logo

Newsauswahl:

Polizeinews aus Kärnten:

13.04.2024, Samstag
Kärnten
KTN
Geschwindigkeitsbertretung und Fhrerscheinabnahme
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 18:34

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.04.2024 gegen 16:00 Uhr wurde ein PKW im Zuge von Geschwindigkeitsmessungen mittels Laserpistole auf der A10 in Villach in Fahrtrichtung Salzburg in der dortigen 100 km/h Beschrnkung mit 151 km/h gemessen.
Der Lenker, ein 20-jhriger Mann aus der Schweiz, wurde angehalten.
Ihm wurde der Fhrerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Waldbrand am Kreuzbergl
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 18:33

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.04.2024 gegen 11:45 Uhr konnte ein Rettungshubschrauber im Zuge eines berflugs einen Waldbrand am Kreuzbergl in Klagenfurt wahrnehmen.
Kurz darauf begab sich eine Streife des SPK Klagenfurt zur rtlichkeit und lotste die eintreffenden Feuerwehren zur Brandstelle. Aufgrund des dichten Waldes konnten grere Tankfahrzeuge der Feuerwehr nicht zur Einsatzrtlichkeit gelangen, weshalb vorerst smtliche Lscharbeiten mittels "Hand" vorgenommen werden mussten.
Die Berufsfeuerwehr Klagenfurt und die FF Kalvarienberg konnten schlielich den Brand unter Zuhilfenahme des Polizeihubschrauber "Libelle Lima", welche mittels Lschwasserbehlter "Bambi Bucket" Wasser vom Falkenbergteich holte, lschen.
Libelle Lima befrderte ca. 15 Ladungen Wasser vom Falkenbergteich zum Brand. Gegen 14:00 Uhr wurde durch den Bereitschaftsoffizier der Berufsfeuerwehr Klagenfurt "Brand aus" durchgegeben.
Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.
Die Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Alpine Notlage
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 16:31

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.04.2024 gegen 10:00 Uhr unternahm ein deutsches Ehepaar, 69 und 62 Jahre alt, eine Wanderung von einem Hotel auf der Turracher Hhe, Gemeinde Reichenau, Bezirk Feldkirchen, in Richtung Schwarzsee. In weiterer Folge gingen sie auf der Langlaufloipe in Richtung Weitental, Gemeinde Albeck. Im dortigen Bereich wollten diese wieder Richtung Turracher Hhe gehen, folgten jedoch irrtmlicherweise der Wandermarkierung in Richtung Engeleriegel. Aufgrund des noch vorhandenen Schnees am Forst- und Wanderweg konnten diese gegen 14:00 Uhr auf einer Seehhe von ca 2000 Metern aufgrund von Erschpfung nicht mehr weiter und verstndigten das Hotel. Diese setzte in weiterer Folge die Rettungskette in Gang.
Der Polizeihubschrauber Libelle der Flugeinsatzstelle Klagenfurt konnte gegen 15:00 Uhr die beiden Personen ausfindig machen, im Nahbereich landen und sie wieder zurck auf die Turracher Hhe fliegen.
Das Ehepaar war leicht erschpft, aber unverletzt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Motorradunfall im Bezirk St. Veit an der Glan
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 16:30

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.04.2024 gegen 13:20 Uhr lenkte ein 46-jhriger Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan sein Motorrad auf der L93a Srger Landesstrae von Waggendorf kommend in Richtung Gradorf, Bezirk St. Veit an der Glan. In einer Linkskurve touchierte er mit der linken Furaste den Straenbelag und verlor daraufhin die Kontrolle ber sein Motorrad.
Er und seine am Sozius sitzende 46-jhrige Ehefrau strzten in weiterer Folge vom Motorrad.
Die Frau wurde nach Erstversorgung durch die Rettung mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber C11 in das UKH Klagenfurt geflogen.
Der Lenker erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst ebenfalls in das UKH Klagenfurt verbracht.
Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden. Austretende Flssigkeiten wurden von den Einsatzkrften der FF Treffelsdorf und Srg gebunden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl in ein Einfamilienhaus
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 14:02

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.04.2024 zwischen 09:30 und 11:20 Uhr brach ein bislang unbekannter Tter durch Aufbrechen der Terrassentr in ein Einfamilienhaus im Bezirk Klagenfurt-Land, Gemeinde Kttmannsdorf, ein.
Der Einbrecher durchsuchte das Haus und stahl Armbanduhren und diversen Silber- und Goldschmuck.
Der Gesamtschaden betrgt mehrere tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
E-Bike Diebstahl in der Klagenfurter Innenstadt
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 14:02

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.04.2024 zwischen 12:15 und 13:20 Uhr hat ein bislang unbekannter Tter in der Klagenfurter Innenstadt, durch Aufbrechen des Fahrradschlosses, das E-Bike eines 73-jhrigen Klagenfurters gestohlen.
Der Schaden betrgt mehrere tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der B94 Ossiacher Bundesstrae
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 11:44

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 13.04.2024 gegen 10:30 Uhr lenkte ein 85-jhriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen seinen PKW auf der B 94 Ossiacher Bundesstrae von Feldkirchen kommend in Richtung Steindorf.
In Tiffen bog er mit seinem PKW nach links in die Gemeindestrae Richtung Leinig ab. Dabei bersah er ein auf der B 94 aus Richtung Steindorf kommendes Motorrad, gelenkt von einem 52-jhrigen Mann aus dem Bezirk Villach-Land.
Der 52-Jhrige prallte mit seiner Maschine gegen die rechte Seite des abbiegenden PKWs, wurde gegen die Windschutzscheibe des Wagens und in weiterer Folge auf die Fahrbahn geschleudert.
Nach Erstversorgung durch die Rettung wurde der Mann mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber RK1 in das Klinikum Klagenfurt geflogen.
Der 85-jhrige Mann wurde bei dem Unfall nicht verletzt.
Ein bei beiden Mnnern durchgefhrter Alkotest verlief negativ.

Neben der Polizei und der Rettung standen die FF Tiffen und FF Steindorf mit insgesamt 25 Einsatzkrften und drei Fahrzeugen im Einsatz.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Suchgifthandel
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 13.04.2024 - 04:09

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Nach mehrmonatigen Ermittlungen konnten Beamte des Kriminaldienstes des BPK Klagenfurt-Land, einer 36-jhrigen Frau aus dem Bezirk Klagenfurt-Land den Anbau und die Erzeugung von fast 6 Kilogramm Cannabis nachgewiesen werden. Aufgrund dieses Ermittlungsergebnissen erfolgte am 12. April 2024 eine Hausdurchsuchung in einem derzeit unbewohnten Wohnhaus im Bezirk Klagenfurt-Land der Frau. Dort stellten die Beamten eine professionell betriebene Cannabis-Indoor-Plantage mit 211 Cannabispflanzen sicher. In ihrer Wohnung in Klagenfurt wurden rund 4 Kilogramm Cannabis, zahlreiches szenetypisches Verpackungsmaterial, 2 Laptops, 2 digitale Waagen, ein Grinder und mehrere Handys sichergestellt.
Im Zuge der Einvernahme zeigte sich die 36-Jhrige gestndig, im Zeitraum von Mai 2023 bis dato insgesamt drei Mal Cannabis zum Zweck der Suchtmittelgewinnung angebaut und daraus insgesamt rund 5,7 Kilogramm Cannabis erzeugt und davon im Zeitraum von September 2023 bis Anfang April 2024 rund 1,8 Kilogramm Cannabis gewinnbringend an Dritte weiterverkauft zu haben. Die 36-Jhrige wird ber Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt nach dem Suchtmittelgesetz auf freiem Fue angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
12.04.2024, Freitag
Kärnten
KTN
Traktorabsturz in der Gemeinde Poggersdorf
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 12.04.2024 - 17:49

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 12. April 2024 um 15:40 Uhr pflgte ein 79-jhriger Landwirt mit seinem Traktor in der Gemeinde Linsenberg, Gemeinde Poggersdorf, Bezirk Klagenfurt Land, seinen Acker. Am Rande des Ackers fuhr er rckwrts und kam dabei mit den Rdern ber den Bschungsrand. Der Traktor kippte um und strzte rund zweieinhalb Meter in die Bschung. Der 79-Jhriger wurde dabei nur leicht verletzt und am Unfallort medizinisch versorgt. Eine Einlieferung ins Krankenhaus war nicht notwendig. Am Traktor entstand leichter Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der Seebergbundesstrae
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 12.04.2024 - 17:48

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 12. April 2024 um 16:30 Uhr fuhr ein 60-jhriger Mann aus dem Bezirk St. Veit an der Glan mit seinem PKW auf der Seebergbundesstrae von St. Veit an der Glan kommend in Richtung Brckl. Auf Hhe der Ortschaft Rain nickte er laut eigenen Angaben kurz ein und kam links von der Fahrbahn ab. Dabei prallte er gegen einen betonierten Abwasserschacht, gegen mehrere Straenleiteinrichtung und in der Folge frontal gegen eine Lrmschutzwand. Der 60-Jhrige wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Am PKW entstand Totalschaden. An der Lrmschutzwand und an den Straenleiteinrichtungen entstand erheblicher Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A2
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 12.04.2024 - 17:47

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 12. April 2024 um 12:40 Uhr fuhr ein 48-jhriger in Wien wohnhafter Mann mit seinem PKW auf der Sdautobahn (A 2) von Wien kommend in Richtung Italien. In seinem PKW fuhren noch vier weitere Personen mit. Aus bisher ungeklrter Ursache kam er auf Hhe Tainach, Gemeinde und Bezirk Vlkermarkt, rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitschiene. Durch die Wucht des Anpralles wurde das Fahrzeug quer ber die Fahrbahn gegen die Betonmittelleitwand geschleudert und schlitterte noch 40 Meter weiter, bis es schlussendlich zum Stillstand kam. Durch die Wucht des Anpralles wurde das rechte Vorderrad ausgerissen. Der Lenker und seine Beifahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt nach medizinischer Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Die weiteren Insassen wurden leicht verletzt und vor Ort von der Rettung versorgt. Bis 14:00 Uhr war der unmittelbare Unfallbereich nur einspurig befahrbar. Das schwer beschdigte Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abgeschleppt. Im Einsatz standen die FF Vlkermarkt und Poggersdorf. Die Reinigung der Fahrbahn wurde von der Autobahnmeisterei Klagenfurt durchgefhrt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Alpinunfall am Groglockner
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 12.04.2024 - 14:39

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 12. April 2024 bestieg ein 68-jhriger Alpinist aus Salzburg gemeinsam mit zwei weiteren Bergsteigern den Groglockner. Beim Abstieg um 12:00 Uhr rutschte der 68-jhrige trotz angelegter Steigeisen aus und strzte, sich mehrfach berschlagend, rund 150 Meter im Eisleitl ab und blieb verletzt im Schnee liegen. Zufllig anwesenden Alpinpolizisten der LPD Salzburg fhrten zu dieser Zeit in der Nhe eine bung durch und wurden Zeugen des Absturzes. Sofort stiegen sie zum Verunfallten auf und leisteten Erste-Hilfe. Nach der Stabilisation des 68-Jhrigen konnte er vom Rettungshubschrauber C7 mittels Tau geborgen und ins Tauernklinikum Zell am See, unbestimmten Grades verletzt, eingeliefert werden. Seine Begleiter blieben unverletzt und konnte selbstndig absteigen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Todesfolge in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 12.04.2024 - 11:20

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 12. April 2024 um 05:20 Uhr fuhr ein 60-jhriger Berufskraftfahrer aus der Steiermark, mit seinem Sattelzugfahrzeug auf der Drautal Bundesstrae (B 100) im Ortsgebiet von Villach Richtung Osten. Pltzlich kam ihm auf seiner Straenseite ein PKW entgegen und kollidierte frontal mit seinem LKW. Der PKW wurde von einer 54-jhriger Klagenfurterin gelenkt. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmanahmen verstarb die 54-Jhrige noch an der Unfallstelle. Der 60-jhrige wurde leicht verletzt in das LKH Villach eingeliefert. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Warum es zu dem tdlichen Verkehrsunfall gekommen ist, steht derzeit noch nicht fest. Die Unfallursachenerhebung und die Auswertung der Spurensicherung werden noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Raubklrung in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 12.04.2024 - 11:20

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Im Zuge der weiteren Ermittlungen zu untenstehendem Sachverhalt (Ursprungsaussendung vom 12. Feber 2024 PI-Nr. 4) wurden bei der Auswertung der Handydaten des 24-jhrgen Villachers Tatsachen bekannt, die auf ein Raubdelikt im Ende November 2023 in Villach hinwiesen. Dabei hat der 24-jhrige einen 23-jhrigen Klagenfurter dazu angestiftet einen Suchtgiftdealer in eine Falle zu locken und auszurauben. Dazu wurde das sptere Opfer, ein 35-jhriger slowenischer Staatsbrger, beauftragt 100 Gramm Heroin und 50 Gramm Kokain zu besorgen. Vor der bergabe der Suchtmittel bewaffneten sich beide sterreicher mit Pfeffersprays und prparierten ein Geldbndel. Dazu brachten sie auen einige hundert Euroscheine an. Im Inneren befand sich nur Zeitungspapier. Zur bergabe lieen sie sich von dem slowenischen Staatsbrger abholen und fuhren in eine ruhige Villacher Seitengasse. Als dieser die Suchtmittel aus dem Handschuhfach nehmen wollte, wurde er von den Beiden mit den Pfeffersprays und mit Schlgen attackiert. Das Opfer flchtete aus seinem Auto, wurde eingeholt und von den Mnnern zusammengeschlagen und ausgeraubt. Die Beiden entrissen ihm die Suchtmittel und flchteten. Danach teilte sie sich die Suchtmittel. Nach diesem Ermittlungsergebnis konnte der 23-jhrige aufgrund einen Haftbefehls am 11. April 2024 in seiner Wohnung in Klagenfurt festgenommen werden. Der 24-jhrige wurde bereits am 14. Jnner 2024 und er 35-jhrige am 17. Feber 2024 festgenommen werden. Somit befinden sich nunmehr alles Tatbeteiligten in Haft.

Newsquelle: LPD Kärnten
11.04.2024, Donnerstag
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 18:48

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 11.04.2024 um 17.50 Uhr fuhr ein 66-jhriger Mann aus dem Bezirk Villach mit einem PKW auf der Krntner Strae (B 83) in Villach stadteinwrts. Als er sich mit seinem PKW verkehrsbedingt auf Grund des regen Verkehrsaufkommen nur langsam fortbewegte fuhr ihm ein nachfolgender 18-jhriger Lenker aus dem Bezirk Villach mit seinem PKW hinten auf.
Der 66-jhrige Lenker wurde durch den Anprall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Der 18-jhrige Lenker erlitt ebenfalls Verletzungen. Er begab sich selbstndig ins LKH Villach.
An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 18:47

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 11.04.2024 gegen 17.30 Uhr stahl ein bisher unbekannter mnnlicher Tatverdchtiger (dunkel bekleidet) in einem Geschft in Villach insgesamt 58 Stck diverse Parfumartikel mit einem Gesamtwert von mehr als 2.000,-- Euro.
Der Tatverdchtige wurde nach dem Verlassen des Geschftes von einer Angestellten und weiteren Zeugen zu Fu verfolgt. Sie verloren ihn jedoch nach kurzer Zeit aus den Augen.
Eine rtliche Fahndung verlief bis dato negativ.
Weitere Erhebungen werden noch durchgefhrt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 18:46

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 11.04.2024 gegen 15.55 Uhr ging ein 92-jhriger Mann aus Villach am Gehsteig die Trattengasse in Villach in Richtung Zentralfriedhof. Als er sich auf Hhe einer Hofeinfahrt befand, fuhr zu diesem Zeitpunkt eine 57-jhrige Frau aus Villach mit einem PKW rckwrts aus dieser Einfahrt. Dabei kollidierte sie mit dem Fugnger. Dadurch strzte der Fugnger und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
Die Lenkerin des PKW blieb unverletzt. Am PKW entstand kein Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl in der Gemeinde Althofen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 18:45

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

In der Zeit vom 10.04.2024, 20.00 Uhr, bis 11.04.2024, 16.00 Uhr, gelangten bisher unbekannte Tter vermutlich durch eine unversperrte Tre in das Gebude einer Betreuungseinrichtung in der Gemeinde Althofen, Bezirk St. Veit/Glan. Dort stahlen sie aus den Brorumlichkeiten einen nicht verankerten Tresor mit Bargeld.
Die Schadenssumme betrgt mehrere tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 16:29

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 11.04.2024 in der Zeit zwischen 10.30 Uhr bis 12.45 Uhr brachen bisher unbekannte Tter in ein Einfamilienhaus in Klagenfurt ein, indem sie ein Kellerfenster gewaltsam ffneten. Im Wohnhaus durchsuchten sie smtliche Ksten sowie Schrnke und stahlen diverse Schmuckgegenstnde und Uhren.
Die genaue Hhe des Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 14:12

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 11.04.2024 gegen 13.40 Uhr fuhr ein 29-jhriger Mann aus Klagenfurt mit einem PKW auf der Feldkirchner Strae in Klagenfurt stadtauswrts. Eine 24-jhrige Frau aus dem Bezirk St. Veit/Glan folgte mit ihrem PKW den vor ihr fahrenden PKW. Als der Lenker des PKW vor einer Kreuzung verkehrsbedingt langsamer fahren musste, fuhr die Frau dem PKW hinten auf.
Die Lenkerin erlitt durch den Anprall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde vom Rettungsdienst in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
Der Lenker des PKW sowie eine 24-jhrige Beifahrerin aus Klagenfurt erlitten leichte Verletzungen. Sie werden sich selbstndig in rztliche Behandlung begeben.
An beiden Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Arbeitsunfall in Althofen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 09:21

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 11.04.2024 gegen 08.35 Uhr war ein 49-jhriger Elektromonteur aus dem Bezirk St. Veit/Glan damit beschftigt, bei einem Einfamilienhaus in Althofen, gleiche Gemeinde, Bezirk St. Veit/Glan, eine Photovoltaikanlage anzuschlieen. Im Zuge dieser Ttigkeit wollte er ber eine Aluleiter vom Flachdach auf die Terrasse absteigen. Dabei rutschte die Leiter auf dem Poly-Hartholzboden weg. Der Mann konnte sich noch kurz am Dachgesims festhalten, strzte jedoch in weiterer Folge rcklings ca. vier Meter tief auf den Terrassenboden. Dabei erlitt er schwere Verletzungen.
Der Hauseigentmer, der sich zum Unfallzeitpunkt ebenfalls am Flachdach aufhielt, versuchte noch die Leiter, bzw. den Mann an den Hnden festzuhalten, konnte jedoch den Sturz des Mannes nicht verhindern.
Der Verletzte wurde nach rztlicher Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sachbeschdigung in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 09:17

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

In der Nacht vom 10.04.2024 auf den 11.04.2024 schlugen bisher unbekannte Tter bei einem in der Heinrich-v.-Trlin-Strae in Villach abgestellten PKW die Heckscheibe ein.
Ein 60-jhriger Mann aus Villach erleidet dadurch einen Schaden in der Hhe von mehreren hundert Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden und Fahrerflucht in Villach
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 11.04.2024 - 07:01

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 11.04.2024 um 05.55 Uhr fuhr ein bisher unbekannter Lenker mit einem PKW auf der Pestalozzistrae in Villach vom Westbahnhof bzw. von der Italiener Strae kommend in Fahrtrichtung Ossiacherzeile (Krntner Bundesstrae). Zu diesem Zeitpunkt berquerte ein von der 10. Oktober Strae kommender 35-jhriger Mann aus Villach joggend den Schutzweg ber die Pestalozzistrae. Gem seinen Angaben und den Aussagen von zwei Zeugen stand die Fugngerampel auf Grnlicht. Als der Jogger sich bereits auf dem Schutzweg befand, beschleunigte der unbekannte PKW-Lenker sein Fahrzeug und es kam auf dem Schutzweg zu einer Kollision. Durch den Zusammenprall wurde der Jogger zu Boden geschleudert und erlitt dabei leichte Verletzungen.
Er wurde anschlieend von der Rettung in das LKH Villach gebracht.
Der unbekannte PKW-Lenker fuhr nach der Kollision ohne anzuhalten weiter in Richtung Ossiacher Zeile.
Bei dem PKW drfte es sich um eine schwarze oder dunkelblaue sportliche Limousine oder ein Coupe, neueres Modell, handeln.

Zeugenaufruf:
Es wird gebeten, Zeugen die Angaben zu diesem Verkehrsunfall und dem fahrerflchtigen PKW-Lenker geben knnen, sich bei der Verkehrsinspektion Villach (Tel: 059133 26 4444) zu melden.

Newsquelle: LPD Kärnten
10.04.2024, Mittwoch
Kärnten
KTN
Brandgeschehen im Bezirk Feldkirchen
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 10.04.2024 - 14:30

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 33 Jahre alter Mann aus dem Bezirk Feldkirchen rauchte am 10.04.2024 gegen 13:15 Uhr auf der zu seiner Wohnung gehrenden Terrasse eine Zigarette, entsorgte sie in einer Blechdose und ging danach wieder in die Wohnung.
Nach 15 Minuten bemerkte er einen Feuerschein durch das Fenster und alarmierte ber Notruf die Feuerwehr.
Bei den ersten Lschmanahmen erlitten der Mann und eine Nachbarin eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.
Durch den Brand entstand im Bereich der Terrasse Sachschaden in noch nicht bekannter Hhe.
Brandurschlich drfte die vom Wohnungsmieter nicht sachgerechte Entsorgung der Zigarette gewesen sein.
Im Einsatz standen die FF Feldkirchen, Waiern, Schwarzen, Poitschach und St. Marting mit insgesamt 50 Personen. Sie fhrten Nachlscharbeiten und die Durchlftung des Mehrparteienhauses durch.
Brandaus konnte um 13:50 Uhr gegeben werden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Unfall im Bezirk Spittal/Drau
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 10.04.2024 - 13:20

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Eine 86 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau drfte heute in der Zeit zwischen 07:30 und 08:00 Uhr in den Stall ihres Anwesens gegangen sein, um ihre Tiere zu fttern.
Dabei drfte sie von einer Kuh mit deren Horn am Oberarm erfasst und verletzt worden sein.

Die Verletzte wurde gegen 12:00 Uhr von einer Mitarbeiterin des AVS, als diese das Mittagessen fr die Frau brachte, im Stall verletzt aufgefunden.

Nach der Verstndigung der Rettungskrfte wurde die Verletzte erstversorgt und im Anschluss mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber C7 in das Klinikum nach Klagenfurt geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten