logo

Newsauswahl:

Polizeinews aus Salzburg:

02.12.2023, Samstag
Salzburg
SBG
Sachbeschdigung geklrt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 14:10

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Polizisten klrten eine Sachbeschdigung vom 17. November auf einem Parkplatz eines Geschfts in Bruck an der Glocknerstrae. Im Verdacht steht ein 78-Jhriger aus Zell am See. Der Mann zerkratzte die hintere Tre eines Pkw mit einem unbekannten Gegenstand und wird angezeigt. Der Pensionist mchte den Schaden wiedergutmachen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fugnger eingeklemmt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 10:30

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 68-jhriger Pkw Lenker aus Kstendorf reversierte am 2. Dezember gegen halb neun Uhr in Kstendorf aus einer Parklcke. Ein 47-jhriger Neumarkter kam laut Angaben des Pkw Lenkers von links und stellte sich zwischen das ausparkende Fahrzeug und einen weiteren Pkw dahinter. Der 68-Jhrige konnte eine Kollision nicht verhindern und klemmte den Fugnger zwischen den Fahrzeugen ein. Der Flachgauer verletzte sich unbestimmten Grades am Bein, die Rettung brachte den Verletzten in das Uniklinikum Salzburg. Das Ergebnis des Alkotests ergab, dass der Kstendorfer nicht alkoholisiert war.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Schwerpunktkontrolle Advent im Pongau
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 05:58

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 01.12.2023 auf 02.12.2023 fhrten Polizeibeamte im Pongau Schwerpunktkontrollen in Bezug auf Alkohol am Steuer, Tuning, Geschwindigkeit und Lrm durch. Hierbei wurden mehrere Lkws und Pkws einer Intensivkontrolle unterzogen. Auf der A10a Tauernautobahn ? Rampe- konnte ein 45 jhriger Pkw Lenker angehalten werden, der gegen die Fahrtrichtung als Geisterfahrer unterwegs war. Er wird angezeigt. Einem Pkw Lenker musste die Weiterfahrt wegen abgefahrener Winterreifen bei winterlichen Fahrverhltnissen untersagt werden. Weiters musste ein 40 jhriger Lkw Lenker (1,42 Promille) seinen Fhrerschein wegen Alkohol am Steuer an Ort und Stelle abgeben.

Ergebnis der Kontrolle:
1 Alkoholanzeigen
4 Alkomattests
35 Alkovortests
25 Anzeigen Verkehrsbereich sonstige
1 Anzeige wegen Ladungssicherung
31 Anzeigen Laser
3 Anzeigen Verwaltung sonstige
1 Ersuchen um besondere berprfung nach dem Kraftfahrgesetz
1 Kennzeichenabnahmen
3 Untersagung der Weiterfahrt
1 Fhrerscheinabnahme

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall auf Grund Schneefahrbahn in der Christian Doppler Klinik
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 05:57

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 01.12.2023 um ca. 19.00 Uhr fuhr eine 51jhrige, serbische Staatsbrgerin auf dem Gelnde eines Krankenhauses in Richtung der Ausfahrt. Zur selben Zeit fuhr ein 63jhriger, sterreichischer Staatsbrger in dieselbe Richtung, konnte jedoch seinen PKW auf Grund der schneebedeckten Fahrbahn nicht mehr zum Stillstand bringen und prallte auf das Heck des vor ihm stehenden Fahrzeuges . Die Lenkerin wollte einen RK Fahrzeug das Ausfahren aus einem Parkplatz ermglichen und war darum stehen geblieben. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Die Lenkerin musste mit der Rettung mit leichten Verletzungen im Bereich des Kopfes und Halswirbelsule in das Uniklinikum Salzburg eingeliefert. Ein Alkomattest mit beiden Beteiligten verlief negativ.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Sicherstellung eines Laserblockers auf der A10
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 02.12.2023 - 05:46

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Im Zuge von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei auf der A10 im Bereich Lungau am 01.12.2023, wurden die Beamten auf einen PKW aufmerksam, bei welchem die Geschwindigkeitsmessung nicht durchfhrbar war. Nach Anhaltung des Fahrzeuges und Durchfhrung einer Lenker und Fahrzeugkontrolle konnte ein Laserblocker gesichtet und letztlich beschlagnahmt werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
01.12.2023, Freitag
Salzburg
SBG
Suchtmittelanzeigen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 01.12.2023 - 09:17

