logo

Newsauswahl:

Polizeinews aus Kärnten:

04.02.2023, Samstag
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Gemeinde Paternion
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 20:00

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 gegen 16.00 Uhr fuhr ein 43-jhriger Mann aus Pongau/Salzburg mit einem LKW mit Anhnger auf der Kreuzner Landesstrae von Kreuzen in Richtung Feistritz/Drau. In Kreuzen, Gemeinde Paternion, Bezirk Villach, fhrte er in einer Rechtskurve ein Bremsmanver durch. Bei diesem Bremsmanver brach der gezogene Anhnger nach links auf die Gegenfahrbahn aus und kollidierte mit einem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 46-jhrigen deutschen Staatsangehrigen.
Der Lenker des PKW erlitt bei dem Zusammenprall leichte Verletzungen, seine Frau als Beifahrerin blieb unverletzt und die beiden im Fond mitgefahrenen Kinder (7 und 9 Jahre alt) erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Die Kinder wurden von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
An den beteiligten Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.
Der Lenker des LKW blieb unverletzt. Bei ihm wurde eine Minderalkoholisierung festgestellt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Trickdiebsthle in Klagenfurt und Althofen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 19:36

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 gegen 16.45 Uhr wurde ein 69-jhriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt auf einem Kaufhausparkplatz in Klagenfurt bei seinem PKW von einer unbekannten weiblichen Person aufgehalten. Die Frau hielt ein Schild in der Hand auf dem sie angab taubstumm zu sein und um Geld bat. Der Mann sa bei geffneter Autotre in seinem Fahrzeug und zeigte der Frau den Inhalt seiner Brieftasche, um damit zu zeigen, dass er keine kleinen Geldscheine besitze. Danach gab er ihr zwei 2 Euromnzen. In diesem Moment fiel ihm sein Autoschlssel zu Boden. Als er sich bckte und dadurch abgelenkt war, stahl die Frau unbemerkt mehrere hundert Euro aus seiner Brieftasche. Erst nach dem Einkauf bemerkte der Mann den Diebstahl und erstattete die Anzeige.
Am 04.02.2023 um 15.00 Uhr hat ebenfalls auf einem Kaufhausparkplatz in Althofen, gleiche Gemeinde, Bezirk St. Veit/Glan, eine unbekannte Tterin mit einem Schild in der Hand um Spenden fr Gehrlose und Taubstumme gesammelt. Ein 76-jhrigen Mann aus Deutschland wollte 20,-- Euro spenden. Die Frau wollte vom Opfer fr die Spendenquittung einen Ausweis haben und griff dazu in seine Brieftasche. Unbemerkt stahl sie dem Mann zwei 100,-- Euroscheine aus der Brieftasche.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Skiunfall auf der Gerlitze
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 19:15

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 gegen 11.20 Uhr fuhr ein 48-jhriger kroatischer Staatsangehriger im Skigebiet der Gerlitze, Gemeinde Treffen, Bezirk Villach, auf der Panoramaabfahrt mit seinen Skiern talwrts. Unmittelbar oberhalb der Pllinger Htte wollte er nach einem Linksschwung stehen bleiben und kam dabei zu Sturz. Der Skifahrer erlitt dabei schwere Verletzungen und wurde nach Erstversorgung durch die Pistenambulanz vom Rettungshubschrauber Alpin 1 in das LKH Villach geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden in der Gemeinde Treffen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 19:06

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 um 15.20 Uhr lenkte eine 62-jhrige slowenische Staatsbrgerin einen PKW auf der Ossiacher Bundesstrae (B 94) von Villach kommend in Richtung Seespitz. In Seespitz, Gemeinde Treffen, Bezirk Villach, wollte sie in die Niederdorferstrae nach links einbiegen, bersah dabei jedoch einen auf der Ossiacher Bundesstrae entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 50-jhrigen slowenischen Staatsangehrigen. In der Folge kam es zu einem Frontalzusammensto der beiden PKW.
Dabei erlitt die 62-jhrige Lenkerin, sowie der 50-jhrige Lenker und ein bei ihm mitgefahrenes 11-jhriges Mdchen Verletzungen unbestimmtes Grades. Alle Verletzten wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
An den beteiligten PKW`s entstand erheblicher Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sturmschden in den Gemeinden Paternion und Ferndorf
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 18:57

