logo

Newsauswahl:

Alle News aus Österreich:

04.06.2023, Sonntag
Steiermark
STMK
Mopedfahrer krachte in Fahrertr
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 04.06.2023 - 20:18

Graz |
Bezirk Lend. ? Sonntagnachmittag, 4. Juni 2023, krachte ein 68-jhriger bei einer Tankstelle gegen die Fahrertr eines PKW-Lenkers (61).

Gegen 18:00 Uhr hatte ein 61-Jhriger seinen PKW bei einer Tankstelle neben eine Zapfsule abgestellt. Dieser ffnete die Fahrertr und bemerkte nicht, dass in diesem Moment ein 68-Jhriger mit seinem Moped den PKW passieren wollte. Der Mopedfahrer kollidierte mit der aufgehenden Fahrertr und strzte.

Durch diesen Sturz erlitt der 68-Jhrige schwere Kopfverletzungen und wurde vom Roten Kreuz nach der Erstversorgung durch einen Notarzt in das Landeskrankenhaus Graz gebracht.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Paragleiter nach Sturz schwer verletzt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 04.06.2023 - 20:03

Liezen |
Altausee. ? Sonntagabend, 4. Juni 2023, strzte ein Paragleiter (31) beim Landeanflug und verletzte sich schwer.

Der 31-jhrige Paragleiter fhrte mit seinem Paragleitschirm einen Flug vom Startplatz Loser zum Landeplatz in Altausee durch. Beim Landeanflug strzte der 31-Jhrige aus bisher ungeklrter Ursache mit seinem Paragleitschirm aus einer Hhe von ungefhr 10 Metern ab. Beim Aufprall auf einer Wiese verletze sich der Paragleiter schwer und wurde nach Erstversorgungen durch den Notarzt mit dem Hubschrauber in das Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen.

Ein Fremdverschulden liegt nicht vor.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall mit Verletzungsfolgen in Wrgl
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 04.06.2023 - 18:52

Kufstein
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4. Juni 2023 gegen 16:00 Uhr fuhr ein 32-jhriger Tscheche mit seinem PKW auf der A12 Inntalautobahn bei Wrgl Ost von der Autobahn in Richtung Brixental ab. Als Beifahrerin befand sich seine 32-jhrige Freundin (ebenfalls tschechische Staatsbrgerin) im Fahrzeug. Aus bislang unbekannter Ursache kam der Tscheche links von der Fahrbahn ab und touchierte die dortige Leitplanke. Das Fahrzeug geriet ber die Bschung hinaus, berschlug sich und kam schlielich auf der darunter befindlichen Johann Nestroy Strae auf dem Dach zu liegen. Beide Insassen wurden dabei unbestimmten Grades verletzt. Nach erfolgter Erstversorgung an der Unfallstelle mussten die Verletzten von den Rettungskrften ins Krankenhaus nach Kufstein gebracht werden. Am PKW entstand Totalschaden.
Nach Abschluss der Erhebungen werden Berichte an die Staatsanwalt Innsbruck und die Bezirkshauptmannschaft Kufstein erstattet werden.

Newsquelle: LPD Tirol
Tirol
TIROL
E-Mountainbikeunfall mit Verletzungsfolgen in Landeck
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 04.06.2023 - 18:51

Landeck
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4. Juni 2023 gegen 14:45 Uhr fuhren eine 45-jhrige sterreicherin und ihr Ehegatte mit ihren E-Mountainbikes von Landeck kommend in Richtung Flie. Dabei fuhren sie zunchst ber einen Forstweg, ehe sie im Bereich "Schlosswald/Langspitze", auf einer Seehhe von ca. 1030 Meter, auf einen schmalen Trail wechselten. Im Bereich einer Engstelle kam die Frau aus bislang unbekannter Ursache ber den Wegrand hinaus und strzte in weiterer Folge ca. 15 Meter ber eine steil abfallende Bschung, bis sie schlielich auf einem Forstweg unterhalb liegen blieb. Dabei zog sich die Frau Verletzungen unbestimmten Grades im Bereich der Schulter zu. Ihr Mann setzte sofort einen Notruf ab, woraufhin von der Leitstelle Tirol die Bergrettung Landeck alarmiert wurde. Nach notrztlicher Versorgung an der Unfallstelle wurde die Verletzte von der Bergrettung in das Krankenhaus Zams gebracht.

Newsquelle: LPD Tirol
Kärnten
KTN
Gefhrliche Drohung whrend der Zugfahrt
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 18:28

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 4. Juni 2023 um 11:00 Uhr fuhr eine 38-jhrige Niedersterreicherin als Fahrgast mit dem Zug von Wien kommend Richtung Krnten. Dabei wurde sie von einem ihr unbekannten Mann, einem 27-jhrigen italienischen Staatsbrger, mehrfach mit dem Umbringen bedroht. Dabei gestikulierte der Mann vor der Frau unter anderem, dass er ihr die Kehle durchschneiden werde und formte seine Hand dem Anschein nach zu einer Pistole und richtete seine Finger so gegen die Frau. Diesen Vorfall konnte der Lokfhrer aufgrund der Innenraumberwachung in den Waggons wahrnehmen und verstndigte den Polizeinotruf. Am Bahnhof in Friesach wurde der Mann dann festgenommen. Bei seiner Einvernahme in Anwesenheit eines Dolmetschers gab er die Tat zu. Als Motiv gab er an, dass er Frauenhasser sei. Die 38-Jhrige war ein Zufallsopfer. Bereits in Unzmarkt habe er Frauen bedroht. Diese htten ihm allerdings nur den Vogel gezeigt und seien weitergegangen. Gegen den 27-Jhrigen wurde seitens des BFA ein Festnahmeauftrag erlassen und in das Polizeianhaltezentrum Klagenfurt berstellt. Er wird wegen gefhrlicher Drohung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl einer Rttelplatte in Techelsberg
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 18:08

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 4. Juni 2023 um14:30 Uhr beobachtete ein Zeuge wie zwei junge Mnner eine an einer Baggerschaufel angekettete Rttelplatte auf einer Baustelle in Karl, Gemeinde Techelsberg, aufflexten. Im Anschluss hoben die Mnner die Rttelplatte in ihr Auto und flchteten. Der Zeuge notierte das Kennzeichen und zeigte den Vorfall der Polizei an. Polizisten der PI Prtschach fuhren zur Zulassungsadresse im Bezirk Feldkirchen und konnte dort die Rttelplatte sicherstellen. Die beiden Mnner, 23 und 19, zeigten sich gestndig und werden der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt. Die Rttelplatte wurde der Gemeinde Techelsberg wieder ausgefolgt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Diebstahl und Festnahmen in Velden/WS
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 17:17

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 3. Juni 2023 um 12:30 Uhr stahlen drei rumnische Staatsbrger, 35, 26 und 19-jhrige, eine Herrenhandtasche eines Kunden und mehrere Bekleidungsstcke in einer Boutique in Velden. Der Geschftsinhaber bemerkte den Diebstahl und verfolgte die Tatverdchtigen. Zwei der drei Mnner konnten unmittelbar danach von Polizeibeamten in Velden festgenommen werden. Im PKW der Mnner konnten die zuvor gestohlenen Bekleidungsstcke sichergestellt werden. Die Handtasche wurde vom flchtigen Tter weggeworfen und wurde wieder aufgefunden. Lediglich die Brieftasche und das Bargeld bleiben bis dato verschwunden. Aufgrund der aufrechten Fahndungsmanahmen konnte der dritte Tatverdchtige am 4. Juni 2023 im Stadtgebiet von Villach festgenommen werden. Auch bei ihm konnte die gestohlene Brieftasche nicht vorgefunden werden. Die Tatverdchtigen wurden in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Gegen die drei Mnner wurde ein Aufenthaltsverbot erlassen. Sie werden der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Steiermark
STMK
Rennradfahrer starb nach Auffahrunfall
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 04.06.2023 - 16:03

Sdoststeiermark |
Bad Radkersburg. ? Sonntagmittag, 4. Juni 2023, fuhr ein 26-jhriger Rennradfahrer auf einen Mannschaftstransporter einer deutschen Feuerwehr auf und verstarb.

Kurz vor Mittag fuhr ein Mannschaftstransporter der Feuerwehr Nordhausen (Deutschland) auf der B69 von Bad Radkersburg kommend in Richtung Halbenrain. Unmittelbar nach dem Ortsgebiet Bad Radkersburg fuhr der 19-jhrige deutsche Lenker des Mannschaftstransporters an den rechten Fahrbahnrand und hielt das Fahrzeug aufgrund der belkeit eines mitfahrenden Mannschaftskameraden an. Hinter dem Transporter fuhr zu dieser Zeit ein 26-Jhriger aus dem Bezirk Sdoststeiermark mit seinem Rennrad. Der Rennradfahrer fuhr ungebremst auf den angehaltenen Transporter auf und erlitt dabei tdliche Verletzungen.

Ein Alkoholtest mit dem Lenker des deutschen Fahrzeuges verlief negativ.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Maria Saal
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 15:53

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 4. Juni 2023 um 16:20 Uhr fuhr ein 22-jhriger Mann aus dem Bezirk Spittal/Drau in Maria Saal mit seinem PKW von einer Wiese auf die Arndorfer Strae um dort seinen PKW zu wenden. Dabei bersah er einen herannahenden Rennradfahrer. Dieser konnte sein Rennrad nicht mehr rechtzeitig anhalten, stie gegen den PKW und wurde ber die Motorhaube geschleudert. Der Rennradfahrer, 43, wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach medizinischer Erstversorgung in das Klinikum Klagenfurt eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschdigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Tirol
TIROL
Freizeitunfall mit Verletzungsfolge in Innsbruck Land
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 04.06.2023 - 15:24

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4. Juni 2023 gegen 09:20 Uhr ereignete sich im Bezirk Innsbruck Land ein Freizeitunfall, wobei drei Personen teilweise schwer verletzt wurden. Im Zuge eines "Airsoft"-Spiels in einem organisierten Bereich brach aus derzeit unbekannter Ursache der Boden eines Holzpodests, wodurch drei mnnliche deutsche Staatsangehrige (Vater und Sohn - 53 und 23 Jahre aus dem Raum Mnchen und 47-J. aus dem Raum Stuttgart) aus einer Hhe von ca. drei Metern auf den darunter liegenden Schotterboden strzten. Dabei zog sich der 23-Jhrige schwere Verletzungen im Bereich des Unterschenkels und dessen Vater Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu. Der 47-Jhrige wurde leicht verletzt. Nach notrztlicher Versorgungen an der Unfallstelle wurden Vater und Sohn in die Universittsklinik nach Innsbruck gebracht.
Nach Abschluss der Erhebungen werden Berichte an die zustndigen Stellen erstattet werden.

Newsquelle: LPD Tirol
Vorarlberg
VBG
Vollbrand in Hard
authorsymbol Polizei Vorarlberg - Presse, 04.06.2023 - 14:57

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 03.06.2023 gegen 23:31 Uhr stand in Hard eine Schrebergartenhtte in Vollbrand. Der Brand konnte durch die eingetroffene Feuerwehr rasch unter Kontrolle gebracht werden, dennoch entstand an der Htte ein Totalschaden.
Fr die Dauer des Einsatzes mussten die Gemeindestraen Grafenweg und Riedstrae teilweise gesperrt werden. Die Erhebungen zur Brandursache sind noch im Gange.

