logo

Newsauswahl:

Polizeinews aus Kärnten:

17.08.2019, Samstag
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall im Bezirk Völkermarkt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 18:49

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 48 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Völkermarkt fuhr am 17.08.2019 gegen 18:10 Uhr mit ihrem PKW im Ortsgebiet von Bleiburg, wobei es in einem Kreuzungsbereich zur Kollision mit einer Fahrradlenkerin, eine 72 jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt, kam.

Die Lenkerin des Fahrrades erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
vorsätzliche Gemeingefährdung im Bezirk Völkermarkt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 18:48

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein belgisches Ehepaar, 70 und 65 Jahre alt, fuhren heute gegen 17:30 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Drauradweg von Maria Rain kommend in Richtung Gallizien.

Im Bereich von Linsendorf stürzten die Beiden über eine Kette, welche zuvor von bisher unbekannten Tätern quer über den Radweg gespannt wurde.
Die beiden Radfahrer erlitten dabei lediglich leichte Verletzungen.

Diese Kette ist normalerweise zwischen zwei Eisenpollern parallel zur Fahrbahn gespannt.
In diesem Fall haben bisher unbekannte diese vom Poller gelöst und über den Drauradweg gespannt mit dem Wissen, dass vorbeifahrende Radfahrer diese übersehen und in der Folge zu Sturz kommen.

Von einem Zeugen konnte aus weiter Entfernung wahrgenommen werden, dass ein dunkles Fahrzeug (VW Golf oder Polo) dort stehen blieb. Es seien drei Personen ausgestiegen, die dann die Kette spannten. Kurz darauf fuhren diese davon.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Fahrerflucht im Bezirk Spittal/Drau
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 17:35

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 48 Jahre alte italienische Staatsangehörige fuhr heute gegen 14:00 Uhr mit ihrem Rennrad von Heiligenblut in Richtung Winklern.
Im Bereich Großkirchheim wurde sie von einem PKW, der in dieselbe Richtung unterwegs war, angefahren.
Nach der Spurenlage versuchte der unbekannte Fahrzeuglenker vor dem Zusammenprall noch stark zu bremsen, prallte aber gegen die Radfahrerin.
Der Lenker des PKW ergriff daraufhin sofort die Flucht und verließ den Unfallort.

Zeugenaussagen zufolge soll es sich um ein weißes VW Golf Cabrio mit blauer Kennzeichentafel handeln.

Die Lenkerin des Rennrades erlitt bei dem Sturz schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber C7 in das BKH Lienz geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Badeunfall im Bezirk Villach
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 17:34

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 70 Jahre alter belgischer Staatsangehöriger ging heute gegen 15:40 Uhr am Faaker See im Bereich des Siedlerbadweges, das ist ein frei zugänglicher Bereich am Faaker See, unter.

Ein 56 Jahre alter niederländischer Staatsbürger wurde durch Rufe darauf aufmerksam, schwamm zu dem bereits Untergegangenen und konnte ihn aus einer Tiefe von ca. 5 ? 6 Metern bergen.
Mit Unterstützung anderer Badegäste konnte man den Untergegangenen ans Ufer bringen und sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen beginnen. Diese wurden von einem anwesenden Arzt aus Villach und mehreren Wasserrettern der Einsatzstelle Faak am See, auch unter Einsatz eines Defibrillators durchgeführt.

Anschließend wurden die Maßnahmen vom NAW Team und der RTW Besatzung fortgesetzt.

Nach der Stabilisierung des Verunfallten wurde er von der Rettung in das LKH Villach gebracht.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Fahrradsturz im Bezirk Spittal/Drau
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 17:34

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 17.08.2019 gegen 15:00 Uhr unternahm eine 40 Jahre alte Frau aus der Steiermark mit ihrem Lebensgefährten, 51, eine Radtour zum Oscheniksee in der Gemeinde Flattach, Bezirk Spittal/Drau.