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 ab 09.30 Uhr verursachte ein orkanartiger Sturm in den Gemeinden Paternion und Ferndorf, Bezirk Villach, massive Schden. Im Ortsgebiet Glanz, Gemeinde Ferndorf, fiel ein Baum auf einen geparkten PKW, an welchem Totalschaden entstand.
Die Drautal Bundesstrae (B 100) musste wegen umgestrzter Bume in Kellerberg in der Zeit von 10.15 Uhr bis 11.33 Uhr fr den gesamten Verkehr gesperrt werden.
Die Glanzer Landesstrae (L 39) in Dbriach war in der Zeit zwischen 09.35 Uhr bis 15.10 Uhr gesperrt. Ebenso die Fresacher Landesstrae (L 40) von St. Jakob bis nach Glanz. Der weitere Verlauf der Fresacher Landesstrae bis nach Gschriet bleibt voraussichtlich ber das Wochenende bis zum 06.02.2023 gesperrt. Eine rtliche Umleitung besteht.
Die Ferndorfer Landesstrae war in Ferndorf zwischen 09.35 Uhr bis 13.30 Uhr gesperrt.
Die Aufrumarbeiten wurden von den Feuerwehren des Abschnittes Unteres Drautal sowie von den Mitarbeitern des Straenbauamtes Feistritz/Drau durchgefhrt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Rauchentwicklung in einer Wohnung in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 18:02

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 um 16.20 Uhr kam es in einer Wohnung in Villach wegen eines Defektes an einem Etagenherd zu einer starken Rauch- und Wasserdampfentwicklung. Die 83-jhrige Wohnungsinhaberin wurde von einer Nachbarin telefonisch informiert, dass die Rauchmelder in ihrer Wohnung ausgelst worden sind. Als die Wohnungsinhaberin nach Hause zurckkehrte, ging sie in die Wohnung und demontierte die Rauchmelder. Zu diesem Zeitpunkt war in der Wohnung bereits eine starke Rauchentwicklung. Die Wohnungsinhaberin wurde deshalb wegen Verdacht einer Rauchgasvergiftung in das LKH Villach gebracht.
Die Hauptfeuerwache Villach, die FF St. Martin und die FF Pogriach lfteten anschlieend die Wohnung. Es kam zu keinem Brandereignis. Der Etagenherd wurde jedoch beschdigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sturmschden im Gemeindegebiet von Radenthein
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 17:13

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 in der Zeit zwischen 09.45 Uhr bis 13.20 Uhr kam es im Gemeindegebiet von Radenthein, Bezirk Spittal/Drau durch den starken Sturm zu mehreren Einstzen der Polizei und Feuerwehr wegen umgestrzter Bume auf Bundes- und Landesstraen.
Um 09.45 Uhr verlegte ein umgestrzter Baum die Fahrbahn der Millsttter Bundesstrae (B 98) im Bereich der Osteinfahrt von Dbriach. Auf der Glanzer Landesstrae (L 39) in Hhe von Dbriach mussten ebenfalls mehrere umgestrzte Bume von der Feuerwehr entfernt werden. Die Kaninger Landesstrae (L 18) war wegen umgestrzter Bume ab der Abzweigung Kaning-Bach Richtung Kaning von 10.40 Uhr bis 13.20 Uhr fr den gesamten Verkehr gesperrt. Im Gemeindegebiet von Radenthein kam es wegen beschdigter Stromleitungen auch zu Stromausfllen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sturmereignis in der Gemeinde Httenberg
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 16:57

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 gegen 12.03 Uhr kam es in Llling, Gemeinde Httenberg, Bezirk St. Veit/Glan, zu orkanartigen Windben, wodurch mehrere Bume umstrzten und die Klippitztrl Landesstrae zwischen StrKm 21,4 bis 21,7 verlegten. Auf Grund des Ereignisses war das Befahren der Landesstrae nicht mehr mglich, weshalb diese von 12.37 Uhr bis 16.04 Uhr fr den gesamten Verkehr gesperrt wurde.
Fr die Aufrumungsarbeiten standen die FF Llling mit 13 Mann/Frau und die Straenmeisterei Eberstein im Einsatz.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sturmschden im Bezirk Feldkirchen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 16:48

