logo

Newsauswahl:

Alle News aus Österreich:

02.12.2023, Samstag
Salzburg
SBG
Sachbeschdigung geklrt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 14:10

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Polizisten klrten eine Sachbeschdigung vom 17. November auf einem Parkplatz eines Geschfts in Bruck an der Glocknerstrae. Im Verdacht steht ein 78-Jhriger aus Zell am See. Der Mann zerkratzte die hintere Tre eines Pkw mit einem unbekannten Gegenstand und wird angezeigt. Der Pensionist mchte den Schaden wiedergutmachen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Tirol
TIROL
Elementarereignis in Grovolderberg
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 02.12.2023 - 13:08

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

5.) Elementarereignis am Grovolderberg
Am 02.12.2023, gegen 07:45 Uhr fiel in Grovolderberg ein in Hanglage stehender Baum aufgrund der enormen Schneelast auf das Dach eines darunter stehenden Hauses. Die Bewohner (65 und 73 Jahre alt) hielten sich zu diesem Zeitpunkt im Schlafzimmer unmittelbar unter dem Dach auf. Sie blieben unverletzt. Der Baum wurde von der FFW entfernt. Die Schadenshhe ist derzeit noch nicht bekannt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wattens
Tel.: 059133 / 7128

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Diebstahl durch Einbruch in PKW in Innsbruck
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 02.12.2023 - 13:07

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

In der Zeit vom 01.12.2023, 22:00 Uhr und 02.12.2023, 10:00 Uhr schlug eine bisher unbekannte Tterschaft bei einem PKW, welcher in der Kapuzinergasse in Innsbruck auf einer Parkflche versperrt abgestellt war, eine Seitenscheibe ein und stahl aus dem Wagen einen geringen Bargeldbetrag. Die Hhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Innsbruck-Pradl
Tel.: 059133 / 7587

Newsquelle: LPD Tirol
Vorarlberg
VBG
Verkehrsunfall mit Verletzung in Hchst
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 02.12.2023 - 11:37

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 01.12.2023 um 19:45 Uhr ereignete sich in Hchst auf der Kreuzung Gaiauer Strae/Seestrae ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Eine 19jhrige PKW-Lenkerin, fuhr ohne im Besitze einer gltigen Lenkberechtigung zu sein, auf der Seestrae in Richtung Gaiauer Strae und kollidierte mit einem zeitgleich auf der bevorrangten Gaiauer Strae fahrenden PKW eines 25jhriger Mannes. Durch den Verkehrsunfall wurde die 19jhrige PKW-Lenkerin sowie deren 19jhrige Beifahrerin verletzt und ins LKH Bregenz verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Vorarlberg
VBG
Sachbeschdigung an zwei Bienenstcken in Nziders - Zeugenaufruf
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 02.12.2023 - 10:52

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 01.12.2023 gegen 07:30 Uhr stie eine bislang unbekannte Tterschaft - vermutlich auf dem Schulweg - zwei Bienenvlker, welche in einem Privatgarten im Lindenweg in Nziders aufgestellt waren, um. Da es sich um eine sehr seltene Art der Tiere handelt und diese nicht berleben sollten beluft sich der Schaden auf rund 1.000 Euro. Der Tatort befindet sich im Nahbereich der L91 und unmittelbar neben einer viel frequentierten Bushaltestelle. Bei der Tterschaft handelt es sich vermutlich um einen 10 bis 14 Jahre alten Jungen, welcher auf dem Weg zur Schule den beschriebenen Schaden verursachte. Die PI Bludenz bittet Personen, die Angaben zu dem Vorfall machen knnen, sich zu melden.

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Salzburg
SBG
Fugnger eingeklemmt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 10:30

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 68-jhriger Pkw Lenker aus Kstendorf reversierte am 2. Dezember gegen halb neun Uhr in Kstendorf aus einer Parklcke. Ein 47-jhriger Neumarkter kam laut Angaben des Pkw Lenkers von links und stellte sich zwischen das ausparkende Fahrzeug und einen weiteren Pkw dahinter. Der 68-Jhrige konnte eine Kollision nicht verhindern und klemmte den Fugnger zwischen den Fahrzeugen ein. Der Flachgauer verletzte sich unbestimmten Grades am Bein, die Rettung brachte den Verletzten in das Uniklinikum Salzburg. Das Ergebnis des Alkotests ergab, dass der Kstendorfer nicht alkoholisiert war.

Newsquelle: LPD Salzburg
Wien
WIEN
Mann wirft Tisch nach Polizist ? Festnahme
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 02.12.2023 - 09:38

Allgemeines
Vorfallszeit: 01.12.2023, 01:45 Uhr
Vorfallsort: Wien-Rudolfsheim Fnfhaus

Beamte des Stadtpolizeikommandos Fnfhaus wurden alarmiert, weil es zwischen Vater und Sohn zu einem heftigen Streit gekommen sein soll. An der Einsatzrtlichkeit wurden die Beamten im Stiegenhaus bereits vom 18-Jhrigen Bruder erwartet. Aus der Wohnung konnten die Beamten bereits noch vor der Tre lautes Geschrei wahrnehmen. In der Wohnung befanden sich der 21-Jhrige (Stbg.: Rumnien) und sein 39-jhriger Vater. Der 21-Jhrige soll stark alkoholisiert gewesen sein und habe in diesem Zustand mit seinem Vater zu Streiten begonnen. Der 21-Jhrige soll immer wieder laut und aggressiv auch den Beamten gegenber geworden sein. Im Zuge der Sachverhaltsklrung soll der 21-Jhrige pltzlich aufgesprungen sein, den Esstisch, der im Wohnzimmer stand, erfasst haben und in Richtung einer der Beamten geworden haben. Dieser wurde am linken Bein durch den Tisch getroffen. In weiterer Folge wurde der 21-Jhrige wegen Wider-stand gegen die Staatsgewalt vorlufig festgenommen.
Der Tatverdchtige wurde wegen schwerer Krperverletzung, Sachbeschdigung und weiteren verwaltungsrechtlichen Delikten angezeigt.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Mann nach Kellereinbruch festgenommen
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 02.12.2023 - 09:36

