logo

Newsauswahl:

Polizeinews aus Oberösterreich:

06.10.2022, Donnerstag
Oberösterreich
Arbeiter fiel Metallwand auf die Brust
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 17:35

Allgemeines
Bezirk Perg

Ein 25-Jhriger und ein 61-Jhriger, beide aus dem Bezirk Perg, verluden am 6. Oktober 2022 gegen 16:45 Uhr in einem Betrieb in der Gemeinde Naarn im Machlande eine Metallwand auf einen Anhnger. Dabei stand der 61-Jhrige neben dem Anhnger und zurrte die Wand an einem Steher fest. Diese lste sich jedoch aus der Verankerung und kippte dem Mann auf die Brust. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Der Mann wurde nach der notrztlichen Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber Christophorus 15 ins Krankenhaus Amstetten geflogen.
Der 25-Jhrige sprang vom Anhnger und verletzte sich dabei ebenfalls. Er wurde von der Rettung auch ins Krankenhaus nach Amstetten gebracht.

Oberösterreich
Splitterbombe gesprengt
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 16:29

Allgemeines
Bezirk Vcklabruck

Ein 57-Jhriger aus dem Bezirk Vcklabruck fand am 5. Oktober 2022 in einem Wald in der Gemeinde Rstorf eine Splitterbombe aus dem 2. Weltkrieg und meldete dies gegen 19:15 Uhr der Polizei. In weiterer Folge wurde von Bezirkskrften und der Bereitschaftseinheit der Polizei ein Sperrkreis von 600 m errichtet und von der Bezirkshauptmannschaft Vcklabruck fr diesen Bereich ein Platzverbot erlassen. Im Wege des BMLV wurde der Entminungsdienst des Bundesheeres angefordert und von diesem die Splitterbombe am 6. Oktober 2022 um 10:15 Uhr kontrolliert vor Ort gesprengt.
Im Nahbereich wurde auch noch eine 3,7 cm Sprenggranate aufgefunden und vom Entminungsdienst entsorgt.

Oberösterreich
Mann seit Anfang Oktober abgngig
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 13:28

Allgemeines
Bezirk Braunau

Der Polizei Friedburg-Lengau wurde am 3. Oktober 2022 die Abgngigkeit eines 60-Jhrigen aus Friedburg angezeigt. Demnach fehlt von dem Mann seit 1. Oktober 2022 jede Spur. Mehrere Suchaktionen unter dem Einsatz von Polizeidrohnen und eines Diensthundes sowie der Mitwirkung der Feuerwehren Friedburg, Lengau, Teichsttt und Schneegattern und zahlreicher Freiwilliger blieben bisher ohne Erfolg.
Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Friedburg-Lengau, Tel. 059133/4206, erbeten.

Personsbeschreibung:
Mann, 173 cm gro, schlank, bekleidet mit Jeans, dunkelgrauem Pullover und blousonartiger, schwarzer Jacke;

Oberösterreich
Fugnger von Pkw niedergestoen
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 13:13

Allgemeines
Stadt Linz

Eine 58-jhriger Linzer wollte am 6. Oktober 2022 um 13:05 Uhr die Fahrbahn der Industriezeile in Linz zu Fu berqueren und wurde dabei von einem von einer Ausfahrt kommend Pkw, gelenkt von einem 53-Jhrigen aus dem Bezirk Linz-Land, erfasst und niedergestoen. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen. Er wurde nach der Erstversorgung durch einen Notarzt ins UKH Linz eingeliefert.

Oberösterreich
Alpinpolizist rettete Hund
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 12:44

Allgemeines
Bezirk Gmunden

Eine 44-jhrige Slowakin unternahm am 6. Oktober 2022 mit ihrem American Staffordshire Terrier "Dio" eine Wanderung in Richtung der Gassel Tropfsteinhhle in Ebensee. Bei einer Rast kam "Dio" zu nahe an den Rand der Forststrae und strzte ca. zwlf bis 15 Meter ber unwegsames, annhernd senkrechtes Gelnde bis zu einem kleinen Absatz ab. Die Frau versuchte zuerst selbst zu ihrem Hund zu gelangen, was jedoch aufgrund der Steilheit des Gelndes nicht mglich war. In Anbetracht der Aussichtslosigkeit ihrer Situation verstndigte sie die Polizei Ebensee und bat um Hilfe. Ein im Dienst befindlicher Alpinpolizist seilte sich zu "Dio" ab, sicherte ihn gegen weiteres Abstrzen und brachte das ca. 40 kg schwere Tier in weiterer Folge unverletzt zurck zu seiner Besitzerin auf die Forststrae.

Oberösterreich
Erfolgreiche Zielfahndung
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 11:20

Allgemeines
Landeskriminalamt O

Ein 44-jhriger Slowene wurde am 6. Oktober 2022 um 9:30 Uhr an seinem Arbeitsplatz in Wels aufgrund eines europischen Haftbefehles festgenommen. Der Mann wird beschuldigt, im Jahr 2017 in seinem Heimatstaat seinen ehemaligen Arbeitgeber um mehrere zehntausend Euro geschdigt zu haben. Um sich dem Strafverfahren in Slowenien zu entziehen, verlegte er 2018 seinen Wohnsitz nach sterreich. Der Beschuldigte wurde ber Auftrag der Staatsanwaltschaft Wels in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

Oberösterreich
Mdchen auf Schutzweg angefahren
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 10:01

Allgemeines
Bezirk Braunau

Ein 13-jhriges Mdchen aus dem Bezirk Braunau wollte am 6. Oktober 2022 gegen 7:10 Uhr einen Schutzweg auf der L501 im Ortsgebiet von Tarsdorf berqueren. Dabei wurde sie von einem in Richtung Hrndl fahrenden Pkw, gelenkt von einer 57-Jhrigen aus dem Bezirk Braunau, erfasst. Das Mdchen erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Es wurde von Passanten und der Pkw-Lenkerin erstversorgt und mit der Rettung ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Oberösterreich
Spendenbox aufgebrochen
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 06.10.2022 - 04:56

Allgemeines
Bezirk Linz-Land

Bisher unbekannte Tter brachen am Nachmittag des 5. Oktober 2022 eine im Eingangsbereich des Roten Kreuzes in Neuhofen an der Krems aufgestellte Spendenbox aus Plexiglas auf und stahlen aus dieser das Bargeld in der Hhe von mehreren hundert Euro. Tterhinweise sind derzeit keine bekannt, Zeugen mgen sich bei der Polizei in Neuhofen an der Krems, Tel. 059133/4139, melden.

05.10.2022, Mittwoch
Oberösterreich
Schulbus kollidierte mit E-Biker
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 05.10.2022 - 17:19

Allgemeines
Bezirk Braunau am Inn

Eine 56-jhrige Schulbusfahrerin aus dem Bezirk Braunau am Inn lenkte am 5. Oktober 2022 gegen 15:58 Uhr einen Kleinbus auf der Gemeindestrae Bauerding von der B148 kommend in Fahrtrichtung Ortszentrum Weng/I. Zur selben Zeit war ein 35-jhriger E-Biker aus dem Bezirk Braunau am Inn in Fahrtrichtung Mankham unterwegs. Die 56-Jhrige fuhr in die Kreuzung ein und drfte dabei den aus ihrer Sicht von links kommenden, bevorrangten E-Biker bersehen haben. Dadurch kam es zur rechtwinkeligen Kollision zwischen Kleinbus und E-Bike. Durch die Kollision wurde der Mann vom Fahrrad geschleudert und kam am Schotter zum Liegen. Er drfte schwere Verletzungen erlitten haben und wurde ins Krankenhaus Ried im Innkreis gebracht.

Oberösterreich
Sprenggranate gefunden
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 05.10.2022 - 17:15

Allgemeines
Bezirk Linz Land

Am 5. Oktober 2022 um 15:07 Uhr wurde die Polizei in Enns telefonisch ber den Fund einer Granate informiert. Nachdem der Gefahrenbereich grorumig abgesperrt wurde, wurde nach Rcksprache mit einem SKO (Sprengstoffkundigem Organ) der Abtransport durch den Entminungsdienst veranlasst. Es handelte sich um eine unverschossene 8,8er Sprenggranate. Der Gefahrenbereich konnte wieder freigegeben werden und es kam zu keinen Zwischenfllen.

Oberösterreich
Attacke mit Pflastersteinen
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 05.10.2022 - 17:09

Allgemeines
Bezirk Freistadt

Am 5. Oktober 2022 um 16:55 Uhr fuhr ein 31-Jhriger aus dem Bezirk Rohrbach mit einem Kraftwagenzug im Gemeindegebiet Lasberg. Er fuhr dort in einem Straenabschnitt, wo ein Fahrverbot fr Kraftfahrzeuge ber acht Meter Lnge gilt. Ein 54-Jhriger aus dem Bezirk Freistadt stand auf der Fahrbahn und steht im Verdacht Pflastersteine gegen die rechte Seite des Fhrerhauses des LKW geworfen zu haben. Der LKW-Lenker stieg daraufhin aus seinem Fahrzeug aus und es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den Mnnern. Als der Lenker wieder in Richtung des Fhrerhauses des LKW ging, traf ihn ein Pflasterstein am Rcken. Er wurde dadurch leicht verletzt. Am LKW entstand leichter Sachschaden. Ein mit dem 54-Jhrigen durchgefhrter Alkovortest ergab einen positiven Wert. Nach Abschluss der Ermittlungen wird ein Abschlussbericht an die Staatsanwaltschaft bermittelt.

Oberösterreich
Bergsteiger tdlich verunglckt
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 05.10.2022 - 12:48

Allgemeines
Bezirk Kirchdorf

Ein 65-Jhriger aus Steyr unternahm am 4. Oktober 2022 alleine eine Bergtour auf den 1992 Meter hohen Bosruck im Grenzgebiet Obersterreich/Steiermark.
Da sich der erfahrene Bergsteiger bis zum spten Nachmittag nicht mehr bei seiner Lebensgefhrtin gemeldet hatte, erstattete diese gegen 18:45 Uhr eine Abgngigkeitsanzeige bei der Polizei in Steyr.
Die sofort eingeleitete Suchaktion, bei der Bergrettung, Alpinpolizei, Flugpolizei, Freiwillige Feuerwehr und mehrere Hundestaffeln mit annhernd 90 Einsatzkrften im Einsatz waren, brachte bis in die Nachtstunden keinen Erfolg.
Am folgenden Morgen wurde die Suche nach dem vermissten Bergsteiger mit gleichem Krfteaufwand fortgesetzt.
Die Besatzung des Polizeihubschraubers "Libelle" entdeckte schlielich um 7:55 Uhr die Leiche des Abgngigen.
Er drfte bereits im Aufstieg am "Wildfrauensteig", einem teilweise versicherten Anstieg ber den Bosruck ? Ostgrat, sdseitig ca. 150 Meter ber extrem steiles, felsiges Gelnde abgestrzt sein.
Die Bergung des Leichnams erfolgte ebenfalls durch die Flugpolizei.
Die Angehrigen des tdlich verunfallten Bergsteigers werden vom Krisen?Interventionsteam des RK betreut.

Oberösterreich
Zwei Mnner bei Arbeitsunfall verletzt
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 05.10.2022 - 10:12

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Ein 69-Jhriger aus dem Bezirk Grieskirchen montierte am 5. Oktober 2022 gegen 10:40 Uhr gemeinsam mit einem 63-jhrigen Firmen-Mitarbeiter am Dach seines zweigeschoigen Wohnhauses Photovoltaik-Paneele. Dazu wurde ein Leitergerst aufgestellt. Eine Leiter wurde auf den Boden, die zweite wurde auf das Hausvordach gestellt. Beide waren an der Regenrinne angelehnt. Auf Hhe der Dachtraufe war an den Leitern eine Gerstplatte mit Absturzsicherung montiert. Whrend sich beide Mnner auf der Gerstplatte in einer Hhe von etwa fnf bis sechs Meter befanden, rutschte die am Vordach aufgestellte Leiter weg. Dadurch kippte auch die Gerstplatte nach unten. Der 69-Jhrige strzte zunchst auf das Vordach und weiter auf die darunter befindliche Wiese. Der 63-Jhrige blieb auf dem Vordach liegen. Beide wurden unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Klinikum Wels eingeliefert.

Oberösterreich
Arbeitsunfall
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 05.10.2022 - 09:34

Allgemeines
Bezirk Grieskirchen

Ein 36-jhriger Landwirt aus dem Bezirk Grieskirchen war am 5. Oktober 2022 gegen 9:45 Uhr gemeinsam mit seinem 73-jhrigen Vater auf seinem Hof mit Arbeiten beschftigt. Dabei hob der 36-Jhrige mit dem Frontlader seines Traktors eine Futterschnecke, welche mit einer Eisenkette befestigt war, zu den Silos. Sein Vater stand zu diesem Zeitpunkt vor dem Traktor. Pltzlich rutschte die Eisenkette vom Frontlader und die mehr als hundert Kilo schwere Futterschnecke fiel dem Vater aus etwa eineinhalb Metern Hhe auf den Kopf. Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Klinikum Wels gebracht.

Oberösterreich
Alkolenker prallte gegen Baum
authorsymbol Polizei Obersterreich - Presse, 05.10.2022 - 06:50

Allgemeines
Bezirk Braunau

Ein 40-Jhriger aus dem Bezirk Braunau fuhr mit seinem Pkw am 4. Oktober 2022 gegen 22:45 Uhr auf der Riedlhamer Gemeindestrae Richtung B148. Kurz vor dem Objekt Riedlham 2 im Gemeindegebiet von Weng im Innkreis fuhr der Mann in einer Kurve geradeaus und prallte gegen einen Baum. Ein durchgefhrter Alkotest ergab einen Wert von 1,44 Promille, dem 40-Jhrigen wurde der Fhrerschein vorlufig abgenommen.