logo

Newsauswahl:

Polizeinews aus Kärnten:

04.04.2020, Samstag
Kärnten
KTN
Täterausmittlung in Spittal/Drau
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 04.04.2020 - 18:01

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Drei bislang unbekannte Täter sind verdächtig in der Nacht vom 03.04.2020 auf den 04.04.2020 im Stadtgebiet von Spittal an der Drau mehrere Sachbeschädigungen begangen zu haben. Vorerst konnten im Zuge einer lokalen Fahndung drei Jugendliche auf Fahrrädern wahrgenommen werden, welche sich trotz mehrerer Anhalteversuche über ein Sägewerksgelände, vorerst mit dem Fahrrad und im Anschluss zu Fuß, in unbekannte Richtung absetzten. Die Fahrräder konnten sichergestellt werden. Die Schadenshöhe durch die Sachbeschädigungen am Vorplatz einer Trafik und am Parkplatz eine Mehrparteienhausanlage ist dzt. noch nicht bezifferbar. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.

Nachtrag:
Nach umfangreichen Erhebungen durch Beamte der PI Spittal/Drau konnten drei männliche Jugendliche aus Spittal/Drau im Alter von 15, 16 und 18 Jahren ausgemittelt werden. Die drei Burschen sind weiteres dringend verdächtig in einem Mehrparteienwohnhaus in Spittal/Drau zahlreiche Kellerabteile aufgebrochen zu haben. Sie werden auf freiem Fuße angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Zimmerbrand in Sirnitz
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 04.04.2020 - 18:00

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Wie erst jetzt bekannt wurde kam es am 03. 04. gegen 10:30 Uhr beim Beheitzen eines Zusatzherdes im Wintergarten eines Wohnhauses in der Gemeinde Albeck, Bezirk Feldkirchen, zu einem vorerst unbemerkten Funkenflug, wobei glühende Funkenteile auf einen Korb mit Brennholz gelangten und dieses in weiterer Folge zu glosen begann. Als der Nachbar des Hauseigentümers, der den Ofen zuvor auch beheizt hatte gegen 13:00 Uhr Nachschau hielt, bemerkte er starke Rauchentwicklung und Flammenbildung auf dem hölzernen Fußboden, konnte den Brand aber mit einem Handfeuerlöscher bekämpfen. Beim Eintreffen der alarmierten FF Sirnitz war der Brand bereits gelöscht. Die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt, dürfte aber durch die starke Rauchentwicklung beträchtlich sein.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Zimmerbrand in Velden/WS
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 04.04.2020 - 09:02

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 04. 04. kam es gegen 05:25 Uhr in einem im 1. Stock gelegenen Schlafzimmer eines Wohnhauses im Gemeindegebiet von Velden/WS vermutlich durch einen elektrischen Defekt in einer Steckdose zu einem Brand, wobei es zu starker Rauchentwicklung kam und die Flammen auf diverse Einrichtungsgegenstände übergriffen. Zu dieser Zeit befanden sich keine Personen im Zimmer. Der Brand wurde von einer in der Küche im Erdgeschoß aufhältigen 28-jährigen Frau bemerkt, die die Feuerwehr verständigte. Die FF Augsdorf, Schiefling, St. Egyden, Velden/WS und Lind ob Velden konnten den Brand unter Anwendung schweren Atemschutzes rasch löschen und größeren Schaden verhindern. Verletzt wurde niemand, die Schadenshöhe ist derzeit unbekannt, dürfte aber mehrere 10.000 ? betragen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Vandalismus im Stadtgebiet von Spittal an der Drau
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 04.04.2020 - 04:14

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Drei bislang unbekannte Täter sind verdächtig in der Nacht vom 03.04.2020 auf den 04.04.2020 im Stadtgebiet von Spittal an der Drau mehrere Sachbeschädigungen begangen zu haben. Vorerst konnten im Zuge einer lokalen Fahndung drei Jugendliche auf Fahrrädern wahrgenommen werden, welche sich trotz mehrerer Anhalteversuche über ein Sägewerksgelände, vorerst mit dem Fahrrad und im Anschluss zu Fuß, in unbekannte Richtung absetzten. Die Fahrräder konnten sichergestellt werden. Die Schadenshöhe durch die Sachbeschädigungen am Vorplatz einer Trafik und am Parkplatz eine Mehrparteienhausanlage ist dzt. noch nicht bezifferbar. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Schwerer Raub in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 04.04.2020 - 03:30

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 03.08., abends, behob ein 17-jähriger Mann aus Klagenfurt im Stadtgebiet Geld am Bankomaten. Auf dem Rückweg traf er einen flüchtigen Bekannten, der ihn in der Folge begleitete. Im Zuge des Gespräches fragt ihn dieser, ob er Geld bei sich habe. Nach Verneinung kam plötzlich ein weiterer junger Mann hinzu. Der flüchtige Bekannte zückte plötzlich ein Messer und forderte ihn zur Herausgabe von Bargeld auf, was er dann auch tat. Die beiden Männer flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Die Erhebungen sind noch nicht abgeschlossen.