Allgemeines
Vorfallszeit: 01.12.2023, 04:45 Uhr
Vorfallsort: Wien-Floridsdorf

Der 25-Jhrige Hausbewohner kam gerade von der Arbeit nach Hause und bemerkte wie ein ihm unbekannter Mann im Stiegenhaus des Mehrparteienhauses mehrere Gegenstnde, unter anderem auch einen Fernseher aus dem Keller zu einer Wohnung getragen haben soll. Das kam dem 25-Jhrigen komisch vor, und er hielt in weiterer Folge Nachschau im Keller und bemerkte ein aufgebrochenes Kellerabteil, aus dem offensichtlich Ge-genstnde fehlten. Der 25-Jhrige informierte seine Nachbarin und Besitzerin des Kellerabteils ber den Vorfall. Die 34-Jhrige alarmierte daraufhin den Polizeinotruf. Die einschreitenden Beamten des Stadtpolizeikommandos Floridsdorf konnten den 38-Jhrigen (Stbg.: sterreich) an der Wohnung mit den gestohlenen Gegenstnden antreffen und nahmen diesen in weiterer Folge wegen des Verdachts des Einbruchsdiebstahls vorlufig fest.
Der Tatverdchtige war in seiner Einvernahme gestndig. Der 38-Jhrige wurde ber die Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fu angezeigt.

Newsquelle: LPD Wien
Vorarlberg
VBG
Containerbrand in Hard
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 02.12.2023 - 08:55

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

In der Nacht des 02.12.2023 wurde um 03:40 Uhr durch eine unbekannte Tterschaft in Hard ein Altpapiercontainers, welcher bei einer Wohnhausanlage im ueren Eingangsbereich abgestellt war, in Brand gesetzt . Beim Eintreffen der Einsatzkrfte stand dieser bereits in Vollbrand, wodurch der Ausgang dieser Wohnhausanlage fr die Bewohner schwer passierbar wurde. Eine Bewohnerin musste mittels Drehleiter evakuiert werden, da sie nicht mehr in der Lage war das Gebude selbstndig zu verlassen. Aufgrund der Hitze des Feuers wurde die Auenfassade des Gebudes erheblich beschdigt. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt. Es sind auch alle Wohnungen der Anlage noch bewohnbar. Im Einsatz waren: 2 Polizeistreifen (4 Beamt*innen) 1 RTW (4 Personen) 4 Fahrzeuge der FFW Hard (ca. 30 Personen)

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Oberösterreich
Lokalgast mit Bierglas attackiert
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 02.12.2023 - 08:05

Allgemeines
Stadt Linz

Ein bislang unbekannter Tter schlug am 2. Dezember 2023 um 2:40 Uhr in einem Lokal in der Linzer Altstadt nach einer verbalen Auseinandersetzung und nachdem ihm das Opfer, ein 30-jhriger Linzer Bier bergeschttet hatte, diesem ein Bierglas ins Gesicht. Der Linzer erlitt dadurch leichte Schnittverletzungen und wurde mit der Rettung ins Kepler Uniklinikum eingeliefert.
Eine sofortige Fahndung nach dem Tter verlief negativ.


Tterbeschreibung: Mnnlich, ca. 25 - 35 Jahre alt, Haare auf einen Pferdeschwanz gebunden, Metal-Bekleidung.

Oberösterreich
Landesweite Schwerpunktkontrollen
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 02.12.2023 - 07:49

Allgemeines
LVA O, BPK, SPK

In der Nacht zum 2. Dezember 2023 wurden von Polizeikrften der Landesverkehrsabteilung O (LVA O) sowie aller Bezirkspolizeikommanden (BPK) und Stadtpolizeikommanden (SPK) landesweit Schwerpunktkontrollen mit besonderem Hinblick auf durch Alkohol oder Suchtgift beeintrchtigte Fahrzeuglenker durchgefhrt. Whrend des gesamten Kontrollzeitraumes herrschten widrige Witterungsverhltnisse mit starkem Schneefall und schneeglatten Fahrbahnen. Neben einer Vielzahl von Unfallaufnahmen und sonstigen Hilfeleistungen wurden von den Einsatzkrften insgesamt folgende Ergebnisse erzielt:

? 2200 Alkohol-Vortests
? 65 Alkomat-Untersuchungen
? 29 alkoholisierte Fahrzeuglenker ab/ber 0,8 Promille
? 16 alkoholisierte Fahrzeuglenker ab/ber 0,5 und 0,79 Promille
? sechs suchtgiftbeeintrchtigte Fahrzeuglenker
? ein Kraftfahrzeug-Lenker ohne Lenkberechtigung
? 154 sonstige Anzeigen nach dem Verkehrsrecht
? 138 Organstrafverfgungen
? zwlf Kennzeichenabnahmen wegen techn. Mngel
? ein geflschter auslndischer Personalausweis

