr der Lenker nahezu ungebremst gegen einen dort abgesicherten und abgestellten Bagger. Durch die Wucht des Anpralles wurde der 29-jhrige Beifahrer aus dem Bezirk Leibnitz im Fahrzeug eingeklemmt. Die Freiwilligen Feuerwehren Gamlitz und Ehrenhausen befreiten den Mann aus dem Fahrzeug.

Der Lenker drfte bei dem Anprall leichte Verletzungen erlitten haben. Der Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber in das LKH Graz verbracht.

Beide Insassen waren zum Zeitpunkt des Unfallhergangs nicht angegurtet. Ein Alkotest beim dem Lenker ergab eine schwere Alkoholisierung. Beamte nahmen dem 37-Jhrigen den Fhrerschein ab. Er wird angezeigt.

Der Verkehr war in diesem Bereich fr etwa eine Stunde gesperrt.

Newsquelle: LPD Steiermark