Bei der Abfahrt zurück auf einer Seehöhe von ca. 1600 Metern geriet sie mit dem Vorderrad ihres Rennrades in ein Schlagloch und kam zu Sturz.

Dabei erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades und wurde in der Folge vom Rettungshubschrauber C7 mittels Bergetau geborgen und in der Folge in das LKH Villach geflogen

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 17:33

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Heute zwischen 13:00 und 17:00 Uhr stahl ein bisher unbekannter Täter vom Fahrradabstellplatz beim Strandbad Klagenfurt das versperrt abgestellte E-Bike einer 49 Jahre alten deutschen Staatsangehörigen.

Die Frau erleidet dadurch einen Schaden von mehreren tausend Euro

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Alpinunfall im Bezirk Hermagor
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 17:33

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Eine 78 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Hermagor stürzte heute gegen 16:00 Uhr beim Pilzesammeln in der Nähe einer Jagdhütte, Gemeindegebiet Kirchbach, auf einer Seehöhe von ca. 1600 Metern, mehrere Meter im steilen und unwegsamen Gelände ab.

Ein Unfallzeuge setzte die Rettungskette in Gang.

Dabei erlitt die Frau Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber RK1 in das KH Spittal/Drau geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Versuchter Einbruchsdiebstahl im Bezirk Villach
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 15:18

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Zwei irakische Staatsangehörige, 14 und 17 Jahre alt, wurden heute gegen 11:00 Uhr im Gemeindegebiet von Wernberg von Zeugen beobachtet, wie sie versuchten, geparkte und versperrte Fahrzeuge zu öffnen.
In einen unversperrten PKW ist einer der beiden eingestiegen und eine Weile verblieben.

Als sie von einem Zeugen zur Rede gestellt wurden, sind die Beiden geflüchtet.

Sie konnten im Zuge einer örtlichen Fahndung in Wernberg angetroffen werden.

Nach Abklärung mit den Fahrzeugbesitzern wurde erhoben, dass nichts gestohlen wurde und die PKW auch unbeschädigt blieben.

Die beiden Verdächtigen werden wegen versuchtem Einbruchsdiebstahl der Staatsanwaltschaft Klagenfurt zur Anzeige gebracht.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl im Bezirk Völkermarkt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 15:17

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

In der Nacht zum 17.08.2019 stahlen bisher unbekannte Täter aus der Tiefgarage eines Hotels in der Gemeinde St.Kanzian ein mit einem Fahrradschloss gesichertes Mountainbike.

Dem Geschädigten, einem 50 jährigen Oberösterreicher, entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Tötungsdelikt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 11:31

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Von einer Bewohnerin eines Mehrparteienhauses in Feffernitz, Bezirk Villach Land, wurde gegen 01:15 Uhr angezeigt, dass sie aus einer Nachbarwohnung lauten Lärm wahrnehmen konnte und es kurz darauf still war. Jemand soll dann aus dieser Wohnung gerannt sein.

Die Beamten der kurz darauf eingetroffenen Polizeistreife konnten die Bewohnerin, eine 31-jährige Österreicherin, leblos in der Badewanne auffinden. Da angesichts der Spurenlage von einem Gewaltverbrechen ausgegangen werden muss, wurde ein Obduktion angeordnet. Das Ergebnis dieser gerichtsmedizinischen Untersuchung steht derzeit noch nicht fest. Die Frau war im 9. Monat schwanger.

Zwei ihrer minderjährige Kinder, 3 und 4 Jahre alt, die sich zum Tatzeitpunkt in der Wohnung befanden, werden vorläufig im LKH Villach betreut. Das dritte Kind der Frau, 9 Jahre alt, hielt sich zum Tatzeitpunkt bei der Mutter des Opfers auf. Die Frau bewohnte die Wohnung mit den Kindern allein.