Oberösterreich
PKW-Lenker rastet aus
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 02.12.2023 - 07:24

Allgemeines
Bezirk Braunau

Ein 32-Jhriger aus Steyr fuhr am 1. Dezember 2023 um 15:45 Uhr mit seinem PKW in Braunau auf der Bahnhofstrae zur Kreuzung Bahnhofstrae/Ringstrae, wo er aufgrund einer roten Ampel anhalten musste. Im PKW fuhren seine gleichaltrige Gattin sowie die beiden Kleinkinder des Paares mit.
Hinter dem Steyrer fuhr ein ebenfalls 32-Jhriger aus dem Bezirk Braunau mit seinem PKW und wollte diesen ebenfalls zum Stillstand bringen. Das Fahrzeug geriet jedoch ins Rutschen und kollidierte mit geringer Geschwindigkeit mit dem Heck des PKW des Steyrers. Dieser stieg daraufhin aus, ging zum PKW des Unfallgegners und begann herumzuschreien. Er riss die Tr des PKW auf, packte den 32-Jhrigen am Oberkrper und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Weiters bedrohte und beschimpfte er ihn.
Nach Eingang mehrerer Notrufe wurden zwei Streifen der Polizeiinspektion Braunau zur rtlichkeit disponiert. Die Polizisten mussten den Steyrer whrend der Unfallaufnahme aufgrund des aggressiven Verhaltens gegenber den Beamten sowie aufgrund der fortwhrenden Beschimpfung des Unfallgegners abmahnen.
An beiden PKW entstand geringer Sachschaden.
Der Steyrer bestritt zudem, der Lenker seines PKW gewesen zu sein und gab an, seine Gattin sei gefahren. Zeugen konnten jedoch angeben, dass er den PKW gelenkt hatte. Ein bei ihm durchgefhrter Alkomattest ergab einen Wert von 0,7 Promille.

Der Steyrer wird aufgrund der Krperverletzung und der gefhrlichen Drohung der Staatsanwaltschaft Ried, sowie aufgrund des Nichtmitwirkens an der Sachverhaltsfeststellung sowie aufgrund der Alkoholisierung der Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt. Der PKW-Lenker aus dem Bezirk Braunau wird der Bezirkshauptmannschaft Braunau angezeigt, da er an seinem PKW Sommerreifen verwendete.

Bmi
BMI
Recruiting-Kampagne der Polizei gewinnt Werbe-Amor
authorsymbol Aktuelles aus dem BM.I, 02.12.2023 - 06:30

VorschaubildDas Sujet der Polizeirekrutierungskampagne "Ich kann's werden/Die Polizei ? starkes Team, starker Job" wurde von den Leserinnen und Lesern der Tageszeitung "Kurier" aus neun zur Wahl stehenden Sujets auf Platz eins gewhlt. Verliehen wurde der Preis am 30. November 2023.

Salzburg
SBG
Schwerpunktkontrolle Advent im Pongau
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 05:58

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 01.12.2023 auf 02.12.2023 fhrten Polizeibeamte im Pongau Schwerpunktkontrollen in Bezug auf Alkohol am Steuer, Tuning, Geschwindigkeit und Lrm durch. Hierbei wurden mehrere Lkws und Pkws einer Intensivkontrolle unterzogen. Auf der A10a Tauernautobahn ? Rampe- konnte ein 45 jhriger Pkw Lenker angehalten werden, der gegen die Fahrtrichtung als Geisterfahrer unterwegs war. Er wird angezeigt. Einem Pkw Lenker musste die Weiterfahrt wegen abgefahrener Winterreifen bei winterlichen Fahrverhltnissen untersagt werden. Weiters musste ein 40 jhriger Lkw Lenker (1,42 Promille) seinen Fhrerschein wegen Alkohol am Steuer an Ort und Stelle abgeben.

Ergebnis der Kontrolle:
1 Alkoholanzeigen
4 Alkomattests
35 Alkovortests
25 Anzeigen Verkehrsbereich sonstige
1 Anzeige wegen Ladungssicherung
31 Anzeigen Laser
3 Anzeigen Verwaltung sonstige
1 Ersuchen um besondere berprfung nach dem Kraftfahrgesetz
1 Kennzeichenabnahmen
3 Untersagung der Weiterfahrt
1 Fhrerscheinabnahme

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall auf Grund Schneefahrbahn in der Christian Doppler Klinik
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 05:57

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 01.12.2023 um ca. 19.00 Uhr fuhr eine 51jhrige, serbische Staatsbrgerin auf dem Gelnde eines Krankenhauses in Richtung der Ausfahrt. Zur selben Zeit fuhr ein 63jhriger, sterreichischer Staatsbrger in dieselbe Richtung, konnte jedoch seinen PKW auf Grund der schneebedeckten Fahrbahn nicht mehr zum Stillstand bringen und prallte auf das Heck des vor ihm stehenden Fahrzeuges . Die Lenkerin wollte einen RK Fahrzeug das Ausfahren aus einem Parkplatz ermglichen und war darum stehen geblieben. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Die Lenkerin musste mit der Rettung mit leichten Verletzungen im Bereich des Kopfes und Halswirbelsule in das Uniklinikum Salzburg eingeliefert. Ein Alkomattest mit beiden Beteiligten verlief negativ.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Sicherstellung eines Laserblockers auf der A10
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 05:46