Newsquelle: LPD Kärnten
03.04.2020, Freitag
Kärnten
KTN
Diebstahl in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 18:17

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 03.04., nachmittags, stand eine 80-jährige Frau in Klagenfurt am Gartentor einer Bekannten und läutete die Glocke. Im Zuge dessen fuhr ein bisher unbekannter Täter mit einem Fahrrad vorbei und stahl im Vorbeifahren aus dem Einkaufskorb, der sich in einem Korb am Fahrradgepäcksträger der Frau befand, die Brieftasche. Die Frau erleidet einen Schaden von einigen Hundert Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Raub in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 15:50

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 03.04., nachmittags, spazierte eine 72 Jahre alte Frau im Stadtgebiet von Klagenfurt. Sie trug einen durchsichtigen, dünnen Plastiksack, in dem sich ihre leicht ersichtliche Brieftasche befand, in der Hand. Ein von hinten kommender, bisher unbekannter Radfahrer, entriss ihr den Sack und floh anschließend mit dem Rad in unbekannte Richtung. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnte der Täter bisher nicht ausgeforscht werden. In der Brieftasche befanden sich einige Hundert Euro Bargeld.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Schwerer Eingriff in fremdes Jagd- und Fischereirecht in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 15:49

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein bisher unbekannter Täter dürfte zwischen 01. und 03.04. im Bereich Hallegger Straße in Klagenfurt, vermutlich mit einer Kleinkaliberwaffe, auf einen ca. vier Jahre alten Rehbock geschossen und diesen dadurch verletzt haben. Nicht unweit des Tatortes erlag der Rehbock seinen Verletzungen. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Brand in der Gemeinde Arnoldstein
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 14:54

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 03.04., nachmittags, geriet eine Bahnböschung in der Gemeinde Arnoldstein auf einer Fläche von ca. 2.500 m² in Brand. Der Brand wurde von den Feuerwehren Pöckau und Arnoldstein (4 Fahrzeuge, 15 Mann) gelöscht. Die Bahnstrecke war deshalb in der Zeit von 13:49 bis 14:15 Uhr gesperrt. Als Brandursache wird Funkenflug, ausgelöst durch den Bremsvorgang eines vorbeifahrenden Zuges, angenommen. Personen kamen nicht zu Schaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Brand in der Gemeinde Ferlach
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 14:50

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 03.04.2020 gegen 09:00 Uhr leerte ein 59-jähriger Mann die Asche seines Küchenofens auf den Komposthaufen seines Grundstückes in der Gemeinde Feldkirchen. Gegen Mittag bemerkte sein Nachbar eine Rauchentwicklung im Bereich eines hölzernen Unterstandes neben dem Komposthaufen. Er verständigte die Feuerwehr und seinen Nachbarn. Dieser konnte noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr seinen Traktor und einen PKW-Anhänger aus dem Unterstand ins Freie bringen. Die FF Steuerberg und St. Ulrich, die mit insgesamt 5 Einsatzfahrzeugen und ca. 20 Mann im Einsatz standen, konnten den Brand sofort löschen. Durch das Feuer wurden die Wände und ein Teil des Daches des Unterstandes, der direkt an den Komposthaufen anschließt, beschädigt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt, dürfte aber im niedrigen dreistelligen Bereich liegen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Zeitungsständerkassendiebstähle in Wolfsberg
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 13:43

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein bisher unbekannter Täter stahl am 29. März 2020 im Stadtgebiet von Wolfsberg insgesamt 15 Stück Zeitungsständerkassen, sogenannte "Stumme Verkäufer". Der Täter stahl die kompletten Zeitungstaschen inkl. Zeitungen und Bargeld. Die Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 13:41

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 32 Jahre alter Mann aus Villach bog am 03.04., vormittags, im Stadtgebiet von Klagenfurt mit seinem Klein-LKW nach rechts in eine Baustelle ab. Ein nachfolgender 56-jähriger Lenker eines Klein-LKW`s aus Klagenfurt fuhr dem abbiegenden Fahrzeug hinten auf. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Beide Lenker wurden mit leichten Verletzungen von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Brand in der Gemeinde Ferlach
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 13:41