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Die Polizei konnte nach intensiven Ermittlungen drei junge Erwachsene ausforschen die im Zeitraum von November 2020 bis Mrz 2023 mit Suchtgift handelten. Den drei Beschuldigten Flachgauern im Alter zwischen 18 und 21 Jahren konnten insgesamt 26 Abnehmer zugeordnet werden. Bei Hausdurchsuchungen stellte die Polizei geringe Mittel Suchtgift, Bargeld und eine Schreckschusspistole sicher. Nach der Festnahme kamen die drei Flachgauer fr kurze Zeit in Untersuchungshaft. Mittlerweile befinden sich alle drei auf freiem Fu. Sie wurden bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fhrerscheinabnahmen und Anzeigen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 01.12.2023 - 09:01

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 30. November fhrten Beamte in Mittersill Fahrzeugkontrollen durch. Bei zwei Lenker (43, 27 Jahre alt) ergaben die Alkotests 0,58 bzw. 0,52 Promille. Die Beamten untersagten daraufhin die Weiterfahrt. Die Lenker werden angezeigt. Auch einen 46-jhriger Lenker hielten sie an und fhrten einen Alkotest durch. Dieser hatte 1,32 Promille, weshalb ihm der Fhrerschein abgenommen wurde.

Etwas spter nahmen Beamte der Autobahnpolizei zwei weiteren Lenkern auf der A 10 die Fhrerscheine ab. Whrend ein 51-jhriger Lenker mit 0,88 Promille sein Fahrzeug lenkte, wies der Alkotest eines 35-jhrigen Lenkers 0,86 Promille auf. Auch sie werden angezeigt.

Ein 27-jhriger Lenker verlie kurz nach Mitternacht sein abgestelltes Fahrzeug auf der A 10, da ihm der Treibstoff ausgegangen wre. Daher machte er sich zu Fu auf den Weg zur Tankstelle. Als er zum Fahrzeug zurckkehrte fhrten die Beamten einen Alkotest bei ihm durch. Dieser ergab einen Messwert von 0,76 Promille. Er wurde angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 01.12.2023 - 06:01

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 30.November 2023 ereignete sich in Siggerwiesen, auf der B156 der Lamprechtshausener Bundesstrae, ein Verkehrsunfall mit Sachschaden und Fahrerflucht. Ein 45-jhriger Salzburger verlor die Kontrolle ber seinen PKW und berfuhr eine Verkehrsinsel, welche stark beschdigt wurde. Der PKW wurde ebenfalls stark beschdigt, wodurch dieser nicht mehr Verkehrs- und Betriebssicher war. Der 45-jhrige Lenker verlie die Unfallstelle und konnte durch Zeugenaussagen und intensiver Fahndungsttigkeit auf einem Parkplatz unweit der Unfallstelle vorgefunden werden. Aufgrund seiner starken Alkoholsymtome, wurde der 45-jhrige Salzburger zum Alkotest aufgefordert, welchen er aber verweigerte. Der Fhrerschein wurde an Ort und Stelle abgenommen. Im Zuge der Unfallaufnahme und Sachverhaltsklrung verlor der Unfalllenker sein Gleichgewicht und strzte mit voller Wucht auf das Dienst KFZ, welches im Bereich des linken hinteren Radlaufes beschdigt wurde. Der 45-jhrige Salzburger wird bei der zustndigen Behrde angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit Eigenverletzung auf der B1 der Wiener Bundesstrae
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 01.12.2023 - 06:00

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In der Nacht auf 01.Dezember 2023 ereignete sich auf der B1, der Wiener Bundesstrae ein Verkehrsunfall mit Eigenverletzung. Ein 33-jhriger in sterreich wohnhafter rumnischer Staatsangehriger fuhr mit seinem PKW von Neumarkt kommend in Richtung Eugendorf. Aufgrund der widrigen Fahrbahnverhltnisse kam der 33-jhrige Rumne mit seinem PKW ins Schleudern und prallte gegen einen Baum. Mit leichten Verletzungen wurde er mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht. Ein durchgefhrter Alkotest verlief negativ. Sein Fahrzeug musste aufgrund der starken Beschdigungen abgeschleppt werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
30.11.2023, Donnerstag
Salzburg
SBG
Betrug durch vermeintliche Hotelbewertungen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 30.11.2023 - 15:58

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 4. November erhielt ein 43-jhriger Pongauer eine Nachricht ber einen gngigen Messenger-Dienst, wo ihm fr Hotelbewertungen im Internet auf "canary-alliance.com" hohe Gewinne in Aussicht gestellt wurden. Daraufhin erging die Aufforderung an das Opfer, Vorschsse zu leisten, um damit die Freigabe fr seine Bewertungen zu erhalten. Erst als die Aufforderungen seine finanziellen Mittel berstiegen, nahm das Opfer Abstand von diesen berweisungen. Diese erfolgten mithilfe von Kryptowhrung und wurden ihm schlielich von der Kreditkarte abgebucht. Der Schaden beluft sich auf rund acht tausend Euro.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fugngerin auf Schutzweg von Lkw angefahren
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 30.11.2023 - 14:45

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Morgen des 30. November ereignete sich auf der P 311 im Ortsgebiet von Zell am See ein Verkehrsunfall. Ein 43-jhriger Lkw-Lenker aus dem Pinzgau, bemerkte zu spt, dass eine 18-jhrige Fugngerin aus dem Lungau den Schutzweg betrat. Zwar leitete der Lenker noch eine Vollbremsung ein, konnte aber den Aufprall mit der Fugngerin nicht mehr verhindern. Die Frau wurde beim Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert. In der Folge verbrachte die Rettung sie ins Tauernklinikum Zell am See. Schwere Verletzungen konnten vorerst ausgeschlossen werden. Die Alkotests mit beiden Unfallbeteiligten verliefen negativ.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Wohnungsbrand
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 30.11.2023 - 11:56

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Nachmittag des 29. November ereignete sich in Lehen ein Wohnungsbrand. Ein Elektrogert im Wohnzimmer drfte den Brand ausgelst haben, die Ermittlungen dauern jedoch noch an. Der Brand beschdigte nahezu das ganze Inventar der Wohnung, auf andere Wohnungen breitete sich das Feuer nicht aus. Als die 57-jhrige Bewohnerin zur Wohnung zurckkehrte und diese betreten wollte, war das Feuer selbststndig wieder erloschen. Dennoch wurde sie ins Uniklinikum Salzburg verbracht, um eine Rauchgasvergiftung ausschlieen zu knnen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fhrerscheinabnahmen
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 30.11.2023 - 09:01

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am Abend des 29. November hielten Beamte in Eben einen 49-jhrigen Lenker an. Sie stellten bei dem Lenker 1,46 Promille fest. Etwa zu der Zeit hielt eine Streife einen 29-jhrigen Lenker im Bereich der Fasanierstrae in der Stadt an. Ein Alkotest bei ihm ergab 0,84 Promille.

Kurze Zeit spter hielten die Beamten in der Stadt einen 46-jhrigen Autolenker an, der sich auffllig verhielt. Ein Speicheltest lieferte ein positives Ergebnis auf Suchtgift. Bei der amtsrztlichen Untersuchung wurde die Fahruntauglichkeit besttigt. Allen drei Lenkern wurde die Weiterfahrt untersagt und die Fhrerscheine abgenommen. Sie werden angezeigt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Mann nach Fahrradsturz verstorben
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 30.11.2023 - 08:38

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den ersten Stunden des 30. November fand ein Mann in St. Martin bei Lofer einen 68-jhrigen Fahrradlenker nach einem Sturz am Boden vor. Dieser kam offensichtlich durch einen Sturz zu Boden und schlug mit dem Kopf am Asphalt auf. Reanimierungsversuche blieben in weiterer Folge erfolglos. Der Fahrradlenker trug keinen Helm. Anzeichen auf Fremdverschulden konnten keine festgestellt werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
29.11.2023, Mittwoch
Salzburg
SBG
21-jhriger verweigert Vorfhrung zu Arzt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 29.11.2023 - 21:53

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 29.11.2023, gegen 15:32 Uhr, verweigerte ein 21-jhriger bosnischer Lenker nach einem positiven Vortest auf Beeintrchtigung durch Drogen die Vorfhrung zum Sprengelarzt. Dem Lenker wurde der Fhrerschein vorlufig abgenommen und eine vorlufige Sicherheitsleistung eingehoben. Die bertretungen werden der Staatsanwaltschaft Salzburg und der Bezirkshauptmannschaft in Vorlage gebracht.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Arbeitsunfall auf Baustelle
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 29.11.2023 - 15:28

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Verletzungen unbestimmten Grades erlitt ein 57-jhriger polnischer Arbeiter bei einem Arbeitsunfall am frhen Nachmittag des 29. November in Strawalchen. Der Mann war mit Abbauarbeiten einer Schutzgerstbhne an der Hausfassade eines Mehrparteienhauses beschftigt. Pltzlich kippte ein Eckteil, auf dem er stand, und der Arbeiter strzte rund vier Meter in die Tiefe. Mit Kopf- und Rckenverletzungen wurde er vom Rettungshubschrauber C6 ins UKH gebracht. Hinweise auf Fremdverschulden konnten nicht ermittelt werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Brandursache geklrt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 29.11.2023 - 13:33

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 28. November, kurz vor Mitternacht, brach in einer Werkstatt in Schleedorf ein Vollbrand aus. Verletzt wurde dabei niemand. Brandermittler des Landeskriminalamtes und ein gerichtlich beeideter Sachverstndiger haben heute Ermittlungen zur Brandursache durchgefhrt. Der Ausbruchsbereich konnte auf einen in der Werkstatt aufgestellten und betriebenen lofen eingegrenzt werden. Mit hoher Wahrscheinlichkeit drfte Strahlungswrme des Rauchrohrs zu einem Schwelbrand gefhrt haben, der sich auf die gesamte Werkstatt ausbreitete. Es wird an die Staatsanwaltschaft berichtet.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Fahrerflucht nach Sachschaden
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 29.11.2023 - 10:59

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Einen Verkehrsunfall mit Sachschaden verursachte ein 19-jhriger Lungauer am 29. November, kurz nach 3 Uhr frh. Der Mann war mit seinem Pkw auf einer Gemeindestrae in Mariapfarr unterwegs, als er rechts von der Fahrbahn abkam und in einen Gartenzaun prallte. Er setzte die Fahrt fort, geriet aber rund 100 Meter spter wieder von der Fahrbahn ab und blieb im Straengraben im Tiefschnee hngen. Der Lungauer montierte die Kennzeichen ab und flchtete zu Fu. Er konnte von einer Polizeistreife wenig spter angetroffen werden. Sein Alkotest ergab eine Wert von 1,06 Promille. Der Fhrerschein wurde abgenommen, Anzeige folgt.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Durch Betrug geschdigt
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 29.11.2023 - 10:25

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Ein 25-jhriger Salzburger wurde Opfer eines Onlinebetruges. Der Mann wurde Anfang Oktober auf eine online-Werbeanzeige aufmerksam, die durch Geldeinzahlung ein passives Einkommen versprach. Der Mann meldete sich auf der Plattform an und berwies im Zeitraum bis Ende November insgesamt mehr als 45.000 Euro. Immer, wenn er sich Teile auszahlen lassen wollte, wurde er vertrstet und ermutigt, weite Einzahlungen zu leisten, da der Gewinn dadurch vergrert wrde. Als das Opfer schlielich Verdacht schpfte, erstattete es Anzeige. Die Ermittlungen laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
28.11.2023, Dienstag
Salzburg
SBG
Verkehrsunfall mit leichter Verletzung
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 28.11.2023 - 15:15

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Gegen 9.30 Uhr des 28. November befand sich ein 39-jhriger Halleiner mit seinem Firmenfahrzeug und zwei Lehrlingen (24, 16) bei Montagearbeiten. Der Arbeiter lenkte seinen Pkw von Puch Richtung Halleiner Landesstrae. Aufgrund der winterlichen Fahrbahnverhltnisse kam das Fahrzeug ins Rutschen, von der Strae ab und strzte in ein Bachbett. Die Insassen befreiten sich selbststndig aus dem Fahrzeug. Ein Beifahrer aus Hallein (24) verletzte sich dabei leicht, die anderen blieben unverletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Puch bei Hallein zog das Unfallfahrzeug mit einer Seilwinde aus dem Bachbett.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Verkehrskontrollen:
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 28.11.2023 - 05:37

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 27.11.2023 zwischen 08:00 und 16:00 Uhr wurden auf der Kontrollstelle Kuchl, A10-Tauernautobahn, in Fahrtrichtung Sden Fahrzeugkontrollen durch die Polizei und Sachverstndige der Kfz-Prfstelle Salzburg durchgefhrt. Insgesamt wurden 109 Fahrzeuge kontrolliert. 7 davon waren nicht verkehrssicher. Die Kennzeichentafeln wurden abgenommen. Es wurden 26 Anzeigen erstattet, 8 Sicherheitsleistungen und 9 Organmandate wurden eingehoben.

Newsquelle: LPD Salzburg
27.11.2023, Montag
Salzburg
SBG
Raubberfall auf eine Trafik
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 27.11.2023 - 19:53

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Am 27. November 2023, gegen 17.30 Uhr, berfiel ein bisher Unbekannter eine Trafik in Salzburg-Lehen. Der Mann trug eine schwarze Hose, eine schwarze Jacke mit grauer Kapuze und schwarz-weie Schuhe. Sein Gesicht war mit einer hellblauen Sturmmaske mit Sehschlitzen ohne Mundffnung bedeckt. Die Krpergre des Tters drfte ungefhr 160 cm betragen, sein Alter wird mit 18 bis 25 Jahren angegeben. Der Tter war mit einem Messer bewaffnet und forderte mit englischen Worten und einem unbekannten Akzent die Herausgabe von Bargeld. Die Angestellte hndigte dem Tter eine geringe Menge Bargeld aus, woraufhin dieser in unbekannte Richtung flchtete. Die unverzglichen Fahndungsmanahmen verliefen bis dato negativ. Die Ermittlungen zum Sachverhalt durch das Landeskriminalamt Salzburg laufen.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Diebsthle aus Pkws
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 27.11.2023 - 12:40

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

In den ersten Stunden des 27. November beobachtete in Kstendorf ein Anwohner unbekannte Tter beim Diebstahl aus abgestellten Pkws ber seine berwachungskamera. Bei zumindest zwei unversperrten Pkws, die dort abgestellt waren, gelang es den unbekannten Ttern in die Fahrzeuge einzudringen und diese zu durchwhlen. Die Schadenshhe wird derzeit erhoben. Am Tatort konnten mehrere Spuren gesichert werden.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Nachtrag: Nach Anhalteversuch geflchtet
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 27.11.2023 - 11:01

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Polizisten klrten die Identitt des Mannes, der sich am 26. November den Anhaltungen der Polizei widersetzte. Es handelt sich um einen 20-jhrigen Mann aus Albanien. Der Albaner starb gestern Abend im Uniklinikum Salzburg. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Obduktion an. Der Hintergrnde zur Flucht ist Gegenstand der Ermittlungen, die weitere Erhebungen dauern an.

Nach Anhalteversuch geflchtet
Presseaussendung der Polizei Salzburg vom 26.11.2023, 16:35 Uhr
Ein bisher unbekannter Mann entzog sich am 26. November, kurz nach 11 Uhr in Deutschland einem Anhalteversuch durch die bayerische Landespolizei und flchtete mit deutlich berhhter Geschwindigkeit ber den Walserberg nach sterreich in Fahrtrichtung Villach. Das Fahrzeug ist als gestohlen gemeldet. Die Polizei Salzburg wurde ber die Nacheile verstndigt. An der Abfahrt Hallein verlie der Fahrzeuglenker die A 10 und wurde vorbergehend aus den Augen verloren. Im Zuge der eingeleiteten Grofahndung wurde das Fahrzeug im Bereich Tenneck entdeckt. Nachdem der Unbekannte ein Polizeifahrzeug gerammt hatte, flchtete er aus dem Fahrzeug zu Fu weiter, kletterte ber die Bschung in Richtung Salzach, sprang in den Fluss und berquerte die Salzach zum anderen Ufer. Als auf der gegenberliegenden Seite Polizeistreifen eintrafen, sprang er nochmals in den Fluss. Die mittlerweile verstndigte Wasserrettung und Polizisten konnten den Mann nach einer Suchaktion aus dem Wasser bergen. Nach Reanimationsmanahmen wurde der Mann mit dem Notarzthubschrauber ins UKH gebracht, wo er derzeit behandelt wird. Die Ermittlungen zur Identitt und den Hintergrnden laufen auf Hochtouren.

Newsquelle: LPD Salzburg
Salzburg
SBG
Alkoholisierte Fahrzeuglenkerin
authorsymbol Polizei Salzburg - Presse, 27.11.2023 - 09:57

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Salzburg

Nach einem Adventmarktbesuch am 26. November lenkte eine 21-jhrige Pkw Lenkerin aus Flachau ihr Fahrzeug gegen 22 Uhr von Altenmarkt kommend Richtung Reitdorf. Polizisten kontrollierten die Fahrzeuglenkerin im Kreuzungsbereich der Reitdorfer Strae zum Schachenweg, der Alkotest ergab ber zwei Promille. Die Beamten nahmen den Fhrerschein ab und zeigen die 21-Jhrige an.

Newsquelle: LPD Salzburg