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Zuge von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei auf der A10 im Bereich Lungau am 01.12.2023, wurden die Beamten auf einen PKW aufmerksam, bei welchem die Geschwindigkeitsmessung nicht durchfhrbar war. Nach Anhaltung des Fahrzeuges und Durchfhrung einer Lenker und Fahrzeugkontrolle konnte ein Laserblocker gesichtet und letztlich beschlagnahmt werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall in St. Johann i. T.
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 02.12.2023 - 05:07

Kitzbhel
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.12.2023, gegen 22:25 Uhr kam ein 27-jhriger kroatischer Staatsangehriger mit seinem PKW im Gemeindegebiet von St. Johann i. T. bei Straenkilometer 29,550 von der B 178 ab und berschlug sich dabei. Ein mit dem Lenker durchgefhrter Alkotest brachte ein positives Ergebnis, weshalb der Fhrerschein an Ort und Stelle abgenommen wurde. Anschlieend wurde der Mann zur Untersuchung in das Bezirkskrankenhaus St. Johann i. T. gebracht. Am Unfallfahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Die B 178 war whrend der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung nur erschwert passierbar

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Krperverletzung und Ntigung in Kundl
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 02.12.2023 - 05:06

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.12.2023, gegen 22:10 Uhr wurden ein 54-jhriger sterreicher und eine 48-jhrige sterreicherin am Parkplatz des Sportplatzes in Kundl von einem 50-jhrigen sterreicher mit einer ? wie sich spter herausstelle ? Schreckschusspistole zunchst bedroht. Als der 54-Jhrige versucht hatte, dem Mann die Schreckschusspistole zu entreien kam es sofort zu einer Rangelei zwischen den Mnnern. Im Zuge dessen schlug der 48-Jhrige dem 54-jhrige mit der Schreckschusspistole gegen den Kopf wodurch dieser eine stark blutende Wunde am Hinterkopf erlitt. In weiterer Folge fielen beide Mnner zu Boden und der Frau ist es gelungen, dem Mann die Pistole abzunehmen. Anschlieend flchtete der 48-Jhrige und fuhr mit seinem PKW in Richtung Radfeld davon. Im Zuge unverzglich eingeleiteter Fahndungsmanahmen konnte der Flchtende von einer Polizeistreife in Radfeld angetroffen und festgenommen werden. Ein mit ihm durchgefhrter Alkotest ergab ein positives Ergebnis. Der 54-jhrige Mann wird nach Abschluss der Erhebungen bei den zustndigen Stellen zur Anzeige gebracht.

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall in Innsbruck
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 02.12.2023 - 05:05

Innsbruck Stadt
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.12.2023, gegen 19:30 Uhr fuhr eine 37-jhrige sterreicherin mit ihrem PKW im Stadtgebiet Innsbruck am Frstenweg in Richtung Westen. An der Kreuzung mit der Angergasse wollte die Frau nach links in die Angergasse einbiegen und bersah eigenen Angaben zufolge dabei den am Frstenweg entgegenkommenden PKW eines 48-jhrigen sterreichers. In weiterer Folge kam es zur Kollision der PKWs, wodurch der Wagen der Frau auf den sdstlich gelegenen Gehsteig- und Haltestellenbereich geschleudert wurde. Durch den Zusammensto wurden beide Lenker leicht verletzt und begaben sich selbstndig in rztliche Behandlung. Die Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschdigt und mussten abgeschleppt werden.

Newsquelle: LPD Tirol
01.12.2023, Freitag
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall in Lngenfeld
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 01.12.2023 - 19:59

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 01.12.2023, gegen 16:45 Uhr wollte ein 43-jhriger sterreichischer PKW-Lenker im Gemeindegebiet Lngenfeld von der B 186 bei Straenkilometer 19,600 in den Ortsteil Winklen abbiegen. Ein ebenfalls auf der B 186 Tal auswrts fahrender 45-jhriger deutscher PKW-Lenker konnte aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhltnisse nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den vor ihm angehaltenen PKW des sterreichers auf. Durch den Anprall wurde der 43-Jhrige unbestimmten Grades verletzt. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Mann von der Rettung in die Universittsklinik Innsbruck verbracht. Der 45-jhrige Deutsche sowie dessen Beifahrer blieben unverletzt. Die B 186 war aufgrund des Unfalles vorbergehend nur einspurig befahrbar.

Newsquelle: LPD Tirol
Oberösterreich
Pkw schleuderte in Gegenverkehr
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 17:35

Allgemeines
Bezirk Rohrbach

Ein 30-Jhriger aus dem Bezirk Freistadt fuhr am 1. Dezember 2023 gegen 16:25 Uhr mit seinem Pkw auf der schneeglatten B38 von Helfenberg Richtung Haslach. In einer starken Rechtskurve im Gemeindegebiet von Helfenberg kam er ins Schleudern und prallte mit der linken hinteren Fahrzeugseite gegen die Front des entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 18-Jhrigen aus dem Bezirk Freistadt. Die junge Lenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Klinikum Rohrbach gebracht.