Ein konkreter Tatverdächtiger konnte noch nicht eruiert werden. Als Folge dessen ist auch die Motivlage derzeit noch völlig unklar.
Die Ermittlungen werden vom LKA Kärnten geführt. Nach jetziger Sachlage muss das gesamte Umfeld des Opfers überprüft und befragt werden, diese Aufgabe wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Etwaige neue und gesicherte Erkenntnisse werden unter Berücksichtigung kriminalpolizeilichen Gegebenheiten aktiv kommuniziert werden.

Beschreibung der geflüchteten Person:

c. 170 ? 180 cm groß, blondes Haar ? über die Ohren kurz - oberhalb etwas länger, blau ? graues T-Shirt, helle Jacke in der Hand (möglicherweise mit den Adidas Streifen).
Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Osten.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl im Bezirk Villach
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 10:26

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

In der Nacht zum 17.08.2019 versuchten bisher unbekannte Täter die Sicherheitsscheibe eine Modegeschäftes im Bezirk Villach einzuschlagen und so in das Geschäftslokal einzudringen.

Die Täter scheiterten an der massiven Verglasung und gaben den Einbruchsversuch auf.

Der Betreibergesellschaft des Geschäftes entstand ein Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 17.08.2019 - 05:15

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.08.2019 gegen 21:35 Uhr lenkte ein 39-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Veit seinen PKW auf der Silbereggerstraße L82, von Silberegg kommend in Richtung Guttaring. Am Beifahrersitz befand sich sein 27-jähriger Arbeitskollege. Der 39-jährige kam aus vorerst unbekannter Ursache ungebremst rechts von der Fahrbahn ab. Der PKW fuhr anschließend über eine dort befindliche steile Böschung, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zu Stillstand. Beide Fahrzeuginsassen konnten sich selbst aus dem PKW befreien. Nachkommende PKW Lenker blieben stehen und verständigten die Einsatzkräfte. Der 39-jährige wurde von der Rettung mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Friesach verbracht. Am PKW entstand Totalschaden. Für die Bergung des Unfallfahrzeuges standen die FFW Althofen und Guttaring im Einsatz.
Ein Alkotest beim Lenker verlief positiv. Er wird der BH St. Veit/Glan angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
16.08.2019, Freitag
Kärnten
KTN
Alpinunfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 19:08

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.08.2019 gegen 11:30 Uhr unternahm ein 55-jähriger Mann aus Wien mit seiner Frau und mit seiner 4-jährigen Tochter eine Wanderung im Bereich der sog. "Mauthner-Klamm". Im unmittelbaren Bereich der "Schwarzbrunnquelle" fiel zur selben Zeit ein teilweiser morscher Ast von der darüber befindlichen Schluchtkante ca. 80Meter ab, und traf das 4-jährige Mädchen, welches sich direkt neben dem Vater befand. Die 4-jährige sackte zusammen und wurde nach Alarmierung der Polizei und der Bergrettung unter Reanimationsmaßnahmen in Richtung Klammeingang gebracht.
Die 4-jährige wurde von der Bergrettung und der Notärztin des NAH "Martin 4" geborgen und ins Klinikum Klagenfurt geflogen, wo sie an den Folgen des Unfalls verstarb.
Im Einsatz standen die Alpinpolizei Hermagor, die Bergrettung Kötschach-Mauthen und der Notarzthubschrauber "Martin 4"

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Badeunfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 19:08