Die Feuerwehr Hard war mit 6 Fahrzeugen und 45 Personen im Einsatz, die Feuerwehr Hchst war mit 5 Fahrzeugen und 42 Personen vor Ort, der Katastrophenlschzug Hard rckte mit ca. 20 Personen aus. Die Bundespolizei war mit 4 Streifen und die Gemeindesicherheitswache mit einer Streife vor Ort.

Newsquelle: LPD Vorarlberg
Oberösterreich
Mehrparteienhausstockwerk bei Brand vernichtet ? Nachtrag
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 04.06.2023 - 12:30

Allgemeines
Bezirk Vcklabruck

Ein Brandsachverstndiger untersuchte am 4. Juni 2023 gemeinsam mit dem Bezirksbrandermittler das Mehrparteienhaus nach dem Brand am 3. Juni 2023. Dabei konnte der Brandausbruchsbereich auf ein Schlafzimmer im 2. Stock eingegrenzt werden. Das Feuer drfte an der nrdlichen Wand im Bereich einer Kommode seinen Ausgang genommen haben und drfte durch das fahrlssige Einbringen einer bisher unbekannten Zndquelle verursacht worden sein. Die Ermittlungen laufen.


Presseaussendung vom 04.06.2023

Mehrparteienhausstockwerk bei Brand vernichtet
Bezirk Vcklabruck
Aus bisher unbekannter Ursache entstand am Nachmittag des 3. Juni 2023 im 2. Stock eines Mehrfamilienhauses im Bezirk Vcklabruck ein Brand, der das gesamte Stockwerk vernichtete. Die im Erdgeschoss und 1. Stock aufhltigen Personen konnten rechtzeitig und ohne Gefhrdung das Wohnhaus verlassen. Durch das couragierte Vorgehen der Atemschutztrupps der Feuerwehr wurde eine Brandausbreitung auf die Untergeschosse verhindert. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Niederösterreich
Verkehrsunfall in Kaltenleutgeben, Bez. Mdling
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 04.06.2023 - 11:57

Verkehrsunflle
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Am 03.06.2023 um 19:54 Uhr fuhr ein 31-jhriger Mann aus Wien mit seinem PKW im Ortsgebiet von 2391 Kaltenleutgeben, Bez. Mdling. Auf Hhe Hauptstrae 60, beim dort befindlichen Schutzweg, bersah er ein 9-jhriges Mdchen, welches unmittelbar zuvor auf die Strae gelaufen war. Ein Zusammensto konnte nicht mehr vermieden werden. Dabei wurde das Mdchen schwer verletzt. Sie wurde mit dem Notarzthubschrauber C9 in die Klinik Donauspital geflogen.

Oberösterreich
Autobahnparkplatz mit Aufklebern verunstaltet
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 04.06.2023 - 10:59

Allgemeines
Bezirk Kirchdorf

Bisher unbekannte Tter verwsteten zwischen 3. Juni 2023, 22 Uhr und 4. Juni 2023, 5 Uhr die Einrichtungen eines Parkplatzes entlang der A9, Pyhrnautobahn Richtung Wels mit hunderten Aufklebern eines sterreichischen Fuballclubs. Dabei wurden das WC-Gebude, mehrere Mllcontainer, die Notrufsule, Lichtmasten, Stromkasten, etc. mit den Aufklebern versehen. Auerdem besprhten die unbekannten Tter die Fassaden samt Innenrume der WC-Anlagen und der umliegenden Gebude bzw. Einrichtungen mit Spraydosen.

Kärnten
KTN
Einbruchsdiebstahl in Puch
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 09:44

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht zum 4. Juni 2023 in den Gastrobereich des Naturschwimmbades Puch, Bezirk Villach-Land, ein und stahlen Spirituosen und Zigaretten im Gesamtwert von rund 600 Euro.

Newsquelle: LPD Kärnten
Salzburg
SBG
Verkehrssicherheitskontrollen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 04.06.2023 - 08:28

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Von 3. auf 4. Juni fhrten Polizisten im gesamten Bundesland Verkehrssicherheitskontrollen mit dem Schwerpunkt Alkohol- und Drogenkontrollen sowie Kontrolle der Tuningszene durch.
Laut Ankndigung eines Tuningtreffens sollten mehrere hundert Fahrzeuge in der Stadt Salzburg zusammentreffen. An verschiedenen Treffpunkten konnten einige Pkw Lenker durch die Polizisten kontrolliert werden. Insgesamt wurden 13 Pkws der Landesregierung vorgefhrt und bei vier Fahrzeugen auf Grund der schweren Mngel die Kennzeichen an Ort und Stelle abgenommen. Die Techniker der Prfstelle stellten 46 Delikte fest. Durch das gemeinsame Agieren und der gezielt angesetzten Kontrollen der Krfte, konnten die Treffen der Tuningszene rasch aufgelst werden. Insgesamt waren ca. 100 Fahrzeuge beteiligt.
In der Stadt konnte ein 23-jhriger Salzburger und auf der A10 ein 24-jhriger Tennengauer unter Suchtmittelbeeintrchtigung aus dem Verkehr gezogen werden. Bei beiden stellte die Amtsrztin eine Fahruntauglichkeit fest. Die Fhrerscheine nahmen die Polizisten vorlufig ab. Ein 20-jhriger fhrerscheinloser Pinzgauer wirkte bei der Kontrolle auf der A10 sehr nervs und angespannt. Beeintrchtigung wurde bei dem Mann keine festgestellt. Dem Pinzgauer wurde die Weiterfahrt untersagt.
In St. Johann mussten zwei Fhrerscheine aufgrund einer Alkoholisierung von 0,82 Promille abgenommen werden. Einem 19-jhrigen Fahrzeuglenker untersagten die Beamten die Weiterfahrt, da dieser keine gltige Lenkberechtigung besitzt und mit 0,5 Promille am Steuer sa. Auch ein Probefhrerscheinbesitzer wird angezeigt, da er mit 0,46 Promille einen Pkw im Pongau lenkte.
Im Lungau kam es bei den Kontrollen zu vier Fhrerscheinabnahmen. Der hchste Wert bei einem Lenker betrug 2,76 Promille.
Im Bezirk Hallein und Salzburg Stadt fhrten die Polizisten der Landesverkehrsabteilung Geschwindigkeitsmessungen durch. Neun Fahrzeuge berschritten die erlaubte Hchstgeschwindigkeit um mehr als 30 km/h.
Zwei Motorradlenker aus Salzburg waren bei einer erlaubten Hchstgeschwindigkeit von 50 km/h mit 110 bzw. 112 km/h unterwegs. Ein Fhrerscheinentzugsverfahren wird eingeleitet werden.
Alle Lenker werden bei der zustndigen Behrde angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Niederösterreich
Verkehrsunfall in Wolkersdorf, Bez. Mistelbach
authorsymbol Polizei Niedersterreich - Presse, 04.06.2023 - 08:27

Verkehrsunflle
Presseaussendung der Polizei Niedersterreich

Am 03.06.2023, gegen 19:05 Uhr kam ein 25-jhriger Mann aus dem Bezirk Mistelbach mit seinem Motorrad im Gemeindegebiet von 2123 Schleinbach, auf der L30, auf Hhe Strkm 32,2 aus bislang ungeklrter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, geriet dabei ins schleudern und kam folglich zu Sturz. Der Motorradlenker zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu und wurde mit dem Notarzthubschrauber in das Wilhelminenspital - Klinik Ottakring geflogen.

Tirol
TIROL
Verkehrsunfall mit Verletzten in Zirl
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 04.06.2023 - 08:13

Innsbruck Land
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 4. Juni 2023 gegen 04:00 fuhr ein 19-jhriger sterreicher mit seinem PKW auf der A12 Inntal-Autobahn von Innsbruck kommend in Richtung Westen. Als Beifahrerin befand sich eine 20-jhrige sterreicherin im Fahrzeug. Zur gleichen Zeit befuhr ein 41-jhriger Bosnier mit seinem PKW den selben Streckenabschnitt in die gleiche Richtung, als er aus bislang unbekannter Ursache im Gemeindegebiet von Zirl auf das vor ihm fahrende Fahrzeug des 19-Jhrigen auffuhr. Durch den Aufprall gerieten beide Fahrzeuge ins Schleudern und kamen schlussendlich am Pannenstreifen zum Stillstand.
Der 19-Jhrige und die 20-Jhrige erlitten durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und mussten nach notrztlicher Versorgung von der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht werden. Der 41-Jhrige blieb beim Unfall unverletzt, bei ihm verlief jedoch der Alkomattest positiv und ihm wurde der Fhrerschein abgenommen. Nach Abschluss der Erhebungen werden Berichte an die Staatsanwalt Innsbruck und die Bezirkshauptmannschaft Innsbruck erstattet werden.

Newsquelle: LPD Tirol
Wien
WIEN
Krperverletzung
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 04.06.2023 - 07:23

Allgemeines
21-Jhriger schlgt Freundin

Vorfallszeit: 02.06.2023, 19:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Simmering

Sachverhalt: Am 03.06.2023 um 00:30 Uhr verstndigte eine 17-Jhrige den Polizeinotruf, da sie am Abend des 02.06.2023 von ihrem 21-jhrigen Freund (Stbg.: sterreich) geschlagen worden sein soll. Weiters soll er ihr Mobiltelefon gestohlen haben.
Eine Intervention eines Rettungsdienstes lehnte die 17-Jhrige ab.
Polizisten hielten an der Wohnadresse des Tatverdchtigen Nachschau, konnten diesen jedoch nicht antreffen. Der 21-Jhrige suchte selbststndig eine Wiener Polizeiinspektion auf.
Es wurde ein Betretungs- und Annherungsverbot sowie ein vorlufiges Waffenverbot gegen den Tatverdchtigen ausgesprochen.
Die Vernehmung des Mannes steht noch aus.

WIR BIETEN HILFE:
Der Wiener Polizei ist Ansprechpartner fr Personen, die Gewalt wahrnehmen oder selbst Opfer von Gewalt sind. Der Polizei-Notruf ist unter der Nummer 133 jederzeit erreichbar.
Die Kriminalprvention des Landeskriminalamt Wiens bietet darber hinaus persnliche Beratungen unter der Hotline 0800 216346 an.

Weitere Ansprechpartner:
Frauenhelpline: 0800 222 555
Wiener Interventionsstelle/Gewaltschutzzentrum: 0800 700 217
Opfer-Notruf: 0800 112 112
Notruf des Vereins der Wiener Frauenhuser: 05 77 22

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Verkehrsunfall
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 04.06.2023 - 07:22

Allgemeines
Verkehrsunfall zwischen E-Scooter-Fahrer und Fugnger

Vorfallszeit: 03.06.2023, 14:20 Uhr
Vorfallsort: 15., Europaplatz

Sachverhalt: Ein 40-jhriger E-Scooter-Fahrer benutzte den Radweg beim Europaplatz und fuhr Richtung Neubaugrtel.
Ein 20-jhriger Fugnger wollte die Fahrbahn des Europaplatzes, vom Westbahnhof kommend, auf dem Schutzweg in Richtung U-Bahn-Station berqueren.
Es kam zu einem Zusammensto der beiden, wodurch der Fugnger leicht verletzt wurde.
Der 20-Jhrige wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht.

Newsquelle: LPD Wien
Wien
WIEN
Verkehrsschwerpunkt
authorsymbol Polizei Wien - Presse, 04.06.2023 - 07:21

Allgemeines
Schwerpunktaktion der Landesverkehrsabteilung Wien

Vorfallszeit: 03.06.2023, 19:00 Uhr ? 02:00 Uhr
Vorfallsort: Wien

Sachverhalt: Der uniformierte Fahrraddienst sowie der motorisierte Streifendienst der Landesverkehrsabteilung Wien fhrten einen Verkehrsschwerpunkt durch. Hauptaugenmerk wurde auf den Fahrrad- und E-Scooter-Verkehr gelegt.
Der Schwerpunkt zog folgende Bilanz nach sich:
? 122 Alkovortests
? 21 Organmandate und vier Anzeigen wegen der Missachtung des Rotlichts
? 20 Organmandate und eine Anzeige wegen fehlender Ausrstung
? 21 Organmandate und 12 Anzeigen wegen sonstiger verkehrsrechtlicher bertretungen
? Fnf Anzeigen wegen Lenkens unter Alkoholbeeintrchtigung
Weiters wurden mehrere E-Scooter-Fahrer zu einer Rollentestung aufgefordert. Bei zwei E-Scooter-Fahrern wurden berhhte Geschwindigkeiten von 55 und 52 km/h festgestellt. Ihnen wurde die Weiterfahrt untersagt. Die Lenker mssen mit mehreren verkehrsrechtlichen Anzeigen rechnen.
Im Zuge dieses Schwerpunktes wurden auch Fugnger und Autofahrer kontrolliert. Hierbei kam es zu insgesamt acht Organmandaten und 28 Anzeigen wegen verkehrsrechtlicher bertretungen.
Durch das engagierte Einschreiten aller Beamten konnte abermals ein wesentlicher Beitrag zur Steigerung der Verkehrssicherheit geleistet werden.

Newsquelle: LPD Wien
Steiermark
STMK
_Zwei Personen schwer verletzt
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 04.06.2023 - 07:18

Voitsberg |
Edelschrott. ? In den frhen Sonntagmorgenstunden, 4. Juni 2023, kam es zu einem Motorradunfall bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden.

Gegen 05:00 Uhr lenkte ein 24-Jhriger auf einer Gemeindestrae ein nicht zum Verkehr zugelassenes Motorrad. Mit am Motorrad war zu diesem Zeitpunkt seine 22-jhrige Freundin. Das Paar kam aus bisher ungeklrter Ursache mit dem Motorrad von der Fahrbahn ab. Beide strzten vom Motorrad und kamen zu Sturz. Dabei verletzten sie sich beide schwer.

Der schwer verletzte 24-Jhrige wurde mit dem Hubschrauber in die Universittsklinik Graz gebracht. Die ebenfalls schwer verletzte 22-Jhrige wurde vom Roten Kreuz in das Unfallkrankenhaus Graz gebracht.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
Kärnten
KTN
Fahrradunfall auf der Drautalstrae
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 07:02

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 4. Juni 2023 kurz nach 06:00 Uhr fuhr ein 59-jhriger Villacher alleine mit seinem Rennrad auf der Drautalstrae (B 100), auf Hhe der Marktgemeinde Weienstein, Bezirk Villach-Land, aus Stadelbach kommend in Richtung Kellerberg. Laut derzeitigem Ermittlungsstand drfte dem Mann eine Radjacke aus der Rckentasche seines Radtrikots gerutscht sein und sich im Hinterreifen verfangen haben. Dadurch kam er zu Sturz und wurde dabei unbekannten Grades verletzt. Eine nachfolgende PKW-Lenkerin leitstete Erste-Hilfe und verstndigte die Rettung. Nach medizinischer Erstversorgung wurde der Mann in das LKH Villach eingeliefert.

Newsquelle: LPD Kärnten
Oberösterreich
Jugendlicher Pkw-Lenker touchierte Bume
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 04.06.2023 - 06:02

Allgemeines
Bezirk Kirchdorf

Ein 14-Jhriger aus dem Bezirk Kirchdorf fuhr am 4. Juni 2023 gegen 4:25 Uhr mit dem Pkw seiner Gromutter auf dem Gterweg Gleinkerau von Spital am Pyhrn Richtung Windischgarsten. Er kam in einer Linkskurve auf das Bankett und verlor die Kontrolle ber das Fahrzeug. Daraufhin touchierte der Pkw eine Baumgruppe am linken Fahrbahnrand, drehte sich um die eigene Achse und kam anschlieend auf einer Bschung neben einem Bach zum Stillstand. Der 14-Jhrige, der unverletzt geblieben aber alkoholisiert war, wurde ausgeforscht. Er wird wegen mehrerer Verwaltungsbertretungen bei der BH Kirchdorf angezeigt.

Oberösterreich
Mehrparteienhausstockwerk bei Brand vernichtet
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 04.06.2023 - 06:01

Allgemeines
Bezirk Vcklabruck

Aus bisher unbekannter Ursache entstand am Nachmittag des 3. Juni 2023 im 2. Stock eines Mehrfamilienhauses im Bezirk Vcklabruck ein Brand, der das gesamte Stockwerk vernichtete. Die im Erdgeschoss und 1. Stock aufhltigen Personen konnten rechtzeitig und ohne Gefhrdung das Wohnhaus verlassen. Durch das couragierte Vorgehen der Atemschutztrupps der Feuerwehr wurde eine Brandausbreitung auf die Untergeschosse verhindert. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen.

Steiermark
STMK
Widerstand nach Sturm-Spiel
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 04.06.2023 - 06:01

Graz |
Bezirk Liebenau. ? In der Nacht von Samstag, 3. Juni 2023, auf Sonntag, 4. Juni 2023, griff eine stark alkoholisierte 33-Jhrige nach dem Fuballspiel SK Sturm gegen LASK Linz Polizist*innen an.

Kurz vor Mitternacht wurde die Polizei aufgrund einer bewusstlos aufgefundenen Person zum Stadionvorplatz gerufen. Diese Person lehnte jegliche Hilfe des Roten Kreuzes ab und setzte sich in Folge mitten auf die Fahrbahn. Aufgrund ihrer offensichtlichen Alkoholisierung versuchten die Polizist*innen die 33-Jhrige von der Fahrbahn wegzubringen. Dabei wurde die Alkoholisierte immer aggressiver und trat zunchst in Richtung eines Polizisten und schlug dann mit der Hand gegen eine Polizistin. Bei diesem Schlag verletzte sie die Polizistin in der Gesichtsgegend und wurde daraufhin festgenommen.

Die 33-Jhrige, die eine starke Alkoholisierung aufwies, wurde in das Polizeianhaltezentrum Graz gebracht und wird angezeigt.

Rckfragehinweis: Bro fr ffentlichkeitarbeit und Interner Betrieb, 059 133 60 11 33

Newsquelle: LPD Steiermark
Salzburg
SBG
Alpine Notlage in Lofer
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 04.06.2023 - 04:28

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den Mittagsstunden des 03. Juni 2023 brachen drei deutsche Staatsangehrige im Alter von 27 und 28 Jahren in Lofer zu einer Zweitageswanderung auf. Sie wollten am ersten Tag den markierten Steig ber die Mayrbergscharte zur alten Traunsteinerhtte gehen und dort nchtigen. Unterhalb der felsigen und steilen Mayrbergscharte, auf einer Hhe von ca. 1900 m, rutschte einer der Mnner bei der Querung eines steilen Schneefeldes aus. Nach etwa 15 bis 20 Meter kam er unverletzt zum Stillstand. Nach diesem Missgeschick kehrten die Mnner um. Beim Abstieg mussten sie wieder mehrere Schneefelder passieren, wobei der zuvor Gestrzte sich den Abstieg nicht mehr zutraute und die Polizei verstndigte. Alle drei Mnner wurden von der Flugpolizei mittels Seil unverletzt ins Tal geflogen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Verletzung auf der Gaisbergstrae
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 04.06.2023 - 04:26

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 03.Juni 2023 ereignete sich auf der Gaisbergstrae in Salzburg ein Verkehrsunfall mit Verletzung. Eine Radfahrerin und ein Radfahrer fuhren mit ihren Rdern talwrts. Hintern ihnen fuhr ein 26-jhriger Motorradfahrer aus Bayern. Der Motorradfahrer beabsichtigte die beiden Radfahrer links zu berholen. Im selben Moment wollte die Radfahrerin links abbiegen, wodurch der Motorradfahrer nur durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanver eine Kollision verhindern konnte.
Im Zuge des Ausweich- bzw. Bremsmanvers kam der Motorradfahrer nach links ab und strzte samt seinem Motorrad etwa drei Meter die linksgelegene Bschung hinunter, ehe er auf einem darunterliegenden Asphaltweg zum Liegen kam. Mit Verletzungen unbestimmten Grades wurde der 26-jhrige Motorradfahrer mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Ein beim Motorradfahrer durchgefhrter Alkovortest war negativ. Der Alkomattest bei der Radfahrerin ergab 0,2 Promille. Beide Radfahrer blieben bei dem Vorfall unverletzt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Steiermark
STMK
Schwerpunktkontrollen
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 04.06.2023 - 04:23

Liezen |
Die Polizeiinspektion Schladming fhrte von Freitag, 2. Juni bis Samstag, 3. Juni 2023, technische Motorfahrradkontrollen durch. Die verschrften Kontrollen fhrten zu insgesamt sechs Kennzeichenabnahmen, 71 Verwaltungsanzeigen und 28 ausgestellten Organmandaten.

Die Polizeiinspektion Schladming setzte die Schwerpunktmanahmen in Schladming, Rohrmoos und Ramsau am Dachstein. Dazu kam ein sogenannter Rolltester zum Einsatz. Die hchst gemessene Geschwindigkeit lag bei 101 km/h (Anmerkung: erlaubt sind 45 km/h). Neun Mopeds werden zudem noch einer besonderen technischen berprfung unterzogen. Den Fahrzeuglenkern, sowie den Zulassungsbesitzern drohen mehrere Verwaltungsstrafen.

Newsquelle: LPD Steiermark
Tirol
TIROL
Verkehrsunfall mit Verletzung in Reutte
authorsymbol Polizei Tirol - Presse, 04.06.2023 - 04:14

Reutte
Presseaussendung der Polizei Tirol

Am 04.06.2023 gegen 02:15 Uhr, fuhren ein 22-jhriger sterreicher sowie eine 26-jhrige sterreicherin gemeinsam auf einem Moped auf der B198 von Reutte kommend in Richtung Lechaschau. Zeugen gaben an, dass das Moped pltzlich die Gehsteigkante streifte, von der Strae abkam und in weiterer Folge gegen einen dortigen Strommasten prallte. Die beiden Personen wurden auf die Fahrbahn geschleudert und blieben dort schwer verletzt liegen. Die Zeugen leisteten umgehend Erste Hilfe und setzten die Rettungskette in Gang. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurden die schwer Verletzten in das BKH Reutte verbracht. Es ist bis dato unklar, wer das Moped gelenkt hat.

Newsquelle: LPD Tirol
Kärnten
KTN
Krperverletzung, Wegweisung, Betretungsverbot
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 04:07

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 03.06.2023 um 21:21 Uhr wurde die Polizei via Notruf von einer unbekannten Anruferin aufgrund eines Familienstreites in eine Wohnung nach Landskron, Villach, gerufen. Vor Ort konnte wahrgenommen werden, dass im gesamten Vorraum Scherben am Boden lagen und es sah nach einer heftigeren Auseinandersetzung aus. Zu dem Zeitpunkt des Eintreffens befanden sich sowohl der 39-jhrige Gefhrder, seine 34-jhrige Lebensgefhrtin und die Eltern des Gefhrders in der Wohnung. Auch konnte eine blutende Wunde im Bereich des linken Ohres des Opfers wahrgenommen werden. Eine rztliche Behandlung war nicht erforderlich. Wie es zu dieser Verletzung gekommen ist, wurde von der gefhrdeten Person nicht angegeben. Der 39-jhrige wurde aus der Wohnung weggewiesen und ein Betretungs- und Annherungsverbot ausgesprochen. Er wird angezeigt.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Fahrlssige Herbeifhrung einer Feuersbrunst
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 04:07

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 03.06.2023 um 20:41 Uhr wurde die Polizei zu einer Wiese in der Gemeinde Maria Wrth gerufen, da dort eine grere Rauchsule aufsteigen soll. An der Einsatzrtlichkeit eingetroffen konnte ein vllig ausgebrannter Pkw (ohne Zulassung), welcher bereits von der FF Reifnitz gelscht wurde, wahrgenommen werden. Der Grundstcksbesitzer gab an, dass mehrere ihm bekannte Jugendliche auf der Wiese mit dem Pkw herumgefahren sind und dieser dann Feuer fing.
Whrend der Sachverhaltsklrung kam der 17-jhrige Sohn des Besitzers und dessen 21-jhriger Freund zur Tatrtlichkeit. Beide zeigten sich gestndig den Brand verursacht zu haben. Sie gaben an, dass sie mit dem schrottreifen Pkw auf der Wiese im Kreis fuhren. Als sie die Dieselpumpe austauschten drfte Diesel auf den heien Auspuff getropft sein, kurz darauf stand das Fahrzeug in Vollbrand. Es wurde niemand verletzt, am Pkw entstand Totalschaden. Der Brand konnte noch rechtzeitig eingedmmt werden, eher dieser auf ein naheliegendes Waldstck bergreifen htte knnen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 04:07

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 03.06.2023 gegen 22:30 Uhr fuhr eine 19-jhrige Frau aus dem Bezirk Spittal/Drau mit ihrem Pkw auf der B100 im Stadtgebiet von Spittal/Drau stadtauswrts. Dabei bersah sie einen 78-jhrigen die Fahrbahn berquerenden Fugnger und fuhr diesen an. Der Mann wurde auf den Gehsteig geschleudert und blieb regungslos liegen. Durch die Unfalllenkerin und anwesende Passanten wurde sofort Erste Hilfe geleistet und die Rettungskette in Gang gesetzt. Er wurde schlielich mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Spittal/Drau gebracht. Ein Alkotest bei der Lenkerin verlief negativ.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Brand
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 04:07

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Am 04.06.2023 gegen 00:00 Uhr gerieten aus bisher unbekannter Ursache zwei unter einem Carport in Klagenfurt am Wrthersee abgestellte Pkw sowie ein Motorrad in Brand. Weiters wurden ein Moped sowie ein dritter Pkw durch das Feuer beschdigt. Erste Lscharbeiten eines Zulassungsbesitzers mittels Handfeuerlschers verliefen erfolglos. Aufgrund des immer grer werdenden Brandes wurde die Einsatzrtlichkeit grorumig abgesperrt. Die Berufsfeuerwehr konnte das Feuer schlielich um 00:45 Uhr lschen. Nach bisherigen Ermittlungsstand ging der
Brand von einem der Fahrzeuge aus und breitete sich von dort aus auf die umliegenden Fahrzeuge aus, eine Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Ermittlungen nach der Brandursache wurden von Brandermittlern bernommen.

Newsquelle: LPD Kärnten
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 04.06.2023 - 04:06

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 38-jhriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen fuhr am 03.06.2023 gegen 20:35 Uhr mit seinem Rennrad auf der Turracher Strae von Oberglan in Richtung Feldkirchen. In Niederdorf, Gemeinde und Bezirk Feldkirchen, kam er aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz und auf seinem Fahrstreifen, eher Fahrbahnmittig, zu liegen. Der Mann wurde im bewusstlosen Zustand von einer Pkw-Lenkerin aufgefunden. Sie leistete mit anderen hinzugekommenen Verkehrsteilnehmern Erste Hilfe und veranlasste die Verstndigung der Rettung.
Der 38-jhrige wurde nach Notversorgung durch den Notarzt von der Rettung Feldkirchen in das Klinikum Klagenfurt gebracht. Der Verletzungsgrad kann derzeit noch nicht bestimmt werden. Die Identitt des verunfallten Rennradfahrers war vorerst unbekannt. Durch einen am Fahrrad montierten GPS-Tracker konnte der ungefhre Ausgangspunkt des Radfahrers und durch geeignete Erhebungen im Umgebungsbereich die Identitt des Verunfallten festgestellt werden. Weitere Erhebungen hinsichtlich der Unfallursache werden noch durchgefhrt werden.

Newsquelle: LPD Kärnten
03.06.2023, Samstag
Salzburg
SBG
Tdlicher Verkehrsunfall in Bischofshofen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 03.06.2023 - 19:51

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den Mittagsstunden des 03.Juni 2023 ereignete sich auf der B159 der Salzburger Strae in Bischofshofen ein tdlicher Verkehrsunfall.
Ein 70-jhriger PKW Lenker bersah beim Einbiegen in die B159 einen LKW, wodurch es zu einem Zusammensto kam. Bei dem Unfall wurde der 70-jhrige Lenker und seine 62-jhrige Beifahrerin tdlich verletzt. Der 38-jhrige LKW Lenker blieb unverletzt und wurde von einem KIT-Team der Rettung betreut. Ein durchgefhrter Alkotest mit dem LKW-Fahrer war negativ. Fr die Erhebungen am Unfallort musste die Fahrbahn fr ca. 30 Minuten komplett gesperrt werden. Im Anschluss konnte die B159 fr ca. 3 Stunden nur wechselseitig befahren werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Badeunfall am Zellersee
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 03.06.2023 - 19:50

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den frhen Morgenstunden des 03.Juni 2023 kam es am Zellersee zu einem ein Badeunfall, wobei ein 74-jhriger Pinzgauer aus bisher ungeklrter Ursache ertrank. Der 74-Jhrige, der tglich in den Zellersee zum Schwimmen ging, kam nicht wie gewhnlich nach Hause. Seine Ehegattin, die ihren Ehegatten am See nicht finden konnte, alarmierte deshalb die Einsatzkrfte. Nach einer mehrstndigen Suche, konnte der 74-jhrige Pinzgauer von zwei Tauchern der Wasserrettung in einer Wassertiefe von 2,20 Metern aufgefunden werden. Der an der Unfallstelle befindliche Notarzt, konnte trotz Wiederbelebungsversuche nur noch den Tod des 74-Jhrigen feststellen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Kärnten
KTN
Verkehrsunfall mit Personenschaden
authorsymbol Polizei Krnten - Presse, 03.06.2023 - 18:48

Aktuelle Meldungen
Presseaussendung der Polizei Krnten

Ein 32-jhriger Mann aus dem Bezirk Vlkermarkt lenkte am 03.06.2023 gegen 17:15 Uhr sein Motorrad auf der B82 Seebergstrae in Vlkermarkt. Er wollte nach rechts in die Seenstrae abbiegen, als er sich whrend des Abbiegevorganges verschaltete und in der Kreuzung geradeaus weiterfuhr. Er kollidierte mit einer im Kreuzungsbereich mit ihrem Pkw haltenden 54-jhrigen Frau aus Wien. Der 32-jhrige wurde vom Motorrad ber die Front des Pkw gegen eine Bschungsmauer geschleudert und verletzte sich unbestimmten Grades. Die Rettung brachte ihn ins UKH Klagenfurt. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden.

Newsquelle: LPD Kärnten
Steiermark
STMK
Ablenkung fhrte zu Unfall
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 03.06.2023 - 18:46

Hartberg-Frstenfeld |
Sebersdorf. ? Samstagnachmittag, 3. Juni 2023, kollidierte ein kroatischer Pkw-Lenker (57) mit einem BB-Personenzug. Der Mann und sein Beifahrer hatten groes Glck, sie blieben unverletzt.

Der in Graz-Umgebung wohnhafte Kroate fuhr mit seinem Pkw auf der L435 von Neudau in Richtung Sebersdorf. Laut seinen eigenen Angaben unterhielt er sich dabei so intensiv mit seinem Beifahrer, dass er abgelenkt wurde und einen in den Bahnhofsbereich herannahenden Personenzug bersah. Durch den seitlichen Zusammensto des Pkws mit dem Steuerwagen des Zuges, wurde der Pkw in den Straengraben geschleudert. Sowohl die Zugstrecke als auch die Landesstrae mussten fr rund eine Stunde gesperrt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Newsquelle: LPD Steiermark
Steiermark
STMK
Motorradunfall
authorsymbol Polizei Steiermark - Presse, 03.06.2023 - 18:26

Murtal |
Plstal ? Zu einer Serie von Motorradunfllen kam es Samstagnachmittag, 3. Juni 2023, auf der L514. Ein 42-jhriger Slowake erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungshubschrauber C14 transportierte ihn in das UKH Kalwang.

Der 42-jhrige Slowake fuhr mit seinem Motorrad von Lachtal in Richtung Oberzeiring. Gegen 16.00 Uhr kam der Mann in einer Linkskurve aus eigenem Verschulden von der Fahrbahn ab und strzte. Durch den Unfall geriet Schotter auf die Fahrbahn. Dies drfte einer nachfolgenden Motorradgruppe, bestehend aus fnf Motorrdern zum Verhngnis geworden sein.


Folgeunfall
Eine 57-jhrige Obersterreicherin bremste ihr Motorrad aufgrund der Fahrbahnverschmutzung ab und eine ihr darauffolgende 56-Jhrige, ebenfalls aus Obersterreich, fuhr gegen das Heck ihrer Landsfrau. Dadurch kamen beide zu Sturz. Einsatzkrfte der Rettung und Feuerwehr fhrten die erforderlichen Erste-Hilfe-Manahmen durch. Die Landesstrae war eine Stunde fr den gesamten Verkehr gesperrt.

Newsquelle: LPD Steiermark