Oberösterreich
Jugendliche Ladendiebe erwischt
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 17:03

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Die Polizei wurde am 1. Dezember 2023 gegen 11:20 Uhr in ein Einkaufszentrum im Bezirk Gmunden gerufen, wo es zu einem Ladendiebstahl durch drei Jugendliche gekommen war. Unmittelbar nach dem Eintreffen konnte ein 14-Jhriger festgestellt werden, auf den die Tterbeschreibung passte. Als der Jugendliche die anrckende Streife bemerkte, versuchte er sein mitgefhrtes Diebesgut im Nahbereich zu verstecken und anschlieend zu Fu zu flchten. Der Bursche konnte allerdings rasch von den Beamten angehalten werden. Dabei wurde er mit dem Diebesgut konfrontiert. Auf seine zwei Mittterinnen angesprochen gab er vor, nicht zu wissen, wo diese sich aufhalten wrden. Whrend der Personenkontrolle bemerkten die Polizisten allerdings zwei junge Mdchen, 15 Jahre und 16 Jahre alt, als diese den Toilettenbereich verlassen wollten. Als sie die Streife sahen, verschwanden sie sofort wieder in der Toilette. Bei der anschlieenden Durchschau der Rumlichkeiten fanden die Beamten die zwei jugendlichen Mdchen in einer Kabine versteckt mit weiterem Diebesgut. Bei den umfangreichen Ermittlungen in enger Zusammenarbeit mit der Polizei Altmnster konnten insgesamt acht Tatorte ausgeforscht werden, an denen die Jugendlichen Alkohol, Tabakwaren, Toilettenartikel, Haushaltsartikel und diverse andere Gegenstnde gestohlen hatten. Die Jugendlichen zogen dabei im Einkaufszentrum von Geschft zu Geschft und verstauten das erbeutete Diebesgut zwischenzeitlich in Spinds. Insgesamt konnten drei Spinds mit Diebesgut gefunden werden. Die drei Jugendlichen aus dem Bezirk Gmunden sind voll gestndig und wurden auf freiem Fu der Staatsanwaltschaft Wels angezeigt.

Oberösterreich
Schwerer Unfall auf schneeglatter Fahrbahn
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 15:43

Allgemeines
Bezirk Schrding

Eine Kolonne von sechs Lkw fuhr am 1. Dezember 2023 kurz vor 8 Uhr auf der B137 von Grieskirchen Richtung Schrding. Auf der schneeglatten Fahrbahn geriet der erste Lkw, gelenkt von einem 36-jhrigen Bosnier aus dem Bezirk Grieskirchen, im Ortschaftsbereich Basling, Gemeinde Andorf, pltzlich ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er nahezu frontal mit dem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 35-Jhrigen aus dem Bezirk Schrding. Beide Fahrzeuge kamen quer zur Fahrbahn zum Stehen. Trotz sofortiger Vollbremsung durch den 52-jhrigen Lenker des nachfolgenden Lkw, konnte auch dieser einen Zusammensto mit dem ersten Lkw nicht mehr verhindern und kollidierte mit diesem. Der 36-Jhrige und die 35-Jhrige erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden nach notrztlicher Erstversorgung in die Krankenhuser Schrding und Ried im Innkreis eingeliefert.

Oberösterreich
Pkw kollidierte mit Schneerumfahrzeug
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 15:38

Allgemeines
Bezirk Urfahr-Umgebung

Ein 22-Jhriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fhrte am 1. Dezember 2023 gegen 9:50 Uhr Schneerumarbeiten in Feldkirchen an der Donau durch. Dabei wollte er mit seinem verwendeten Schneerumfahrzeug die Strae berqueren. Er tastete sich langsam in den Kreuzungsbereich vor, da er keine Sicht auf die querende Strae hatte. Der Schneeschieber, der am Traktor montiert war, ragte dabei auf die Fahrbahn. Zur gleichen Zeit fuhr ein 67-Jhriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung mit seinem Pkw von der B131 in Richtung Feldkirchen. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge, bei der der 67-Jhrige unbestimmten Grades verletzt wurde. Er wurde nach der Erstversorgung in das UKH Linz eingeliefert.

Oberösterreich
Unfall wegen Sekundenschlaf
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 15:35

Allgemeines
Bezirk Urfahr-Umgebung

Eine 27-Jhrige aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 1. Dezember 2023 gegen 7:30 Uhr mit ihrem Pkw auf der B126 im Gemeindegebiet von Sonnberg im Mhlkreis Richtung Bad Leonfelden. Aufgrund von Sekundenschlaf kam sie von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitschiene. Durch den Aufprall berschlug sich der Pkw und blieb auf dem Dach liegen. Die Lenkerin wurde mit leichten Verletzungen in das Klinikum Freistadt gebracht.

Oberösterreich
PKW kollidierte mit Anpralldmpfer ? Nachtrag
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 12:25

Allgemeines
Stadt Linz / Landesverkehrsabteilung O

Der beim Unfall am 23. November 2023 im Tunnel Bindermichl schwer verletzte 18-Jhrige erlag am 1. Dezember 2023 im Kepler Uniklinikum seinen schweren Verletzungen.

Presseaussendung vom 24.11.2023
PKW kollidierte mit Anpralldmpfer ? ein Schwerverletzter
Stadt Linz
Ein 21-Jhriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 23. November 2023 gegen 23:50 Uhr mit einem PKW auf der A7 Mhlkreisautobahn Richtungsfahrbahn Nord im Tunnel Bindermichl. Aus bislang unbekannter Ursache kollidierte er mit dem Anpralldmpfer, welcher den dritten Fahrstreifen der Hauptfahrbahn und die Abfahrt Muldenstrae trennt. Bei dem Unfall wurde ein Mitfahrer, ein 18-jhriger Russe aus Linz, schwer verletzt. Ein 16-jhriger Mitfahrer aus dem Bezirk Linz-Land, blieb unverletzt.
Der 18-Jhrige wurde nach der Erstversorgung durch den Arbeiter-Samariter-Bund und den Notarzt ins Kepler Universittsklinikum nach Linz eingeliefert. Der Tunnel Bindermichl musste fr die Dauer der Erstversorgung und der Aufrumarbeiten eine Stunde gesperrt werden.

Bmi
BMI
Karner: Polizei ersetzt Block und Bleistift durch Handy und Tablet
authorsymbol Aktuelles aus dem BM.I, 01.12.2023 - 11:52

VorschaubildInnenminister Karner und Generaldirektor Ruf prsentierten am 1. Dezember 2023 die mobile Fallbearbeitung der Polizei. Es kommen neue Diensthandys und Tablets sowie Krperkameras fr Polizeibedienstete. Auerdem wird die Hubschrauberflotte erneuert.

Oberösterreich
Bei Reifenmontage schwer verletzt
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 10:45

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Ein 55-Jhriger aus dem Bezirk Grieskirchen montierte am 1. Dezember 2023 in einer Firma im Bezirk Grieskirchen bei einem Traktoranhngerreifen einen neuen Gummi. Nach der Montage setzte er noch einen Sprengring ein und pumpte den Reifen auf. Whrend des Pumpvorganges schlug er gegen 9:50 Uhr mit einem Hammer auf den Sprengring, wobei sich dieser pltzlich vom Felgen lste und dem 55-Jhrigen gegen den Kopf geschleudert wurde. Der 35-jhrige Besitzer des Anhngers befand sich in unmittelbarer Nhe, leistete Erste Hilfe und verstndigte die Rettungskrfte. Der 55-Jhrige wurde nach der notrztlichen Erstversorgung mit schweren Verletzungen ins Klinikum Wels eingeliefert.

Wien
WIEN
Gefhrliche Drohung und Krperverletzung
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 01.12.2023 - 10:09

Allgemeines
Vorfallszeit: 30.11.2023, 20:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Meidling

Weil sich ein 38-Jhriger Sorgen um seine 27-jhrige Frau machte, fuhr dieser zur Wohnung eines Bekannten, in der sich seine Frau aufhalten sollte. Als der 38-Jhrige an der Wohnungstre klopfte, soll ihm ein unbekannter Mann die Tr geffnet und mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Der 38-Jhrige soll versucht haben umgehend die Flucht zu ergreifen. Im Augenwinkel soll er gesehen haben, wie der Mann ein Messer und eine Faustfeuerwaffe in die Hnde nahm und ihm folgte.
Der 38-Jhrige flchtete auf die Strae und verstndigte den Polizeinotruf.
Durch die Sondereinheit Wega wurde die Wohnungstre geffnet. Jedoch war der Tatverdchtige nicht in der Wohnung. In der Wohnung befanden sich mehrere Messer und Gegenstnde, die fr den Suchtmittelkonsum verwenden werden.
Der 38-Jhrige wurde durch die Berufsrettung Wien vor Ort notfallmedizinisch erstversorgt und anschlieend in ein Krankenhaus verbracht.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Taxilenker ohne Taxischein
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 01.12.2023 - 10:08

Allgemeines
Vorfallszeit: 30.11.2023, 16:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Favoriten

Durch einen Beamten der Landesverkehrsabteilung wurde ein 26-jhriger Taxilenker (Stbg.: Serbien) angehalten und einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle unterzogen. Beim berprfen der Lenkberechtigung stellte sich heraus, dass der 26-Jhrige keinen rechtmigen Taxischein besitzt. Weiters bestand der Verdacht, dass der 26-Jhrige unter der Beeintrchtigung durch Suchtgift stand. Er verweigerte jedoch die amtsrztliche Untersuchung. In weiterer Folge wurde dem 26-Jhrigen, der noch im Besitz eines Probefhrerscheines war, dieser vorlufig abgenommen.
Weitere verwaltungsrechtliche Anzeigen wurden gelegt.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Festnahme nach gefhrlicher Drohung
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 01.12.2023 - 10:07

Allgemeines
Vorfallszeit: 30.11.2023, 21:30 Uhr
Vorfallsort: Wien-Mariahilf

Beamte des Stadtpolizeikommandos Mariahilf wurden alarmiert, da es zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einem 23-jhrigen Security-Mitarbeiter und einem 28-Jhrigen (Stbg.: Polen) bei einer Notschlafstelle gekommen sein soll. Laut Aussagen des 23-Jhrigen soll der 28-Jhrige mehrmals versucht haben auf ihn loszugehen und ihn zu schlagen. Auch den Beamten gegenber war der 28-Jhrige uerst aggressiv und wollte sich nicht beruhigen. Im Zuge der Sachverhaltsklrung bedrohte der 28-Jhrige den 23-jhrigen Security mit dem Umbringen. Der 28-Jhrige wurde wegen des Verdachts der gefhrlichen Drohung vorlufig festgenommen. Auch nach der Festnahme beruhigte sich der 28-Jhrige nicht und beschimpfte die Beamten und den Security und schrie laut herum.
Es wurden mehrere strafrechtliche und verwaltungsrechtliche Anzeigen gegen den 28-Jhrigen gelegt.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
7-Jhriger verletzt sich durch Pyrotechnik
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 01.12.2023 - 10:05

Allgemeines
Vorfallszeit: 30.11.2023, 22:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Brigittenau

Gestern Abend wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau alarmiert. Ein 7-Jhriger soll sich laut Aussagen der 19-jhrigen Schwester beim Znden eines Bllers verletzt haben. Zum Zeitpunkt des Vorfalls soll sich die Schwester im Wohnzimmer aufgehalten haben, als es pltzlich zu einem lauten Knall in der Kche kam.
Durch die Berufsrettung Wien wurde der 7-Jhrige notfallmedizinisch erst-versorgt und in weiterer Folge in ein Krankenhaus gebracht.