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.08.2019 gegen 16:20 Uhr bemerkte ein 63-jähriger deutscher Urlaubsgast von seinem Balkon im 2. Stock, dass sich eine Person im Ossiacher See ca. 15 Meter vom Ufer in den dortigen Seerosen befindet und mit den Händen und Füßen herumstrampelte. Aus diesem Grund begab sich der 63-jährige sofort zum Ufer und fuhr mit einem Ruderboot zu der 75-jährigen weiblichen Person, welche in der Zwischenzeit kopfüber im Wasser trieb. Er versuchte sie in das Ruderboot zu ziehen, was ihm jedoch nicht gelang, da ihre Füße mit den Stengeln der Seerosen mehrmals umwickelt waren. Der 63-jährige ersuchte daraufhin zwei weitere Urlaubsgäste um Unterstützung. Erst mit der Zuhilfenahme eines Gartenschlauchs als Ziehhilfe, konnte das Ruderboot mit der 75-jährigen Schwimmerin an Land gebracht werden, da sich die Stengel der Seerosen nicht von den Füßen bzw. dem Seegrund lösten.
Die eingesetzten und alarmierten Polizeibeamten der Streife "Boot Ossiacher See" begannen nach Eintreffen am Vorfallsort sofort mit den Wiederbelebungsmaßnahmen, welche auch Erfolg hatten. Nach Eintreffen der Rettung und des Notarztes wurden die Erste Hilfe Maßnahmen fortgeführt und die 75-jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.
Der Ehemann der Verunfallten, welcher ebenfalls schwimmen war, stellte erst fest als er an Land kam, dass an seiner Frau
Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Der 81-jährige erlitt daraufhin einen Schock und wurde ebenfalls mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Klagenfurt gebracht.
Im Einsatz standen die Wasserrettung Bodensdorf, die Wasserrettung Villach und die FFW Ossiach

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Arbeitsunfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 19:07

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.08.2019 gegen 13:45 Uhr befand sich ein 63-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land bei Arbeiten an seinem Wohnhaus und stieg dabei mit Arbeitsmaterial über eine Aluleiter auf den dort befindlichen Balkon. Als sich der 63-jährige in einer Höhe von ca. 3,40 Meter befand, dürfte die Leiter unter ihm weggerutscht sein. Dadurch stürzte der Mann auf den darunter befindlichen Betonsockel. Die im Wohnhaus befindliche Gattin hörte den Aufprall und verständigte daraufhin die Rettungskräfte. Der 63-jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 15:29

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.08.2019 gegen 14:20 Uhr lenkte ein 84-jähriger Mann aus dem Bezirk St. Pölten seinen PKW auf der Gailtalstraße (B111) aus Richtung Kötschach kommend in Richtung Hermagor. In Tröpolach wollte er auf die Nassfeldstraße (B90) einbiegen und übersah dabei vermutlich den PKW einer 65-jährigen Frau aus dem Bezirk Hermagor, welche vom Hermagor kommend in Richtung Kötschach fuhr. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde ein drittes Fahrzeug, gelenkt von einem 55-jährigen Mann aus dem Bezirk Amstetten, ebenfalls beschädigt.
Der 84-jährige Mann und die 65-jährige Frau wurden bei dem Verkehrsunfall unbestimmten Grades verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Reitunfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 15:28

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 16.08.2019 gegen 11:30 Uhr stürzte eine 10-jährige Reiterin, als Teilnehmerin einer Springreitveranstaltung am Gelände einer landwirtschaftlichen Fachschule im Bezirk Villach Land, vom Pferd und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Die 10-jährige wurde nach Erstversorgung, vom Rettungshubschrauber RK1 ins Klinikum Klagenfurt geflogen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 11:49

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.08.2019 gegen 19:45 Uhr war ein 25-jähriger Mann aus Graz damit beschäftigt, Essen auszuliefern.
Er verließ nur für wenige Augenblicke seinen PKW, wo ihm in der Zwischenzeit die Kellner Brieftasche samt Tageslosung aus dem PKW gestohlen wurde.
Dem Auslieferer entstand ein dadurch ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 11:48

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.08.2019 in der Zeit von 14:00 Uhr ? 14:15 Uhr wurde einem 50-jährigen Villacher im Zuge einer Kirchtagsveranstaltung sein Fernglas gestohlen.
Das Fernglas war in einer Kirche abgelegt und wurde in einem unbeobachteten Moment gestohlen. Dem 50-jährigen entstand ein Schaden in der Höhe von mehr als zweitausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Internetbetrug
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 11:47

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter stehen im Verdacht einen 25-jährigen Mann aus Villach in der Zeit von 05.10.2018 ? 22.11.2018 betrogen zu haben. Der 25-jährige meldete sich bei einer online Trading Website an um dort online Wetten betreffend Aktienkurse abzuschließen. Dort gab er auch seine Bank- und Kreditkartendaten bekannt. Dabei wurden ihm Beträge in der Höhe von mehreren tausend Euro abgebucht, welche er nicht zurückbekommen hat.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl eines E-Bikes
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 05:00

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Bisher unbekannte Täter stahlen in der Nacht auf den 16.08.2019 im Ortsgebiet von Velden am Wörthersee, Bezirk Villach/Land, ein E-Bike der Marke Merida, Type eBIG.NINE 500, rot, im Wert von mehreren tausend Euro, welches auf einem öffentlichen Parkplatz versperrt abgestellt war.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Sicherstellung von Suchtgift
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 16.08.2019 - 04:47

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.08.2019 gegen 22:50 Uhr reisten eine 22-jährige Frau aus Slowenien und ein 22-jähriger Mann aus Bosnien und Herzegowina mit einem PKW über den Grenzübergang Lavamünd von Slowenien nach Österreich ein.
Im Zuge einer durchgeführten Intensivkontrolle der Personen und des Fahrzeuges durch die Streife FGP Ost (Puma) konnten in einem mitgeführten Reisekoffer mehrere Packungen, insgesamt ca 1 kg Marihuana sichergestellt werden.
Die beiden Personen wurden vorläufig festgenommen und über Anordnung der StA Klagenfurt in die JA Klagenfurt eingeliefert.

Newsquelle: LPD Kärnten
15.08.2019, Donnerstag
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 15.08.2019 - 18:15

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.08.2019 gegen 16:25 Uhr lenkte ein 78-jähriger Mann aus Schärding seinen PKW auf einer Gemeindestraße im Ortsgebiet von Gmünd von der Maltatal Landesstraße kommend in Richtung Hauptplatz, wo er aus noch ungeklärter Ursache auf die linke Fahrbahnseite kam und mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen stehenden PKW, gelenkt von einer 48-jährigen Frau aus Gmünd, stieß.
Der Mann wurde von der Rettung Gmünd med. erstversorgt und vom NA-Team des Rettungshubschrabuers C7 in das LKH Lienz geflogen.
Seine im PKW mitgefahrene Gattin (79) erlitt einen Schock, sie wurde von der Rettung erstversorgt und in das KH Spittal/Drau eingeliefert.
Die Lenkerin des zweitbeteiligten Fahrzeuges und ihr Beifahrer bleiben unverletzt.
An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 15.08.2019 - 17:59

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.08.2019 gegen 17:35 Uhr lenkte ein 33-jähriger Mann aus Ferlach seinen PKW auf der Rosental Bundesstraße B85 in Richtung Gallizien. Kurz nach der Ortschaft Niederdörfl geriet er mit seinem Fahrzeug aus Unachtsamkeit in einer leichten Rechtskurve über die Fahrbahnmitte, wodurch es zur Kollision mit dem entgegenkommenden PKW, gelenkt von einer 55-jährigen Frau aus Klagenfurt, kam.
Die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach med. Erstversorgung durch einen First Responder des RK Klagenfurt und der Rettung in das UKH Klagenfurt eingeliefert.
Ihr Beifahrer sowie der zweitbeteiligte Fahrzeuglenker blieben unverletzt.
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.
Die B85 war im Bereich der Unfallstelle vorübergehend nur erschwert passierbar.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl eines MTB
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 15.08.2019 - 17:23

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 15.08.2019 in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 17:30 Uhr stahl ein bisher unbekannter Täter in Krumpendorf, Bezirk Klagenfurt/Land, ein vor dem Parkbad mit zwei Fahrradschlössern abgesperrtes 29" Mountainbike der Marke Cube HPA Reaction, hellblau, im Wert von über tausend Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr Informationen