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 03.04., mittags, verbrannte ein 51 Jahre alter Mann im Freien auf dessen Liegenschaft im Bezirk Klagenfurt in einer Blechtonne gehacktes Kleinholz. In der Folge geriet vermutlich durch Funkenflug die dahinterliegende Wiesenböschung in Brand. Vom Betroffenen wurde unverzüglich die Feuerwehr alarmiert, welche den Brand innerhalb kürzester Zeit löschen konnte. Es kam zu keinen weiteren Sachschäden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Kerzenautomatendiebstahl in Wolfsberg
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 09:16

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im Zeitraum 31.03. bis 02.04. stahlen bisher unbekannte Täter auf einem Friedhof im Gemeindegebiet von Wolfsberg einen Kerzenautomaten samt ca. 60 Stk. Kerzen. Der Wert des Automaten wird auf rund 1.700,-- geschätzt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Wilderei
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 03.04.2020 - 04:04

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Unbekannte Täter erschossen mit einem Gewehr zwischen 27. und 30.30. im Bereich der Hallegger Straße im Jaggebiet Klagenfurt West eine ca. 4 bis 5-jährige Rehgeiß während der Schonzeit. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Newsquelle: LPD Kärnten
02.04.2020, Donnerstag
Kärnten
KTN
Unfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 02.04.2020 - 16:04

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 50-jähriger Mann der Gemeinde Pischeldorf hat sich am 02.04., um 15.20 Uhr, auf einer Leiter im Garten seines Hauses befunden und säuberte die Unterseite seines Hausdaches mittels eines Hochdruckreinigers, als er mit der Leiter umfiel und auf der bereits am Boden befindlichen Leiter am Bauch zu liegen kam. Seine Ehegattin, wurde durch ein Geräusch auf den Sturz aufmerksam, begab sich vor das Haus und fand den bewusstlosen Ehemann. Nach erfolgter Erstversorgung durch die Besatzung eines RTW und des Rettungshubschraubers, C11, wurde der 50-jährige mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungsdienst in das AUKH Klagenfurt eingeliefert.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Arbeitsunfall
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 02.04.2020 - 15:57

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 50-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt war am 02.04., um 15.30 Uhr, auf einem Campingplatz in der Gemeinde Sittersdorf, Bez. Völkermarkt mit dem Abschneiden eines ca. 20 cm dicken Birkenastes beschäftigt. Er stand dabei auf einer ausziehbaren Aluleiter und schnitt den Ast mit einer Motorsäge durch. Während des Abschneidens stürzte der 50-jährige mit der laufenden Motorsäge
und dem abgeschnittenen Ast aus ca. 4 Metern Höhe auf den
Asphaltboden und erlitt dabei schwere Verletzungen. Er wurde nach Erstversorgung mit dem Rettungsdienst in das AUKH Klagenfurt eingeliefert.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Brand
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 02.04.2020 - 06:49

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 02.04.2020 um 01:56 Uhr geriet in der Gemeinde Techelsberg am Wörthersee, Bez. Klagenfurt aus bisher unbekannter Ursache ein Holzschuppen am Anwesen eines 54-jährigen Mannes in Brand. Der 54-jährige, seine 48-jährige Ehefrau und die 20-jährige Tochter wurden durch einen Knall geweckt und bemerkten den Brand. Der Brand weitete sich vom Geräteschuppen über eine angrenzende Garage bis hin zum Wohnhaus aus. Im Wohnhaus geriet in weiterer Folge der Dachstuhl in Brand. Der Brand konnte von den FF Pörtschach, Pritschitz, Techelsberg, Töschling, Krumendorf und Moosburg, die mit 13 Fahrzeugen und 70 Einsatzkräften im Einsatz standen gelöscht werden. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Schwerer Diebstahl in Klagenfurt
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 02.04.2020 - 06:13

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 31.03.2020 in der Zeit von 08:00 ? 11:00 Uhr stahlen bisher unbekannte Täter einen ca. 30 Kg schweren, frei stehenden, geschmiedeten Opferstock aus dem Mittelgang einer Kirche in Klagenfurt.
Durch den Diebstahl entstand ein Schaden in der Höhe von mehreren hunderten Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
01.04.2020, Mittwoch
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Seeboden
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 01.04.2020 - 14:11

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 31.03.2020 gegen 11:00/11:30 Uhr, fuhr ein unbekannter Lenker eines Fahrzeuggespannes (PKW mit Anhänger) auf dem Parkplatz einem Supermarkt in Seeboden rückwärts an und stieß einen gerade zu diesem Zeitpunkt hinter dem Anhänger vorbeigehenden 51-jährigen Mann aus Spittal/Drau nieder. Nachdem sich der 51-jährige mit dem Autolenker ausgesprochen und aufgrund seines Schockzustandes vor Ort keine Schmerzen verspürt hatte, verließen beide die Unfallörtlichkeit. Erst im Laufe des Nachmittages, nachdem sich bei dem 51-jährigen Schmerzen bemerkbar machten, suchte er das Krankenhaus Spittal/Drau auf, wo Verletzungen unbestimmten Grades diagnostiziert wurden.

Beschreibung des unbekannten Autolenkers:
Männliche Person, ca. 180 cm, ca. 50 ? 60 Jahre alt, dunkles leicht grau meliertes Haar, und grün-orange Oberbekleidung.

Beschreibung des Fahrzeuggespannes:
Dunkelgrüner oder dunkelblauer Kombi mit kurzem Anhänger mit leuchtend grüner Abdeckplane.

Der Lenker bzw. eventuelle Zeugen mögen sich bitte an die Polizeiinspektion Seeboden/Millstättersee wenden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl durch Einbruch oder mit Waffen
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 01.04.2020 - 08:31

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Im Zeitraum von 14.März 2020 bis 16. März 2020 stahlen bislang unbekannte Täter, 80 Leergutkisten vom Freigelände einer Brauerei in Klagenfurt.

Um auf das Gelände zu gelangen, haben die Täter einen Maschendrahtzaun beschädigt.

Der Brauerei entstand dadurch ein Schaden in der Höhe von mehreren hundert Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
31.03.2020, Dienstag
Kärnten
KTN
Internetbetrug
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 31.03.2020 - 16:16

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Anfang März 2020 bestellte und bezahlte ein 48-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen einen Rasenroboter auf einer Internetverkaufsplattform um mehrere tausend Euro. Kurz nach dem Bezahlen war diese Plattform nicht mehr online. Der Rasenroboter wurde bis zum heutigen Tag nicht zugestellt. Somit erstattete der Mann die Anzeige.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Internetbetrug
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 31.03.2020 - 10:53

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Ein 32-jähriger Villacher bestellte am 27.03.2020 auf einer Internet ? Verkaufsplattform ein Mobiltelefon.

Den Kaufpreis in der Höhe von mehreren hundert Euro überwies er, auf ein vom Verkäufer, angegebenes Konto.

Am 30.03.2020 erhielt der Mann ein Paket per Post indem sich, anstatt des Mobiltelefons, eine Packung Tomatensauce befand.

Der Verkäufer war ab dem Zeitpunkt der Überweisung nicht mehr erreichbar.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl durch Einbruch oder mit Waffen
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 31.03.2020 - 07:35

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

In der Zeit von 30. März 2020, 18:00 Uhr bis 31. März 2020, 06:00 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter das ebenerdig gelegene Fenster eines Personalhauses einer Firma in Bad St. Leonhard auf und stieg in das Gebäude ein.
Der unbekannte Täter durchsuchte sämtliche Kästen im Aufenthaltsraum der Mannschaftsunterkunft und stahl aus einer Gemeinschaftskasse mehrere hundert Euro.

Die Spurensicherung vor Ort wurde durchgeführt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Eigenverletzung
authorsymbol Polizei Kärnten - Presse, 31.03.2020 - 07:31

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Kärnten

Am 30. März 2020 um 20:20 Uhr lenkte ein 67-jähriger Mann aus dem Bezirk Wolfsberg seinen PKW auf der Obdacher Gemeindestraße, Gem. Bad St. Leonhard, Bezirk Wolfsberg. In einer Rechtskurve auf Höhe der Bahnübersetzung kam er aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitschiene und stürzte mit seinem PKW etwa vier Meter in das darunterliegende Bachbett.
Der 67-jährige Mann wurde im Wrack eingeklemmt, konnte jedoch noch selbstständig einen Bekannten telefonisch verständigen.

Der schwer verletzte Unfalllenker wurde mittels Bergeschere der FF Bad St. Leonhard aus dem Wrack befreit, geborgen und anschließend ins LKH Wolfsberg verbracht. Ein, von der Polizeistreife im LKH vorgesehener, Alkomatentest wurde vom Unfalllenker verweigert.

An der Fahrzeugbergung waren die FF Bad St. Leonhard, Reichenfels und Wisperndorf beteiligt.

Newsquelle: LPD Kärnten

Wir nutzen Cookies auf unserer Website, um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr Informationen