Prvention - Pyrotechnik
Die Wiener Polizei warnt ausdrcklich vor dem Gebrauch nicht zugelassener Bller sowie unsachgemer Verwendung von Feuerwerk.
Die meisten Unflle und gefhrlichen Vorflle mit pyrotechnischen Erzeugnissen sind auf Sorglosigkeit, Unachtsamkeit sowie nicht bestimmungsgeme oder missbruchliche Verwendung zurckzufhren. Besonders die verbotene und leichtsinnige Handhabung von Pyrotechnik aus dem Ausland, ohne erforderlicher Qualitts- und Zulassungskriterien, birgt groes Gefahrenpotential.
Bei Versten gegen Bestimmungen des Pyrotechnikgesetzes drohen dem Verwender, neben mglichen strafrechtlichen Konsequenzen, auch hohe Geldstrafen.

Newsquelle: LPD Wien
Niederösterreich
Klrung nach Diebstahl aus Opferstock im Bezirk St. Plten Land
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 01.12.2023 - 09:46

Bezirk St. Plten/Land
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Prinzersdorf wurden am 30. November 2023, gegen 11.00 Uhr, durch eine Anrainerin verstndigt, da diese eine verdchtige Wahrnehmung in der Pfarrkirche in Prinzersdorf gemacht habe. Zwei Mnner drften fr kurze Zeit die Pfarrkirche betreten und sich dabei auffllig verhalten haben. Im Anschluss seien die Mnner mit einem Pkw mit deutscher Zulassung geflchtet.
Die Bediensteten nahmen wenig spter das Fahrzeug im Nahbereich der Kirche von Haunoldstein wahr. Augenblicke spter verlieen die beschriebenen Mnner die dortige Pfarrkirche und wurden einer Polizeikontrolle unterzogen.
Bei den beiden rumnischen Staatsbrger im Alter von 23 und 27 Jahren, konnten Gegenstnde vorgefunden werden, die fr das "Geld fischen" aus Opferstcken verwendet werden. Weiters konnten Manipulationen am Opferstock der Kirche festgestellt werden.
Bei den durchgefhrten Einvernahmen zeigten sich beide Beschuldigten nicht gestndig. Sie werden nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft St. Plten angezeigt.
Bei den durchgefhrten Einvernahmen zeigten sich beide Beschuldigten nicht gestndig. Sie werden nach Abschluss der Erhebungen der Staatsanwaltschaft St. Plten angezeigt.

Salzburg
SBG
Suchtmittelanzeigen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 01.12.2023 - 09:17

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Die Polizei konnte nach intensiven Ermittlungen drei junge Erwachsene ausforschen die im Zeitraum von November 2020 bis Mrz 2023 mit Suchtgift handelten. Den drei Beschuldigten Flachgauern im Alter zwischen 18 und 21 Jahren konnten insgesamt 26 Abnehmer zugeordnet werden. Bei Hausdurchsuchungen stellte die Polizei geringe Mittel Suchtgift, Bargeld und eine Schreckschusspistole sicher. Nach der Festnahme kamen die drei Flachgauer fr kurze Zeit in Untersuchungshaft. Mittlerweile befinden sich alle drei auf freiem Fu. Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fhrerscheinabnahmen und Anzeigen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 01.12.2023 - 09:01

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 30. November fhrten Beamte in Mittersill Fahrzeugkontrollen durch. Bei zwei Lenker (43, 27 Jahre alt) ergaben die Alkotests 0,58 bzw. 0,52 Promille. Die Beamten untersagten daraufhin die Weiterfahrt. Die Lenker werden angezeigt. Auch einen 46-jhriger Lenker hielten sie an und fhrten einen Alkotest durch. Dieser hatte 1,32 Promille, weshalb ihm der Fhrerschein abgenommen wurde.

Etwas spter nahmen Beamte der Autobahnpolizei zwei weiteren Lenkern auf der A 10 die Fhrerscheine ab. Whrend ein 51-jhriger Lenker mit 0,88 Promille sein Fahrzeug lenkte, wies der Alkotest eines 35-jhrigen Lenkers 0,86 Promille auf. Auch sie werden angezeigt.

Ein 27-jhriger Lenker verlie kurz nach Mitternacht sein abgestelltes Fahrzeug auf der A 10, da ihm der Treibstoff ausgegangen wre. Daher machte er sich zu Fu auf den Weg zur Tankstelle. Als er zum Fahrzeug zurckkehrte fhrten die Beamten einen Alkotest bei ihm durch. Dieser ergab einen Messwert von 0,76 Promille. Er wurde angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Niederösterreich
Gefahrguttransport aus dem Verkehr gezogen ? Bezirk Mistelbach
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 01.12.2023 - 08:19

