logo

Newsauswahl:

Alle News aus Österreich:

16.06.2024, Sonntag
Steiermark
STMK
Mobiltelefon verstndigte Einsatzkrfte
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 16.06.2024 - 08:19

Voitsberg |
Sankt Martin am Wllmiberg. ? In den frhen Sonntagmorgenstunden, 16. Juni 2024, kam es in Growllmi zu einem Verkehrsunfall. Dabei verstndigte das Mobiltelefon des Verunfallten die Landesleitzentrale.

Gegen 3.15 Uhr erhielt die Landesleitzentrale (LLZ) einen "Unfallalarm" ber ein Mobiltelefon. Die Kollegen der LLZ beorderten daraufhin eine Streife zu den bermittelten Unfallkoordinaten nach Growllmi. An der rtlichkeit fanden Beamte einen verunfallten Pkw vor. Das Fahrzeug drfte aus bisher unbekannter Ursache von der Gemeindestrae abgekommen sein. Im Pkw befand sich ein 19-Jhriger aus dem Bezirk Voitsberg. Die einschreitenden Polizisten befreiten den jungen Mann aus dem Unfallwrack und leisteten Erste Hilfe. Der verstndigte Notarzt bernahm die Versorgung des 19-Jhrigen. Anschlieend brachte das Rote Kreuz den schwer verletzten Pkw-Fahrer in das LKH Graz. Wie es zu dem Unfall kam, ist Gegenstand derzeitiger Ermittlungen. Zeugen des Unfalles gibt es nach aktuellem Wissensstand keine. Die Freiwillige Feuerwehr Voitsberg stand im Einsatz und barg das Unfallfahrzeug.

Newsquelle: LPD Steiermark
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Haiming
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 16.06.2024 - 08:05

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 16. Juni 2024, gegen 06:00 Uhr lenkte ein 21-jhriger sterreicher einen PKW in Haiming auf der Wiesrainstrae in westliche Richtung. Auf Hhe des Sportplatzes kam der PKW aus bisher unbekanntem Grund von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Dabei zogen sich der Lenker und seine 22-jhrige sterreichische Beifahrerin Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht. Am PKW entstand schwerer Sachschaden.

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall mit Eigenverletzung in Breitenwang
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 16.06.2024 - 08:04

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15. Juni 2024, gegen 17:10 Uhr lenkte ein 32-jhriger sterreicher einen PKW in Breitenwang auf der Planseestrae aus Richtung Reutte kommend in Richtung Plansee. Auf Hhe Straenkilometer 3,4 wich der Lenker laut eigenen Angaben einem Tier aus, kam in der Folge von der Fahrbahn ab und rollte ca. fnf Meter ber einen Abhang. Dabei wurde das Fahrzeug beschdigt. Der Lenker erlitt leichte Verletzungen. Ein Alkotest beim 32-Jhrigen verlief positiv. Er war nicht im Besitz einer Lenkberechtigung fr den PKW. Eine Anzeige an die Bezirkshauptmannschaft Reutte folgt.

Newsquelle: LPD Tirol
Oberösterreich
Mopedfahrer entzog sich Anhaltung
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 16.06.2024 - 06:23

Allgemeines
Bezirk Freiststadt

Am 15. Juni 2024 gegen 16:30 Uhr fiel einer Polizeistreife ein 15-jhriger Mopedfahrer ohne Kennzeichen auf.
Die Beamten versuchten den Mopedfahrer anzuhalten um eine Lenkerkontrolle vorzunehmen. Dieser flchtete allerdings mit erhhter Geschwindigkeit vor den Polizisten. Sie verfolgten den Mopedfahrer mit eingeschalteten Sondersignalen (Sirene und Blaulicht), wobei dieser in der Ortschaft Unterweitersdorf mit einem Fahrradfahrer kollidierte. Durch den Verkehrsunfall wurden der Mopedfahrer sowie der 52-jhrige Fahrradfahrer leicht verletzt. Auch hier versuchte der Mopedfahrer wieder auf dessen Moped zu steigen. Einer der Beamten hinderte den Mopedfahrer am aufsteigen, wobei sich der 15-Jhrige wehrte und der Beamte dabei leicht verletzt wurde.
Das Moped wurde sichergestellt und der Mopedlenker wurde mit dem RK in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrradfahrer unterschrieb einen "Revers" bei der Rettung und sucht gegebenenfalls selbst einen Arzt auf.

Kärnten
KTN
Anzeige nach dem Suchtmittelgesetz
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 16.06.2024 - 05:13

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 15.06.2024 um 22:20 Uhr wurde die Polizei wegen einer Lrmerregung in die Wohnung einer 23-jhrigen Frau in Wolfsberg, Bezirk Wolfsberg, gerufen. Im Zuge der Amtshandlung wurden vom Eingangsbereich der Wohnung aus mehrere Cannabispflanzen wahrgenommen woraufhin die Beschuldigte aufbrausend wurde und begann sich zu rechtfertigen. In weiterer Folge wurde eine Durchsuchung seitens der Kriminalpolizei durchgefhrt. Es konnten insgesamt 18 nicht erntereife Cannabispflanzen im Aufzuchtstadium, mehrere Suchtgiftutensilien sowie getrocknete Pilze sichergestellt werden. Weitere Ermittlungen werden noch durchgefhrt, nach Abschluss dieser wird die Frau angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Salzburg
SBG
Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 16.06.2024 - 04:34

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 15. Juni, gegen 22 Uhr, wurde Polizeibeamte in Zell am See aufgrund von berhhter Geschwindigkeit und einer auffllig riskanten Fahrweise auf einen PKW mit ungarischen Kennzeichen aufmerksam. Im Zuge der Anhaltung wurden an dem Lenker, ein 39-jhriger Ungare, Merkmale einer Beeintrchtigung festgestellt. Ein darauffolgender Drogenschnelltest verlief positiv auf Kokain und Cannabinoide. Der Lenker gestand anschlieend gegenber den Beamten ein, am Vorabend "vermutlich" Cannabiskraut und Kokain konsumiert zu haben. Eine weiterfhrende klinische Untersuchung verweigerte der Proband. Dem Lenker wurde der Fhrerschein an Ort und Stelle vorlufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt. Er wird der BH Zell am See angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
E-Scooter-Fahrer verletzt sich bei Sturz
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 16.06.2024 - 04:33

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 60-jhriger E-Scooter-Fahrer war am 15. Juni, gegen 16 Uhr, in 5020 Salzburg auf dem Gehr- und Radweg in der Gneiser Strae unterwegs, als er aufgrund der regennassen Fahrbahn aus Eigenem zu Sturz kam. Dabei verletzte er sich unbestimmten Grades. Ein, im Zuge der Unfallaufnahme, durchgefhrter Alkomattest verlief mit einem Ergebnis von 0,77 mg/l (1,54 Promille) positiv. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und er wird angezeigt. Im Anschluss wurde der Verunfallte nach einer Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Salzburg verbracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
zwei Krperverletzungen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 16.06.2024 - 04:33

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Pinzgau kam es bei zwei verschiedenen Zeltfesten zu Krperverletzungen. Am 15. Juni, gegen 23 Uhr, wurde ein 43-jhriger Einheimischer von einem 34-jhrigen Einheimischen durch Faustschlge und Futritte unbestimmten Grades am Krper verletzt. Das Rote Kreuz brachte den Verletzten nach einer Erstversorgung vor Ort zur weiteren Behandlung in das Tauernklinikum Mittersill.
Wenig spter, gegen 00:20 Uhr, kam es bei einem Zeltfest in Hollersbach ebenfalls zu einer Krperverletzung. Hier wurde ein 18-Jhriger von einem 19-Jhrigen durch einen Faustschlag verletzt. Er begab sich selbststndig zur weiteren medizinischen Abklrung in das Krankenhaus Mittersill.
Die Hintergrnde der Auseinandersetzungen sind in beiden Fllen noch Gegenstand der Ermittlungen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Steiermark
STMK
Schwerer Motorradunfall
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 16.06.2024 - 04:23

Deutschlandsberg |
Weinebene. Samstagabend, 15. Juni 2024, kam ein 23-Jhriger mit seinem Motorrad auf der L619 (Weinebenstrae) zu Sturz. Der Leibnitzer erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungshubschrauber C12 flog den Mann in das UKH-Graz.

Der 23-Jhrige lenkte sein Motorrad von der Weinebene kommend in Richtung Deutschlandsberg. Kurz nach 18.00 Uhr kam er in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen die dortige Leitschiene. Durch den Aufprall wurde der Mann in ein angrenzendes Waldstck geschleudert. Der Verunfallte musste aus dem steilen Waldstck mittels Seil geborgen werden. Aufgrund seiner schweren Verletzungen musste er noch am Unfallfort in knstlichen Tiefschlaf versetzt werden. Der Rettungshubschrauber C12 transportierte den Schwerverletzten in das UKH-Graz.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Sturz mit Elektromountainbike
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 16.06.2024 - 04:17

Bruck-Mrzzuschlag |
Thrl. ? Ein 64-Jhriger kam Samstagnachmittag, 15. Juni 2024, mit seinem Elektrobike auf einer Forststrae zu Sturz. Die Rettung transportierte den Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LKH-Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur.

Der Brucker fuhr gegen 13.30 Uhr von Frauenberg talwrts in Richtung Gasthaus Bergerbauer. Aus unbekannter Ursache kam der 64-Jhrige von der Forststrae ab und strzte 40 Meter ber eine steile Bschung. Dabei prallte der Sportler gegen einen Baum.


Zeuge hrte Hilfeschreie | Bergrettung im Einsatz
Ein Zeuge hrte die Hilfeschreie des Verunglckten und verstndigte den Notruf. Einsatzkrfte der Bergrettung Bruck an der Mur und Kapfenberg, fhrten eine terrestrische Bergung des Verunfallten durch und befreiten den Mann mittels einer Gebirgstrage aus seiner misslichen Lage. Sie bergaben den Mann schlielich an einen Notarzt. Die Rettung transportierte den 64-Jhrigen mit Verletzungen am Oberkrper und Kopf in das LKH-Hochsteiermark, Standort Bruck an der Mur. Im Einsatz standen auch die Feuerwehr Hafendorf sowie die Alpinpolizei Hochsteiermark

Newsquelle: LPD Steiermark
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall mit Sachschaden in Roppen, Lenker schwer alkoholisiert ? Bezirk Imst
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 16.06.2024 - 03:57

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 16.06.2024, gegen 21:11 Uhr, kam ein 22-jhriger sterreicher im Gemeindegebiet von Roppen auf der B171 mit seinem gelenkten Personenkraftwagen wegen Aquaplanings ins Schleudern. Er berfuhr einen Stromverteilerkasten der TINETZ Tirol sowie einen Verteilerkasten der A1 Telekom und prallte in Folge gegen ein Hinweisschild der Gemeinde Roppen. Das Hinweisschild verkeilte sich unter dem verunfallten Fahrzeug. Der Lenker versuchte, die Unfallstelle zu Fu zu verlassen, wobei er durch einen Zeugen durch Zureden davon abgehalten wurde. Einsatzkrfte der Freiwilligen Feuerwehr Roppen leuchteten die Unfallstelle aus und sicherten den beschdigten Stromverteilerkasten bis zum Abschalten ab. Der Lenker wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Ein durchgefhrter Alkotest ergab einen Wert von ber 2 Promille. Der Fhrerschein wurde an der Unfallstelle abgenommen. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Bearbeitende Dienststelle: PI tz
Tel.: 059133 / 7106

Newsquelle: LPD Tirol
Kärnten
KTN
Aggressives Verhalten, Festnahme
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 16.06.2024 - 02:31

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 15.06.2024 um 20:42 Uhr wurde die Polizei zu einem Restaurant bei einer Badeanstalt in Villach beordert, da dort ein Mann die anwesenden Gste belstigen soll. Beim Eintreffen wurde die Streife sofort auf einen 22-jhrigen in Villach lebenden kroatischen Staatsangehrigen aufmerksam. Dieser war offensichtlich stark alkoholisiert, er schrie lautstark herum. Er beschimpfte ohne Grund anwesende Personen, auch wurde eine Person geschubst und er suchte aktiv die Konfrontation.

Der 22-jhrige stelle trotz mehrfacher Aufforderung sein Verhalten nicht ein und wurde der rtlichkeit verwiesen. Dieser Aufforderung kam er vorerst nach, entfernte sich jedoch nicht besonders weit und begann bei einem Wohnmobil campierende Gste zu belstigen. Er wurde abermals angewiesen, die rtlichkeit zu verlassen, kam jedoch diesmal der Aufforderung nicht nach.
Da er nun immer aggressiver wurde, musste er als letzte Konsequenz nach mehrfacher Androhung festgenommen werden. Er wurde ins Polizeianhaltezentrum Villach berstellt. Er wird im Laufe des 16.06. einvernommen und nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt werden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 16.06.2024 - 02:31

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Eine unbekannte Tterschaft wird beschuldigt am 15.06.2023 gegen 23:30 Uhr in ein Geschft beim Hauptbahnhof Villach einen versuchten Einbruch verbt zu haben. Durch eine mnnliche unbekannte Person wurde die Glaseingangstre zum Geschft, vermutlich durch Krperkraft eingeschlagen. Weiters konnte im Innenbereich eine beschdigte Khltruhe wahrgenommen werden. Auf das Geschehen wurde ein BB Security Mitarbeiter aufmerksam, welcher den Tter in die Innenstadt flchten sah. Eine Funkfahndung fr die Streifen im Villacher Stadtgebiet verlief negativ. ber die Nachtstunden erfolgt eine Bewachung des Geschfts durch die BB Security. Ob Ware abhandengekommen wird, ist Teil der weiteren Erhebungen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Krperverletzung, Wegweisung, Betretungsverbot
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 16.06.2024 - 02:30

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 14.06.2024 gegen 19.15 Uhr ging eine 22-jhrige Frau aus Angst gemeinsam mit ihrem 51-jhrigen Vater in ihre Wohnung in Millstatt, Bezirk Spittal an der Drau, weil ihr 26-jhriger Lebensgefhrte zuvor eine Glasvase im ersten Stock des Hauses beschdigt hatte und Glasteile in das Erdgeschoss gefallen waren. Sie hatte insbesondere deshalb Angst, weil sie in den vergangenen Monaten mit diesem wegen seiner Trunksucht durchwegs Streit hatte und er sie auch ttlich angriff, indem er ihr wiederholt die Finger und den Arm umdrehte. Beim Betreten der Wohnung ging der 26-jhrige mit zwei Messern in der rechten Hand auf diese zu. Im Zuge einer Rangelei konnte der Vater dem 26-jhrigen die beiden Messer abnehmen, worauf dieser die Wohnung verlie. Darauf erstattete der 51-jhrige die Anzeige.

Der 26-jhrige konnte am 14.06.2024 gegen 20:00 Uhr in Millstatt am See festgenommen und zur PI Millstatt gebracht werden. Der Alkotest ergab eine starke Alkoholisierung. Gegen ihn wurde ein Betretungsverbot und ein Waffenverbot ausgesprochen. Er wird nach Abschluss der Ermittlungen angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
15.06.2024, Samstag
Salzburg
SBG
Paragleiter nach Absturz verletzt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 15.06.2024 - 20:13

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 15. Juni, gegen 13:50 Uhr, zog sich ein 31-jhriger deutscher Staatsbrger in 5731 Hollersbach bei einem Absturz whrend eines Paragleitfluges Verletzungen unbestimmten Grades zu. Whrend des Landesanflugs geriet der Pilot in Turbolenzen und verlor die Kontrolle ber sein Fluggert. Er konnte weder seinen zusammengeklappten Schirm wieder ffnen, noch den Reserveschirm auslsen. Daraufhin strzte er aus einer Hhe von etwa 20m zu Boden. Nach einer Erstversorgung vor Ort wurde der Verunfallte von einem Rettungshubschrauber zur weiteren Versorgung in das Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Niederösterreich
Motorradunfall im Bezirk Neunkirchen
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 15.06.2024 - 18:40

Verkehrsunflle
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Ein 53-jhriger Mann aus Wien lenkte am 15.06.2024, gegen 18:06 Uhr, sein Motorrad auf der L4151 in Fahrtrichtung Ternitz, Bezirk Neunkirchen. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und strzte in die neben der Fahrbahn angrenzende Wiese. Der Lenker erlitt bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach Erstversorgung vor Ort mit dem Rettungshubschrauber in das LK Wiener Neustadt verbracht. Aufgrund des Unfalls kam es zu einer Sperre der L4151.

Tirol
TIROL
Motorradunfall mit Eigenverletzung in Nauders, Bezirk Landeck
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 15.06.2024 - 18:39

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.06.2024, gegen 14:35 Uhr, kam ein 60-jhriger deutscher Staatsbrger (Oberfranken) mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von Nauders auf der B185 auf Grund der regennassen Fahrbahn ins Schleudern. Der Motorradfahrer kam zu Sturz. Der Lenker wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Bezirkskrankenhaus Zams verbracht. Whrend der Unfallaufnahme und der Erstversorgung des Motorradfahrers kam es entlang der B185 zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Nauders
Tel.: 059133-7144

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Motorradunfall mit Eigenverletzung in See, Bezirk Landeck
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 15.06.2024 - 18:39

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.06.2024, gegen 16:21 Uhr, kam eine 60-jhrige franzsische Staatsbrgerin mit ihrem Motorrad im Gemeindegebiet von See auf der B188 in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte in weiterer Folge gegen die Leitblanke. Die Lenkerin wurde dadurch von ihrem Motorrad geschleudert und strzte anschlieend ca. 3 Meter ber eine steile Bschung. Dort blieb sie verletzt im unwegsamen Gelnde liegen. Die Verletzte wurde durch die Rettung sowie der Notrztin erstversorgt und anschlieend mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Zams verbracht. Aufgrund der Bergung der Verletzten, welche von der Bergrettung See durchgefhrt wurde, musste die B188 fr ca. 30 Minuten fr den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kappl
Tel.: 059133-7143

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Motorradunfall mit Eigenverletzung in Pfunds, Bezirk Landeck
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 15.06.2024 - 18:38

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.06.2024, gegen 12:30 Uhr, rutschte ein 64-jhriger niederlndischer Staatsbrger mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von Pfunds auf der B180 auf Grund der regennassen Fahrbahn in einer Linkskurve nach rechts weg. Das Fahrzeug prallte gegen die Leitschiene. Anschlieend wurde das Motorrad wieder auf die Fahrbahn zurckgeschleudert und blieb samt Fahrer auf der Strae liegen. Der Lenker wurde schwer verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Zams verbracht. Die B180 war kurzzeitig nur einspurig befahrbar, es kam jedoch zu keinen nennenswerten Behinderungen.

Bearbeitende Dienststelle: PI Pfunds
Tel.: 059133-7146

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Motorradunfall mit Eigenverletzung in Stams, Bezirk Imst
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 15.06.2024 - 18:38

Imst
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 15.06.2024, gegen 15:00 Uhr, kam ein 60-jhriger deutscher Staatsbrger (Hessen) mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von Stams auf der B171 auf Grund der regennassen Fahrbahn im Kreisverkehr ins Schleudern. Das Fahrzeug prallte gegen ein Verkehrszeichen und kam rechts von der Fahrbahn ab. Der Lenker wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Bezirkskrankenhaus Zams verbracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Silz
Tel.: 059133-7107

Newsquelle: LPD Tirol
Kärnten
KTN
Kaminbrand
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 15.06.2024 - 18:35

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 15.06.2024, gegen 18:00 Uhr kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Kaminbrand in einem Wohnhaus in Vlkermarkt, selbe Gemeinde und Bezirk. Der Kamin wurde unter der Aufsicht der FF St. Margarethen ob Tllerberg kontrolliert ausgebrannt. Es entstand Sachschaden in unbekannter Hhe. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt. Im Einsatz standen die Feuerwehr St. Margerethen ob Tllerberg und die Feuerwehr Vlkermarkt mit 25 Mann.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Verletzung
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 15.06.2024 - 18:35

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 15.06.2024 um 17:14 Uhr lenkte ein 56-jhriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land sein Motorrad auf der B94 Villacher Strae von St. Veit/Glan kommend in Richtung Liebenfels. Dabei bersah er einen vor ihm verkehrsbedingt zum Stillstand gebrachten Pkw, ebenfalls von einem 56-jhrigen Mann aus dem Bezirk Klagenfurt Land gelenkt. Er fuhr hinten auf und wurde unbestimmten Grades verletzt. Die Rettung brachte ihn ins UKH Klagenfurt. Der Lenker des Pkw sowie drei weitere Insassen blieben unverletzt. Alkotests verliefen negativ. Im Einsatz war die FF-St. Veit/Glan.

Newsquelle: LPD Kärnten
Niederösterreich
Verkehrsunfall mit Personenschaden im Bezirk Wiener Neustadt Land
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 15.06.2024 - 18:21

Verkehrsunflle
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Am 15.06.2024 gegen 17:00 Uhr lenkte ein 71-jhriger Mann aus dem Bezirk Mdling seinen PKW im Gemeindegebiet von 2761 Miesenbach, Bezirk Wiener Neustadt Land. Im Fahrzeug befand sich auerdem seine 76-jhrige Gattin. Aus bisher unbekannter Ursache kam der Lenker in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug des Ehepaares berschlug sich, landete anschlieend auf den Reifen und rollte daraufhin rckwrts die angrenzende Bschung hinunter. Die Gattin des Lenkers konnte sich leicht verletzt aus dem Unfallfahrzeug befreien.
Der 71-jhriger Lenker musste aus dem Fahrzeug von der Feuerwehr geborgen werden. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das AKH Wien geflogen.

Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Verletzung
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 15.06.2024 - 17:16

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 72-jhriger Mann aus dem Bezirk Vlkermarkt lenkte seinen Traktor am 15.06.2024 gegen 15:30 Uhr auf einer Gemeindestrae in Diex, Bezirk Vlkermarkt. Aufgrund der berbreite des streifte der 72-jhrige mit dem linken Zwillingsreifen des Traktors einen ihm entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 26-jhrigen Frau aus dem Bezirk Vlkermarkt. Der Traktor-Lenker blieb unverletzt, die Frau erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. An beiden Kraftfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Alkotests verliefen negativ.

Newsquelle: LPD Kärnten
Oberösterreich
Wanderer brach in Schneedecke ein
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 15.06.2024 - 16:28

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Ein 45-jhriger tschechischer Staatsangehriger unternahm am 15. Juni 2024 eine Bergtour im Toten Gebirge. Sein Ziel war die Welserhtte im Gemeindegebiet von Grnau im Almtal. Gegen 14 Uhr erreichte er den Fleischbanksattel und stieg Richtung Welserhtte ab. Im dortigen Bereich ist der Boden mit einer beinahe durchgehenden Schneedecke bedeckt. Gegen 14:30 Uhr brach der 45-Jhrige knietief in den Schnee ein und verletzte sich dabei. Der Wanderer konnte noch selbststndig weiter bis zur Welserhtte absteigen und setzte dort einen Notruf ab, da sich die Blutung der Wunde nur schwer stillen lie. Der Notarzthubschrauber nahm den Tschechen bei der Walserhtte auf und flog ihn ins Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf.

Oberösterreich
Stein traf Kletterer
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 15.06.2024 - 16:16

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Bei einem bungstag trafen sich am 15. Juni 2024 mehrere Seilschaften aus Hallstatt im Bereich des Kreuzstein, um die Klettertechnik zu verbessern und Seilschaftsablufe zu ben. Gegen 11:20 Uhr lsten sich pltzlich bei einem Abseilvorgang ber die eingerichtete Abseilpiste mindestens zwei faustgroe Steine, wobei einer direkt einen 22-Jhrigen aus dem Bezirk Gmunden traf. Trotz Schutzhelm wurde er unbestimmten Grades verletzt. Von Bergrettungsmitgliedern wurde sofort die Rettungsleitstelle via Notruf alarmiert. Die Besatzung des Notarzthubschraubers rettete den Verletzten und die anderen Beteiligten via variablem Tau direkt aus der Echernwand. Der 22-Jhrige wurde ins Salzkammergut Klinikum Bad Ischl geflogen.

Tirol
TIROL
Schwerer Diebstahl in einem Zug im Bahnhof Wrgl, Bezirk Kufstein - Zeugenaufruf
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 15.06.2024 - 15:37

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 14.06.2024, gegen 18:40 Uhr, stahl eine bislang unbekannte Tterschaft im Bahnhof Wrgl whrend des Ausstieg-Vorgangs der Passagiere aus dem Railjet RJX 569 einen Schutzkoffer (Pelicase) mit zwei Kameras, drei Objektiven und weiteren technischen Kamerautensilien. Der Besitzer des Koffers gab an, dass ein unbekannter Zeuge am Bahnhof Wrgl ihm mitgeteilt hat, dass ein unbekannter Mann mit seinem Pelicase aus dem Railjet ausgestiegen ist. Der Zeuge ist nach der Mitteilung mit einem Fahrrad in den Zug eingestiegen. Die Gesamtschadenshhe beluft sich auf einen niedrigen fnfstelligen Eurobetrag. Es ergeht das Ersuchen, zweckdienliche Hinweise unter 059133 ? 7221 der PI Wrgl zu melden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wrgl
Tel.: 059133-7221

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Versuchter Diebstahl in Schwaz
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 15.06.2024 - 15:36

Schwaz
Presseaussendung der Polizei Tirol

In der Nacht vom 14.06.2024 auf den 15.06.2024 versuchte eine bislang unbekannte Tterschaft im Gemeindegebiet von Schwaz aus einem Firmengelnde ca. zehn Meter Kupferkabel zu stehlen. Das Kupferkabel wurde in jeweils zwei Meter lange, transportgerechte Stcke geteilt. Die geteilten Kabel blieben jedoch im Firmengelnde zurck, weshalb davon ausgegangen werden kann, dass die Tterschaft gestrt worden ist. Die Schadenshhe ist derzeit unbekannt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Schwaz
Tel.: 059133-7250

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
Einbruchsdiebsthle in Hatting und Flaurling, Bezirk Innsbruck-Land
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 15.06.2024 - 15:35

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

In der Nacht vom 14.06.2024 auf den 15.06.2024 brach eine bislang unbekannte Tterschaft im Gemeindegebiet von Hatting in ein Vereinshaus ein und erbeutete einen hohen dreistelligen Bargeldbetrag. Die Polizei geht von einem Zusammenhang mit einem Einbruch in ein Vereinshaus im Gemeindegebiet von Flaurling aus, der ebenfalls in der Nacht vom 14.06.2024 auf den 15.06.2024 verbt wurde. Bei diesem Einbruch wurde eine Handkasse mit einem mittleren dreistelligen Bargeldbetrag erbeutet.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zirl ? Einbruch Hatting
Tel.: 059133-7132

Bearbeitende Dienststelle: PI Telfs ? Einbruch Flaurling
Tel.: 059133-7126

Newsquelle: LPD Tirol
Kärnten
KTN
Entwendung unbarer Zahlungsmittel
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 15.06.2024 - 15:10

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 01.06.2024 gegen 10:00 Uhr wollte ein 74-jhriger Mann aus Villach in einer Villacher Bankfiliale einen Kontoauszug drucken. Dazu gab er die Bankomatkarte in den Druckautomaten. Die Karte wurde jedoch unverzglich eingezogen, der Bildschirm reagierte nicht mehr. Er versuchte mehrmals die Karte durch die Abbruch-Taste wiederzuerlangen, was misslang. Ein in gebrochenem Deutsch sprechender Mann war anwesend und empfahl dem Mann den PIN-Code einzugeben. Jedoch blieb die Karte trotz Eingabe im Automaten. Die unbekannte Person verlie die Filiale wieder. Nach 30 Minuten gab der 74-jhrige auf und verlie ebenfalls die Filiale.
Daraufhin entnahm eine unbekannte Person die Karte aus dem Druckautomaten und behob noch am selben Tag in Italien bei mehreren Abhebungen insgesamt ber 2.500,-- Euro. Weitere Ermittlungen sind erforderlich.

Newsquelle: LPD Kärnten
Steiermark
STMK
Tdlich verunglckt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 15.06.2024 - 14:43

Bruck-Mrzzuschlag |
Mariazell. ? Samstagvormittag, 15. Juni 2024, ereignete sich auf den Geleisen einer Lokalbahn ein tdlicher Zugunfall. Ein Fugnger (93) wurde trotz mehrfach abgegebenen Warnsignalen von einem herannahenden Zug erfasst und tdlich verletzt.

Der Niedersterreicher berquerte gegen 11.00 Uhr in Sankt Sebastian, einen mit Andreaskreuz und Stopptafel gesicherten Bahnbergang. Der Zug befand sich zu diesem Zeitpunkt auf der Fahrt vom Erlaufsee in Richtung Mariazell. Auf mehrfach abgegebene Warnsignale des Lokfhrers reagierte der 93-Jhrige nicht. Es kam zum Zusammensto und in Folge zu einer Notbremsung. Der Lokfhrer sah den Verunfallten und verstndigte sofort den Notruf. Rettungskrfte versuchten den Mann wiederzubeleben. Er verstarb jedoch an der Unfallstelle.

Newsquelle: LPD Steiermark
Oberösterreich
Oldtimer strzte ber Bschung
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 15.06.2024 - 14:19

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Bei einer Oldtimer Rallye im inneren Salzkammergut fuhr ein 81-jhriger Wiener in Begleitung seiner Gattin mit seinem Oldtimer in Bad Goisern von Bad Ischl kommend in den Gterweg Wildpfad ein. Nach ca. 500 Metern wurde die Strae schmaler und holpriger. Bei einer Geschwindigkeit von ca. 20 km/h bekam das historische Fahrzeug laut dem 81-Jhrigen pltzlich hinten links einen Schlag bzw. Ruck und rutschte, sich zweimal nach hinten links berschlagend, ca. 15m bis 20m die sehr steile Bschung hinunter. Mit den Rdern am Boden kam das Fahrzeug schwer beschdigt an einem Baum zu stehen. Nachfolgende Teilnehmer setzten einen Notruf ab. Die beiden Insassen wurden bei dem Unfall nur leicht verletzt und nach einer Nacht im Krankenhaus in die husliche Pflege entlassen. Der Gterweg Wildpfad war aufgrund der schwierigen Bergung von Personen und Fahrzeug fr zwei Stunden komplett gesperrt.

Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Eigenverletzung
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 15.06.2024 - 13:10

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Eine 21-jhrige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen lenkte am 15.06.2024 um 09:50 Uhr ihren Pkw auf der L 68, Liemberger Landesstrae, von St. Urban in Richtung Agsdorf, Gemeinde St. Urban, Bezirk Feldkirchen. Sie war lt. eigenen Angaben kurz abgelenkt und lenkte ihren Pkw ber die Fahrbahnmitte. Dabei kollidierte sie mit dem Anhnger eines entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 24-jhrigen Mann aus Tirol. Die Frau kam dadurch ins Schleudern, die Airbags lsten aus und der Pkw kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Sie wurde dabei leicht verletzt und von der Rettung ins UKH Klagenfurt gebracht. Der Anhnger des Tirolers wurde auf die Bschung geschleudert und schwer beschdigt. Sein Pkw rammte einen Straenleitpflock und wurde dadurch beschdigt. Der Lenker und zwei weitere Insassen blieben jedoch unverletzt. Alkotests verliefen negativ.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 15.06.2024 - 13:10

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Unbekannte Tter verschafften sich in der Nach zum 15.06.2024 durch Aufbrechen eines Fensters Zutritt zu einem Schulgebude in Klagenfurt am Wrthersee. Im Erdgeschoss des Gebudes warfen die Tter einen Kaffeeautomaten um, beschdigten diesen dadurch und brachen ihn anschlieend auf. Aus dem Automaten wurde Bargeld in derzeit unbekannter Hhe gestohlen. Durch das Umwerfen des Automaten liefen diverse Flssigkeiten aus, wodurch der Fuboden stark verunreinigt wurden. Die Schadenshhe ist zurzeit noch nicht bekannt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Oberösterreich
Aggressiver Mann festgenommen
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 15.06.2024 - 12:18

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Eine 17-Jhrige erstattete am 14. Juni 2024 gegen 13:30 Uhr Anzeige gegen ihren Ex-Freund, dass sie von ihm bedroht wurde und dieser ohne Fhrerschein und ohne Kennzeichen mit seinem nicht zum Verkehr zugelassenen Pkw umherfhrt. Der 19-Jhrige aus dem Bezirk Grieskirchen konnte vor dem Wohnhaus seiner Ex-Freundin angetroffen und kontrolliert werden. Er beschimpfte die Polizisten sehr derb, schrie umher und verhielt sich uerst aggressiv. Deshalb musste er nach mehrmaliger Abmahnung festgenommen werden. Bei der Festnahme widersetzte er sich mit uerst roher und aktiver Gewalt, trat gegen die Beifahrertre eines Streifenwagens und ebenso trat er gegen eine Polizistin. Nachdem der Tobende unter Kontrolle war, konnte er zur Polizeiinspektion gebracht werden. Er wurde auf freiem Fu angezeigt.

Oberösterreich
Pkw flog in Bach
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 15.06.2024 - 11:58

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Eine 34-Jhrige aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 14. Juni 2024 kurz nach 22 Uhr mit ihrem Pkw auf der L1180 von Altenhof kommend Richtung Weibern. Im Ortsgebiet von Weibern kam sie rechts von der Fahrbahn ab und strzte in einen Bach. Sie wurde in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Oberösterreich
Motorradpolizist stoppte Alkolenker
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 15.06.2024 - 11:57

Allgemeines
Bezirk Urfahr-Umgebung

Ein 44-Jhriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung fuhr am 15. Juni 2024 kurz vor 8 Uhr mit seinem Pkw auf der Eschelberg Landesstrae aus Richtung Herzogsdorf kommend Richtung Rottenegg. Da er die Fahrbahnmitte mehrmals in Schlangenlinien berfahren hat, wurde er von einem dahinterfahrenden Motorradpolizisten angehalten. Ein Alkomattest ergab einen hohen Promillewert. Die Weiterfahrt wurde dem Lenker untersagt, der Fhrerschein konnte nicht abgenommen werden, da er diesen nicht mitfhrte.

Salzburg
SBG
Verkehrsschwerpunktkontrollen im gesamten Bundesland
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 15.06.2024 - 11:36

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 14. Juni und in der Nacht zum 15. Juni fhrten Polizisten im gesamten Bundesland Salzburg Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt illegales Fahrzeugtuning/Lrm, Geschwindigkeit und Alkohol durch. Dabei konnten zahlreiche Verste gegen verkehrsrechtliche Bestimmungen festgestellt werden. In St. Johann/Pg. zogen die Beamten einen 25-jhrigen sterreicher aufgrund seiner aufflligen Fahrweise aus dem Verkehr. Ein Alkomattest besttigte mit dem Messewert von 0,90 Promille den Verdacht auf eine Alkoholisierung. Der 25-Jhrige musste den Fhrerschein abgeben. Er wird bei der zustndigen Behrde angezeigt.
Die Beamten der Polizei Mittersill setzten fr die Verkehrskontrollen ein Schallpegelmessgert ein, um Motorrder auf die Einhaltung der Lrm-Grenzwerte hin zu berprfen. Dabei wurden bei drei Fahrzeugen berhhte dB-Werte gemessen. Diese lagen zwischen 7-12 dB ber dem erlaubten Wert. Die drei Fahrzeuglenker bzw. die Zulassungsbesitzer der Motorrder werden bei der BH Zell am See angezeigt und Antrge auf besondere berprfungen der Verkehrszuverlssigkeit gestellt. Bei einem weiteren Motorradlenker wurde festgestellt, dass er nicht die notwendige Fhrerscheinklasse fr das von ihm gelenkte Motorrad besitzt. Am spten Abend des 14. Juni hielten Beamte der Polizei Anif einen 21-jhrigen russischen Fahrzeuglenker aufgrund seiner berhhten Geschwindigkeit an. Ein Speicheltest verlief positiv auf THC (Cannabis). Der Mann wurde daraufhin dem Sprengelarzt vorgefhrt, welcher eine Fahruntauglichkeit diagnostizierte. Der 21-Jhrige musste vor Ort den Fhrerschein abgeben. Er wird bei der zustndigen Behrde angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Einbruch in Baucontainer
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 15.06.2024 - 10:31

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht auf den 15. Juni brachen bislang unbekannte Tter in Abtenau einen Baucontainer auf und entwendeten daraus Baumaschinen und Werkzeug. Vor dem Baucontainer abgestellt war ein Betonrttler sowie ein Fahrrad. Auch diese Gegenstnde nahmen die Tter mit. Im Anschluss flchteten sie unerkannt. Die Schadenshhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Erhebungen laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Steiermark
STMK
Unfall mit Paragleiter
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 15.06.2024 - 09:32

Liezen |
Schladming. Ein 37-jhriger Salzburger verunfallte Freitagvormittag, 14. Juni 2024, mit seinem Paragleiter. Die Flugrettung transportierte den Mann mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Schwarzach.

Der 37-Jhrige befand sich gegen 10.45 Uhr nahe der Bergstation Hochwurzen. Nur wenige Sekunden nach dem Start mit seinem Paragleiter, klappte der Schirm aus derzeit unbekannten Grnden zusammen. Der Salzburger strzte daraufhin zirka zehn Meter in die Tiefe. Ein weiterer Paragleiter sah den Unfall, landete im Bereich der Mittelstation und setzte den Notruf ab. Einsatzkrfte (Rettung, Feuerwehr, Polizei) befanden sich im Einsatz und leisteten Erste-Hilfe. Der Mann erlitt schwere Verletzungen. Er befindet sich im Krankenhaus Schwarzach.


Unfallursache unbekannt: Alpinpolizei ermittelt
Die Unfallursache ist derzeit unklar. Die Staatsanwaltschaft Leoben ordnete die Sicherstellung des Flugschirmes an. Die Alpinpolizei (AEG-Liezen) fhrt nun die weiteren Ermittlungen.

Newsquelle: LPD Steiermark