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr waren die Goggausee Landesstrae (L 80), die Gurktal Bundesstrae (B 93) und die Flattnitzer Landesstrae (L 63a) wegen umgestrzter Bume teilweise blockiert und zeitweise unpassierbar. Die betroffenen Bereiche wurden kurzfristig gesperrt.
Auf der Flattnitzerstrae ragte eine abgerissene Stromleitung in die Fahrbahn und sorgte fr einen Stromausfall im Bereich der Gemeinde Gldnitz.
Die Strung wurde von den Monteuren des Stromanbieters behoben.
Personen kamen nicht zu Schaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sturmschden in den Gemeinde Steinfeld und Kleblach/Lind
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 16:42

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 in der Zeit von 10.24 Uhr bis 13.30 Uhr kam es in den Gemeinden Steinfeld und Kleblach/Lind, Bezirk Spittal/Drau, teilweise zu massiven Sturmben wobei unter anderem in der Ortschaft Radlach ein Dienstkraftfahrzeug der Polizei durch herabfallende Dachziegel im Bereich der Motorhaube und der Windschutzscheibe beschdigt wurde. In der Ortschaft Kleblach wurde bei einem Einfamilienhaus das gesamte Blechdach heruntergerissen. In der Ortschaft Lind ist ein Strommasten geknickt, wobei es zu Stromausfllen bei 25 Haushalte kam. In der Ortschaft Oberallach strzte ein Baum auf ein unbewohntes Gebude und beschdigte auch die Stromleitung.
Die Kleblacher Landesstrae musste in der Zeit von 11.05 Uhr bis 15.10 Uhr zwischen Lengholz und Kleblach wegen umgestrzter Bume fr den gesamten Verkehr gesperrt werden.
Die Drautal Bundesstrae (B 100) und die Kleblacher Landesstrae waren zwischen Kleblach und Radlach durch auf die Fahrbahn ragender Bume und auf der Fahrbahn befindlichen ste erschwert passierbar.
Die Straenmeisterei Greifenburg stand mit zwei Mitarbeitern, die FF Kleblach und die FF Lind standen mit 27 Mann/Frau und zwei Fahrzeugen im Einsatz.
Personen wurden nicht verletzt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Eigenverletzung in der Gemeinde Feldkirchen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 16:25

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 gegen 12.55 Uhr lenkte ein 20-jhriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen in einem durch Alkohol beeintrchtigten Zustand einen PKW auf der Turracher Bundesstrae (B 95) von Feldkirchen in Richtung Himmelberg. Auf Hhe des Kreuzungsbereiches Unterbodenweg, Gemeinde und Bezirk Feldkirchen, kam er nach eigenen Angaben wegen bermdung mit dem PKW rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW kam in dem angrenzenden Waldstck zum Stillstand. Der Lenker konnte noch selbstndig den schwer beschdigten PKW verlassen. Ein bei ihm durchgefhrter Alkotest verlief positiv.
Der Fhrerschein wurde ihm vorlufig abgenommen.
Nach der Erstversorgung wurde der Lenker vom Rettungsdienst in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
Die Unfallstelle war whrend der Unfallerhebungen und Bergung des PKW nur einspurig befahrbar.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sturmschden in der Gemeinde Greifenburg
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 14:15

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 in Zeit von 11.20 Uhr bis 13.20 Uhr wurde von der Polizei Greifenburg wegen Gefahr im Verzug die Weienseestrae (B 87) zwischen den Straenkilometern 4,00 bis 6,00, Gemeinde Greifenburg, Bezirk Spittal/Drau, wegen umgestrzter Bume fr den gesamten Verkehr gesperrt.
Die FF Weiensee und Bruggen standen mit insgesamt 20 Mann/Frau und vier Fahrzeugen sowie die Straenmeisterei Greifenburg mit allen verfgbaren Krften im Einsatz.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sturmschden in der Gemeinde St. Stefan/Gail
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 13:54

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 ab 08.00 Uhr strzten durch starken Wind im Bereich der Gemeinde St. Stefan/Gail, Bezirk Hermagor, mehrere Bume auf die Fahrbahnen der Vorderberger Strae (L 27) und der Kerschdorfer Strae L (36). Diese Straen konnten von der FF St. Stefan/Gail und FF Feistritz/Gail ohne Verkehrsbehinderung wieder befahrbar gemacht werden.
Die Gailtal Bundesstrae (B 111) war im Bereich St. Stefan/Gail, bei StrKm 15,6, komplett von Bumen verlegt und fr ca. 10 Minuten nicht passierbar. Die FF St. Stefan/Gail war im Einsatz und konnte die Verkehrsbehinderung rasch wieder beseitigen.
Personen kamen nicht zu Schaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Vorbergehende Sperre der Gerlitzenstrae in der Gemeinde Treffen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 12:51

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 gegen 09.00 Uhr konnten von einer Polizeistreife im Zuge der Fahrt auf der Gerlitzenstrae, Gemeinde Treffen, Bezirk Villach, auf Grund des pltzlich auftretenden starken Windes und der daraus folgenden Eisbildung, mehrere rutschende, bzw. steckengebliebene Fahrzeuge wahrgenommen werden. Wegen des starken Sturmes lagen auch mehrere grere ste auf der Fahrbahn.
Um eine Gefahr fr Leib und Leben abzuwenden wurden die Fahrzeuge talwrts geleitet und in weiterer Folge um 09.20 Uhr die Gerlitzenstrae bergwrts fr den gesamten Verkehr gesperrt. Nachdem der Sturm nachgelassen und die Streuung der Fahrbahn durchgefhrt wurde, konnte um 10.30 Uhr die Straensperre wieder aufgehoben werden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Elementarereignis in der Gemeinde Moosburg
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 12:39

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.02.2023 gegen 09.40 Uhr wurde die Polizei Moosburg von einer Anruferin in Kenntnis gesetzt, dass in Gradenegg, Gemeinde Moosburg, Bezirk Klagenfurt, zwei Bume auf der Gradenegger Strae liegen und diese nicht mehr befahrbar ist. Die umstrzenden Bume haben auch den Zaun eines Grundstckes beschdigt.
Die Bume wurden von der FF Moosburg, die mit 10 Mann/Frau und zwei Fahrzeugen im Einsatz stand, von der Fahrbahn entfernt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Landesweiter Verkehrsschwerpunkt
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 09:20

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Unter Leitung der Landesverkehrsabteilung der LPD Krnten fanden vom 03. auf den 04. Februar 2023 im gesamten Bundesland Schwerpunktkontrollen gegen Alkohol am Steuer statt.
Dabei wurden insgesamt,
? 14 Fhrerscheine wegen Lenkens eines KFZ unter Alkoholeinfluss und
? 1 Fhrerschein wegen Lenkens eines KFZ unter Drogeneinfluss abgenommen
? 14 Minderalkoholisierungen beim Lenken eines KFZ festgestellt,
? Insgesamt 166 bertretungen nach der StVO und dem KFG angezeigt
? und 315 Organmandate wegen bertretungen nach der StVO und dem KFG eingehoben.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Geschwindigkeitsberschreitung und Fhrerscheinabnahme
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 05:40

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 2. Februar 2023 um 16:45 Uhr lenkte ein 20-jhriger polnischer Staatsangehriger seinen PKW auf der S37, Klagenfurter Schnellstrae, im Gemeindegebiet Maria Saal, Bezirk Klagenfurt-Land in Fahrtrichtung Frie-sach.
Im Zuge einer Nachfahrt einer Polizeistreife mit geeichtem Tachometer mit Videoaufzeichnung wurde eine Geschwindigkeitsbertretung von 174 km/h, anstatt der erlaubten 100 km/h festgestellt.
Der Mann wurde angehalten, es wurde eine Sicherheitsleitung eingehoben und der Fhrerschein vorlufig abgenommen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Krperverletzung
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 05:40

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

In der Nacht vom 3. auf den 4. Februar 2023 kam es in einem Lokal in der Klagenfurter Innenstadt aufgrund des dortigen Platzmangels zu einer Schubserei zwischen mehreren Personen, welche in eine Rangelei zwischen einem 19-jhrigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land und einem 46-jhrigen Mann aus Klagenfurt ausartete. Dabei schlug der 19-Jhrige dem 46-Jhrigen ein Trinkglas auf dem Kopf. Als eine 20-jhrige Klagenfurterin den Streit schlichten wollte, erhielt diese von einem Unbekannten einen Schlag mit dem Ellbogen ins Gesicht. Die Frau und der 46-Jhrige wurden unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das UKH Klagenfurt verbracht.
Der 19-Jhrige wurde angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchdiebstahl in ein Einfamilienhaus
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 05:38

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Bislang unbekannte Tter drangen am 3. Februar 2023 zwischen 17:00 und 19:00 Uhr durch Aufhebeln eines Kellerfensters in ein Einfamilienhaus im Bezirk St. Veit an der Glan ein.
Die unbekannten Tter durchwhlten mehrere Rumlichkeiten und stahlen Bargeld, diversen Schmuck, sowie ein Sparbuch.
Anschlieend verlieen die Tter das Gebude ber ein im Erdgescho liegendes Fenster.
Die Schadenshhe beluft sich auf einen mittleren fnfstelligen Eurobetrag.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl von zwei E-Bikes
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.02.2023 - 05:38

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Bislang unbekannte Tter brachen im Zeitraum zwischen 31.01.2023 und 03.02.2023 die Tr eines Kellerabteils eines Mehrparteienwohnhauses im Bezirk St. Veit an der Glan auf und stahlen ein darin abgestelltes E-Bike, sowie ein weiteres E-Bike im selben Mehrparteienwohnhauses aus einem unversperrten Kellerabteil.
Der Gesamtschaden betrgt mehrere tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
03.02.2023, Freitag
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden und Alkoholisierung
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 03.02.2023 - 22:11

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 3. Februar 2023 gegen 15:15 Uhr lenkte ein 36-jhriger kroatischer Staatsangehriger seinen PKW auf der Gerlitzenstrae talwrts.

Im Fahrzeug befanden sich noch fnf weitere Mnner aus Kroatien. In ca. 1200 Metern Seehhe kam der 36-Jhrige aus bisher unbekannter Ursa-che ins Rutschen. Das Fahrzeug, mit samt den sechs Insassen, kam links von der Fahrbahn ab und in einem angrenzenden Kanalschacht zu liegen.

Vier der Mnner wurden unbestimmten Grades verletzt und mit zwei Rettungswgen in das LKH Villach verbracht.
Ein Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde vom Rettungshubschrauber RK1 in das LKH Villach geflogen.
Der Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt.
Ein durchgefhrter Alkomatentest verlief positiv.

Die Gerlitzenstrae war fr die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung bis 19:30 Uhr gesperrt.

Neben der Polizei und Rettung, stand auch die FF Treffen mit zwei Fahr-zeugen im Einsatz.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 03.02.2023 - 22:10

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Zwischen dem 2. und 3. Februar 2023 brachen bislang unbekannte Tter in ein Firmengelnde im Bezirk Spittal/Drau ein. Anschlieend schnitten die unbekannten Tter eine mit Plastik umhllte Palette auf und stahlen davon mehrere Stck Fliesen.
Der Firma entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Internetbetrug
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 03.02.2023 - 22:09

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 57-jhriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land bestellte am 10. Jnner 2023 ber einen Internetlink zwei Tonnen Pellets fr den privaten Gebrauch und bezahlte diese ber eine Internetbank mittels Kreditkarte. Am 1. Februar 2023 erhielt der Mann anstatt der Pellets nur ein Paket mit leeren, zusammengefalteten Plastikscken. Dem Geschdigten entstand durch die Tat ein Schaden von mehreren hundert Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl in Jagdhtte und Nebengebude
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 03.02.2023 - 22:09

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Bisher unbekannte Tter schlugen eine Fensterscheibe einer Jagdhtte einer Familie aus dem Bezirk Villach-Land ein und stahlen daraus mehrere Gegenstnde, wie Gaslichter- und -kartuschen, sowie Spiele und Sportgerte. Im Anschluss brachen sie in dem danebenstehenden Gerteschuppen ein und stahlen daraus ein Notstromaggregat, sowie mehrere Elektro- und Handwerkzeuge mit Zubehr.
Der Gesamtschaden betrgt mehrere tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Betrug durch "Tochter-Sohn-Trick"
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 03.02.2023 - 20:16

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Bislang unbekannte Tter betrogen am 2. Februar 2023 eine 53-jhrige Frau aus dem Bezirk Hermagor, indem sie die Frau mit dem sogenannten "Tochter-Sohn-Trick" zu einer berweisung in der Hhe von einem niedrigen vierstelligen Eurobetrag auf ein litauisches Konto berredeten. Erst nach einer neuerlichen Bitte um berweisung eines weiteren Geldbetrages kontaktierte sie ihre Tochter telefonisch und stellte dabei fest, dass sie Opfer eines Betruges geworden war.
Eine Stornierung der Transaktion war nicht mehr mglich.

Newsquelle: LPD Kärnten