Verkehrswesen
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Bedienstete der Polizeiinspektion Mistelbach fhrten am 30. November 2023 Schwerverkehrskontrollen im Bezirk Mistelbach durch. Gegen 13.10 Uhr wurde auf der B 7 im Gemeindegebiet von Drasenhofen ein polnischer Klein-Lkw, gelenkt von einem 56-jhrigen polnischen Staatsbrger, angehalten. Ein mit dem Lenker durchgefhrter Alkotest verlief positiv. Ihm wurde die Lenkberechtigung vorlufig abgenommen.
Bei der anschlieenden Fahrzeugkontrolle wurde festgestellt, dass der Klein-Lkw mit Gefahrgut (13 Kanister zu je 5 Liter mit 70% Wasserstoffperoxid) beladen war. Das Fahrzeug war nicht als Gefahrguttransport gekennzeichnet. Das transportierte Gefahrgut war nicht entsprechend gesichert. Die mitgefhrten Feuerlscher hatten keine gltige berprfungsplakette. Das Befrderungspapier war mangelhaft und es fehlte die schriftliche Weisung. Weiters war der Klein-Lkw um rund 5% berladen.
Der 56-Jhrige und die weiteren Verantwortlichen werden wegen mehrerer Verwaltungsbertretungen der zustndigen Bezirksverwaltungsbehrde angezeigt. Eine vorlufige Sicherheitsleistung wurde eingehoben. Dem Klein-Lkw wurde bis zur Herstellung des gesetzmigen Zustandes die Weiterfahrt untersagt.

Niederösterreich
Verkehrsunfall im Bezirk Wiener Neustadt Land
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 01.12.2023 - 07:58

Verkehrsunflle
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Eine 26-jhrige Frau aus dem Bezirk Wiener Neustadt Land lenkte am 30. November 2023, gegen 19.55 Uhr, einen Pkw auf der L146 aus Richtung Krumbach kommend in Fahrtrichtung Hochneukirchen.
Bei Straenkilometers 6,4 kam die Frau mit ihrem Fahrzeug wahrscheinlich aufgrund der Witterungsverhltnisse ins Schleudern und links von der Fahrbahn ab, ehe das Fahrzeug in der angrenzenden Straenbschung gegen einen Baum prallte.
Die Lenkerin musste durch die Einsatzkrfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes aus dem Fahrzeug befreit werden. Die 26-Jhrige erlitt bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst in die Klinik Oberwart verbracht.

Niederösterreich
Verkehrsunfall in Traisen ? Bezirk Lilienfeld
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 01.12.2023 - 07:34

Verkehrsunflle
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Ein 26-jhriger Mann aus dem Bezirk Lilienfeld lenkte am 30. November 2023, gegen 18.05 Uhr, einen Pkw auf der B 20 in Traisen, aus Richtung Wilhelmsburg kommend in Fahrtrichtung Lilienfeld. Zur selben Zeit wollte ein 22-jhriger Mann aus dem Bezirk Lilienfeld einen durch Hinweiszeichen gekennzeichneten Fugngerbergang in Richtung Kirchengasse berqueren. Gleichzeitig lenkte eine 71-jhrige Frau aus dem Bezirk St. Plten-Land einen Pkw auf der B 20 aus Richtung Lilienfeld kommend in Fahrtrichtung Wilhelmsburg. Die Pkw-Lenkerin hielt bei Straenkilometer 19,275 ihr Fahrzeug an und ermglichte den Fugnger die Fahrbahn zu berqueren. Als sich der Fugnger bereits auf Hhe des gegenberliegenden Fahrstreifens befand, sei er vom Pkw des 26-Jhrigen erfasst worden. Der Fugnger wurde ber die Windschutzscheibe geschleudert und blieb auf der Fahrbahn liegen. Er wurde vom Notarzt und Einsatzkrften des Samariterbundes vor Ort erstversorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Universittsklinikum St. Plten verbracht.

Oberösterreich
Brand in Mehrparteienhaus
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 01.12.2023 - 06:05

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Eine 32-Jhrige aus dem Bezirk Grieskirchen montierte am 30. November 2023 gemeinsam mit ihrem 15-jhrigen Sohn einen neuen Holzofen im Schlafzimmer des Sohnes. Bei der Installation des Ofens wurde die Kaminabdichtung im Zimmer der Mutter nicht kontrolliert. Nachdem sie den Ofen das erste Mal in Betrieb nahmen, bemerkten sie gegen 22:30 Uhr Rauch im Vorraum. Da der Rauch aus dem Schlafzimmer der Mutter kam, ffneten sie die Tr und sahen, dass der Kleiderschrank unmittelbar vor dem Kamin brannte. Sie verstndigten sofort die Feuerwehr und verlieen die Wohnung. Das Mehrparteienhaus wurde von der Feuerwehr gerumt und der Brand gelscht. Verletzt wurde niemand. Der Brand beschrnkte sich auf das Schlafzimmer der Mutter. Die Schadenshhe ist noch nicht bekannt.

Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 01.12.2023 - 06:01

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 30.November 2023 ereignete sich in Siggerwiesen, auf der B156 der Lamprechtshausener Bundesstrae, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Ein 45-jhriger Salzburger verlor die Kontrolle ber seinen PKW und berfuhr eine Verkehrsinsel, welche stark beschdigt wurde. Der PKW wurde ebenfalls stark beschdigt, wodurch dieser nicht mehr Verkehrs- und Betriebssicher war. Der 45-jhrige Lenker verlie die Unfallstelle und konnte durch Zeugenaussagen und intensiver Fahndungsttigkeit auf einem Parkplatz unweit der Unfallstelle vorgefunden werden. Aufgrund seiner starken Alkoholsymtome, wurde der 45-jhrige Salzburger zum Alkotest aufgefordert, welchen er aber verweigerte. Der Fhrerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Im Zuge der Unfallaufnahme und Sachverhaltsklrung verlor der Unfalllenker sein Gleichgewicht und strzte mit voller Wucht auf das Dienst KFZ, welches im Bereich des linken hinteren Radlaufes beschdigt wurde. Der 45-jhrige Salzburger wird bei der zustndigen Behrde angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg